Samsung Galaxy S9 vs Galaxy S8: Lohnt sich ein Upgrade?

Aug 05,2019 • Gespeichert bei: Samsung • Proven solutions

Samsung hat vor Kurzem seine neuesten Vorzeige-Modelle der Galaxy-Serie – S9 and S9+ vorgestellt. Es erübrigt sich zu erwähnen, dass diese Veranstaltung bereit Begeisterungsstürme am Markt ausgelöst hat und Benutzer jeden Tag massenweise das Gerät vorbestellen. Falls auch Sie ein Android-Fan sind, dann stellen Sie sich sicher die Frage, ob sich das Upgrade auf das S9 lohnt oder nicht. Benutzer des S8 sollten einen Schritt zurück machen und die Unterschiede zwischen den beiden Geräten kennen, um diese Entscheidung zu treffen. Um Ihnen die Sache zu erleichtern, haben wir diese beiden bemerkenswerten Geräte auf Grundlage von verschiedenen Parametern miteinander verglichen. Lesen Sie weiter und entscheiden Sie sich, ob Sie auf das Galaxy S9 umsteigen sollen oder eher nicht.

Teil 1: Samsung Galaxy S9 vs Galaxy S8: Lernen Sie die Unterschiede kennen

Um zu starten, vergleichen wir die Modelle Samsung Galaxy S9 vs Galaxy S8 auf Grundlage von verschiedenen Spezifikationen.

1. Anzeige (Display) und Design

Nachdem es die ersten Zeichen sind, die von den Benutzern bemerkt werden, beginnen wir unsere Gegenüberstellung der Modelle Samsung Galaxy S9 vs S8 auch mit der Anzeige (Display). Beide Geräte verfügen über einen 5,8-Zoll Bildschirm, 3D-Touch und ein Super-AMOLED-Display. Diese sind durch ein Corning Gorilla Glass 5 geschützt. Das S9 verfügt jedoch über ein echtes Infinity-Display, das geringfügig besser ist als das des S8.

Das gesamte Design beider Geräte ist sehr ähnlich. Sie verfügen über ein Aluminiumgehäuse mit einem Gorilla-Glas vorne und hinten. Beide Geräte sind staub- und wasserdicht und verfügen über einen Iris- und Fingerabdruck-Scanner. Das S9 verfügt darüber hinaus auch noch über eine zusätzliche Gesichtserkennungs-Funktion.

Galaxy s8 vs s9

2. Leistung

Bei der Veröffentlichung des Samsung S8 im Jahr 2017, wurde es mit Android 7.0 ausgeliefert, das später auf Android 8.0 aktualisiert worden ist. Das Galaxy S9 läuft bereits auf Android 8.0. Das S9 verfügt über einen Octa-Core, 10 nm Prozessor (Exynos 9810 Octa – EMEA), der etwas fortschrittlicher als der Exynos 8895 Octa – EMEA des S8 ist. Das S8-Chipsatz wird von einem Qualcomm MSM8998 Snapdragon 835 ergänzt, während das S9 über einen Qualcomm MSM8998 Snapdragon 845 verfügt. Es ist nicht notwendig zu erwähnen, dass die Gesamtleistung des S9 die des S8 übertrifft.

3. Speicher & Speicherkapazität

Es ist angekündigt worden, dass das S9 über 4 GB RAM verfügen wird und das S9+ über 6 GB RAM. Die beiden Varianten sind mit 64 und 256 GB internem Speicher verfügbar. Die Speicherkapazität ist auf bis zu 400 GB erweiterbar. Das ist ein großer Vorteil gegenüber dem S8, das nur über 64 GB internen Speicher verfügt. Der Arbeitsspeicher (RAM) ist jedoch genau der gleiche wie beim S9 (4 GB).

Samsung S9 vs S8 - Speicher and Speicherkapazität

4. Kamera

Falls die Qualität der Kamera das wesentliche Merkmal ist, nachdem Sie ein Gerät bewerten, dann sollten Sie sich sicherlich für das S9 entscheiden. Es besitzt eine Super-Speed-Dual-Pixel 12 MP Kamera hinten, die ihre Blende von f/2,4 (bei hellem Hintergrund) auf f/1,5 (im Dunkeln) umschalten kann. Diese Kamera mit variabler Blende passt Sie genauso wie das menschliche Auge den Lichtverhältnissen an. Sie können auch Aufnahmen in Super-Slow-Motion machen. Falls Sie jedoch wirklich über einen Wechsel nachdenken, dann empfehlen wir Ihnen das S9+, da es eine duale 12 MP-Linse anstatt einer einfachen Linse wie das S9 verfügt. Die Frontkamera des S9 hat 8 MP mit einer Blende von f/1,7.

Wie Sie bereits wissen, verfügt das S8 eine einfache 12 MP Rückkamera mit einer Blende von f/1,7. Obwohl es über Autofocus und Phase-Detection verfügt, ist es nicht so gut wie die verbesserte Version des S9. Die Frontkamera sind fast ebenbürtig (of 8 MP). Neben der Hardware wurde beim S9 auch eine wesentliche Aktualisierung der der Software der Kamera vorgenommen, was es zu einem Gewinner macht.

Samsung S8 - Kamera

5. Sound

In diesem Bereich hat einer der wesentlichsten Verbesserungen beim S9 stattgefunden. Das neue Spitzenmodell unterstützt Dolby Atoms (AKG Harman Stereo-Lautsprecher) was zu einem Pseudo-Surround-Sound-Effekt führt. Diese Funktion fehlt beim S8 und würde von seinen Benutzern sicherlich geschätzt werden. Samsung hat erfreulicherweise die 3,5 mm Buchse auch beim S9 beibehalten, was ein großer Vorteil für Musikliebhaber ist.

6. Weitere Funktionen

Zahlreiche Funktionen sind bei beiden Geräten gleich. So sind zum Beispiel das Samsung DeX (Desktop-Experience), Quick Charge 2.0, Samsung Pay, usw. gleich. Beide Modelle haben einen nicht entfernbaren Li-Ion 3000 mAh Akku. Bixby wurde einer Aktualisierung im S9 unterzogen und verfügt nun über neue, fortgeschrittene Funktionen. Samsung hat auch AR Emojis im S9 hinzugefügt, die den Apple’s Animojis ähnlich sind.

S9 - AR Emoji

7. Preis

Der Preis des S9 startet bei $719,99 während das S9+ für $839,99 erworben werden kann. Es handelt sich dabei um direkt von Samsung angebotene Preise für ein nicht gesperrtes Gerät. Der Preis für das Galaxy S8 liegt jetzt bei rund $625 (es wurde für $720 bei der Markteinführung angeboten). Es wird jedoch in den kommenden Monaten mit einem Preisverfall von ca. $100 gerechnet.

Teil 2: Gründe, warum Sie auf das Galaxy S9 umsteigen sollten

Zwischen beiden Modellen gibt es nur eine Preisdifferenz in der Höhe von $100, was es für Benutzer sehr einfach macht auf das S9 umzusteigen. Es verfügt darüber hinaus auch noch zahlreiche fortgeschrittene Funktionen. In Summe sind die Qualität der Kamera und des Sounds die Hauptgründe für jemanden, um auf das neueste Modell von Samsung umzusteigen. Die Dual-Blende und der Surround-Sound fehlen beim S8.

Es gibt auch eine kleine Änderung beim Fingerabdruck-Scanner beim S9, die es einfacher macht, ihn zu erreichen verglichen mit dem S8. Das Galaxy S9 hat eine hellere und längere Anzeige als das S8 mit einem besser verarbeiteten Infinity-Display. Falls Sie darüber nachdenken auf das S9 umzusteigen, dann sind diese Eigenschaften sicherlich ein guter Grund das zu tun.

Auf Samsung S9 umsteigen

Teil 3: Gründe, warum Sie nicht auf das Galaxy S9 umsteigen sollten

Neben der Kamera-Blende und dem Surround Sound gibt es kaum großartige Unterschiede zwischen beiden Modellen. Samsung hat lediglich ein paar kleinere Anpassungen am neuen Modell vorgenommen. Es scheint auch so, als ob Samsung bei der Umsetzung der AR-Emojis in Eile war, da diese schrecklich aussehen und kein Vergleich zu den makellos verarbeiteten Apple-Animojis sind.

Obwohl Samsung seine Kamera verbessert hat, können Sie andere Android-Smartphones mit besseren Funktionen finden von Marken wie Huawei, OnePlus, oder Xiaomi. So verfügt zum Beispiel das OnePlus 5T über 8 GB Arbeitsspeicher, 128 GB internen Speicher, eine 16MP + 20MP Dual-Kamera und ist günstiger als das S9. Falls Samsung sich nicht anstrengt, besteht die Gefahr, dass es im Rennen um das beste Android-Smartphone zurückfällt.

Teil 4: Wie überträgt man Daten vom alten Telefon auf das neue Galaxy S9/S8?

Falls Sie sich ein brandneues Samsung S9 oder S8 gegönnt haben, dann sind Sie sicherlich auf der Suche nach einer einfachen Lösung, um die Daten von Ihrem alten Gerät auf das neue zu übertragen. Wir empfehlen Ihnen dr.fone - Switch, da es mit einem Klick möglich ist, die Daten direkt von Gerät zu Gerät zu übertragen. Sie müssen einfach nur beide Geräte miteinander verbinden, Ihre Daten auswählen und diese übertragen. Ja – es ist genau so einfach. Sie können in Handumdrehen Ihre Fotos, Kontakte, Musik, Nachrichten und weitere Dateien direkt von einem Gerät auf das andere übertragen.

dr.fone – Switch ist ein Bestandteil des dr.fone-Toolkits, das eine umfassende Lösung für Android- und iOS-Geräte bietet. Das Tool ist 100% sicher und greift nicht auf Ihre Daten beim Übertragungsvorgang zu. Es ist darüber hinaus auch mit sämtlichen führenden iOS- und Android-Geräten kompatibel. Aus diesem Grund können Sie Ihre Daten von einem vorhandenen Android-Telefon oder einem iPhone auf Ihr S9/S8 übertragen.

die beste Wiederherstellungssoftware

dr.fone - Switch - Handy zu Handy mit 1-Klick übertragen

  • Einfach, schnell und sicher.
  • Klonen Sie Daten zwischen Geräten mit unterschiedlichen Betriebssystemen, z. B. iOS zu Android.
  • Kompatibel mit dem aktuellen iOS 11.
  • Übertragen Sie Fotos, Textnachrichten, Kontakte, Notizen und viele andere Dateitypen.
  • Neue Smartphones wie Galaxy S4/Note 3, MOTO X, iPhone 5S / 5C, iPad Air, iPad Mini 2, LG G2, Google Nexus 5 und HTC One werden unterstützt.
  • Unterstützt über 8000 Android-Geräte. Funktioniert für alle Modelle von iPhone, iPad und iPod.
Erhältlich bei: Windows Mac

Alles was Sie dafür tun müssen, ist das Ausführen der folgenden Schritte:

1. Gehen Sie auf die offizielle Webseite von dr.fone – Switch und laden diese auf Ihr Windows- oder Mac-System. Starten Sie es und gehen Sie zum Punkt "Switch" auf dessen Startseite.


Starten von dr.fone – Switch

2. Verbinden Sie Ihr altes Gerät und das neue Samsung S9/S8 mit Ihrem System. Es wird von der Anwendung automatisch erkannt.


3. Im Idealfall sollte Ihr S9/S8 das Zielgerät sein. Falls nicht, benutzen Sie die “Flip”-Schaltfläche, um die Positionen der Geräte zu tauschen.

Samsung S9/S8 als Zielgerät festlegen

4. Wählen Sie jetzt die Datenarten aus, die Sie verschieben möchten und klicken auf die Schaltfläche "Übertragung starten", um den Vorgang zu initiieren.

5. Warten Sie etwas, bis Ihre Daten direkt vom Quell- auf das Zielgerät übertragen worden sind. Falls Sie möchten, können Sie die Daten zuvor auf dem Zielgerät löschen.

Daten vom alten Telefon auf das S9/S8 kopieren

6. Nachdem die Übertragung abgeschlossen ist, erhalten Sie eine Nachricht. Zum Abschluss entfernen Sie Ihr Gerät sicher und greifen Sie auf die neuen übertragenen Daten zu.

Übertragungsvorgang abschließen

Nachdem Sie jetzt unsere Einschätzung kennen, können Sie sich sicherlich entscheiden, ob sich der Umstieg auf das S9 lohnt oder nicht. Das neue Galaxy verfügt über zahlreiche großartige Funktionen bzw. Eigenschaften und ist sicherlich eine hervorragende Bereicherung Ihres Alltagslebens. Falls Sie jedoch bereits über ein S8 verfügen, dann sollten Sie sich mit den Unterschieden zwischen den Modellen auseinandersetzen und dann die endgültige Entscheidung treffen. Steigen Sie auch auf das neue S9 um? Erzählen Sie uns darüber in den Kommentaren unten.

0 Comment(s)
Home > Ressourcen > Samsung > Samsung Galaxy S9 vs Galaxy S8: Lohnt sich ein Upgrade?