Wie dupliziert man eine SIM-Karte, um sie in zwei Handys zu verwenden?

Aug 05,2019 • Gespeichert bei: Handy Klonen • Proven solutions

Die SIM-Karten haben zwei Codec-Nummern, die IMSI und die KI-Nummer. Diese Nummern ermöglichen es dem Betreiber, die Gerätenummer der Person zu identifizieren und diese Codes, die in Bezug zur Gerätenummer stehen, werden in einer großen Datenbank gespeichert. Wenn wir die SIM-Karte duplizieren, entfernen wir diese beiden Geheimnummern und programmieren sie in eine neue, leere Karte um, die Wafer genannt wird. So können wir das Unternehmen täuschen, das glaubt, dass es sich um die originale und einzigartige SIM-Karte handelt. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie Sie eine SIM-Karte duplizieren können.

Teil 1: Ist es möglich, eine SIM-Karte zu duplizieren?

Lassen Sie uns von Anfang an beginnen, indem wir Ihnen erklären, welche Arten von SIM-Karten heute erhältlich sind:

  • COMP128v1: Diese Version ist die einzige SIM-Karte, die geklont werden kann.
  • COMP128v2 & COMP128v3: Bei diesen beiden Versionen kann der KI-Code nicht auf herkömmliche Weise berechnet werden, so dass es unmöglich ist, sie zu klonen.
  • Mit diesen Informationen können wir die Frage beantworten: Ist es möglich, SIM-Karten zu duplizieren? Ja, es ist möglich, aber nicht empfehlenswert, da es keine Garantie dafür gibt, dass die beiden Mobiltelefone mit einer geklonten SIM-Karte einwandfrei funktionieren. Möglicherweise können sie sich nicht beide im Netz anmelden, erhalten zufällig Anrufe und der mobile Datendienst funktioniert möglicherweise nicht.

    Schließlich gibt es eine Alternative zum Duplizieren der SIM-Karte. Diese besteht darin, das MultiSIM-System, das von verschiedenen Mobilfunkbetreibern angeboten wird, zu nutzen. Mit diesem System können Sie bis zu 4 verschiedene Mobiltelefone mit der gleichen Rufnummer aber mit jeweils einer eigenen SIM-Karte nutzen. Sie können auch das Internet mit der gleichen Datenrate nutzen.

    Die Nutzung dieses Dienstes kann einige Unannehmlichkeiten mit sich bringen. Zum Beispiel klingeln alle Handys bei einem Anruf gleichzeitig, für die Nutzung des Dienstes wird eine zusätzliche Gebühr erhoben und nicht alle Betreiber bieten ihn an.

    Sie können den MultiSIM-System-Service bei einigen Betreibern wie z. B. Vodafone online kaufen, aber der Service ist nicht bei allen Betreibern verfügbar. Wenn das Unternehmen diesen Service nicht anbietet, dann ist es nicht legal, die SIM-Karte zu duplizieren.

    SIM-Karte duplizieren

    Teil 2: Wie dupliziert man eine SIM-Karte?

    Wenn man eine SIM-Karte dupliziert, dann erstellt man ein SIM, die nicht die gleiche ist wie die Original-SIM, die sich aber genauso verhält. Da es sich um ein aktives Element handelt, muss das mit einem Emulator gemacht werden. Es reicht nicht, die Daten der SIM zu "kopieren", es ist auch nötig der Verhalten zu emulieren und es sogar zu erweitern. Die duplizierte Karte (Kopie des Originals) verfügt über eine Reihe von Funktionen, die es ermöglichen, die Arbeitsweise der Karte stärker an die Nutzung durch den Benutzer anzupassen, unabhängig vom Betreiber.

    Heutzutage können nur COMP128v1-Karten dupliziert werden, daher zeigen wir Ihnen im folgenden Tutorial, wie Sie solche SIM-Karten Schritt für Schritt duplizieren können:

    Zuerst zeige ich Ihnen, was Sie benötigen, um mit der Vervielfältigung zu beginnen:

  • 1. Einen SIM-Kartenleser (den können Sie online kaufen).
  • 2. Eine leere SIM-Karte oder ein leerer Wafer (diese sind im Internet erhältlich).
  • 3. Laden Sie MagicSIM herunter und installieren Sie es: Diese Software hilft Ihnen beim Kopieren der SIM-Karte. http://download.cnet.com/MagicSIM/3000-2094_4-10601728.html
  • Befolgen Sie das nächste Tutorial, um die SIM-Karte zu duplizieren:

    Schritt 1: Rufen Sie Ihren Mobilfunkbetreiber an, um nach dem Sicherheitscode zu fragen. Dieser wird fragen, warum Sie ihn benötigen (Sie können sagen, dass Sie ihn brauchen, weil Sie in ein anderes Land benötigen). Und er wird Sie nach Ihrer Handynummer und Ihrem Namen fragen.

    Schritt 2: Wenn Sie den Code erhalten haben, gehen Sie auf Ihrem Gerät zu Werkzeuge > SIM-Karten auswählen" > "SIM-Karte entsperren" und geben Sie hier den Code ein. Dann erscheint die Benachrichtigung "SIM entsperrt".

    Schritt 3: Laden Sie das Programm MagicSIM herunter, installieren Sie es auf Ihrem Computer und öffnen Sie es. Nehmen Sie nun die Karte aus dem Gerät und stecken Sie diese in den Kartenleser. Klicken Sie im MagicSIM-Fenster auf "Von der SIM-Karte lesen".

    Schritt 4: Verbinden Sie den SIM-Kartenleser mit dem Computer und klicken Sie auf "Crack" in der Software-Symbolleiste. Klicken Sie nun auf "Strong Mode" > "Start".

    wie man eine SIM-Karte dupliziert

    Schritt 5: Wenn die Durchführung des vorhergehenden Schrittes abgeschlossen ist, gibt Ihnen das Programm die KI-Nummer. Klicken Sie auf "Datei" > "Speichern als" und speichern Sie die SIM-Crack-Daten in einer Datei mit der Endung ".dat".

    Hinweis: Entfernen Sie den Kartenleser nicht vom Computer, bevor der gesamte Vorgang abgeschlossen ist, da sonst die SIM-Karte beschädigt werden könnte.

    Schritt 6: Legen Sie die leere SIM-Karte oder den Ziel-Wafer in den SIM-Kartenleser ein. Sie können eine SIM-USB-Kartenleser-Software 3.0.1.5 verwenden, um eine Verbindung zum Computer herzustellen. Klicken Sie dann auf "Verbinden".

    Schritt 7: Wählen Sie "Auf SIM schreiben" aus, Dann wird Ihnen angezeigt, dass Sie eine .dat-Datei auswählen müssen. Wählen Sie die dat-Datei aus, die Sie zuvor gespeichert haben, und klicken Sie auf "Start". Wenn dieser Vorgang abgeschlossen ist, werden Sie nach einem Sicherheitscode gefragt. Fügen Sie den Code hinzu, den Ihnen Ihr Telefonanbieter zur Verfügung gestellt hat und klicken Sie auf "Fertig stellen". Das war es auch schon. Nun wissen Sie, wie man eine SIM-Karte dupliziert.

    Hinweis: Durch diesen Vorgang wird die Original-SIM-Karte nicht beschädigt und es werden keine Änderungen an der SIM-Karte vorgenommen.

    Information: Um den KI-Code zu extrahieren, können Sie die XSIM-Software auch auf Ihren Computer herunterladen. Wenn Sie dieses Programm ausführen, müssen Sie nur darauf warten, dass Ihr Leser die SIM erkennt und verifiziert, dass die SIM-Karte in den Leser eingelegt ist. XSIM ist für die Lokalisierung der IMSI auf der SIM-Karte zuständig und zeigt sie direkt auf dem Hauptbildschirm an.

    Die Extraktion der Ki-Nummer kann kompliziert sein, da es sich um einen geheimen Schlüssel handelt, den jede SIM-Karte besitzt. Sie hat eine Länge von 16 Bytes (16 Zahlen von 0 bis 255). Das bedeutet 2^128 mögliche Kombinationen dieser Zahl und ihre Extraktion kann bis zu 8 Stunden dauern. Sobald das erledigt ist, können wir unsere SIM-Karte duplizieren.

    Mehrere Handys zu haben ist durchaus üblich. Es betrifft nicht nur diejenigen, die verschiedene Smartphones ausprobieren, sondern auch Personen die Arbeit mit Freunden kombinieren oder diejenigen, die Ihren Kindern ein Smartphone zum Spielen geben. Wenn Sie dachten, dass es reicht, ein Duplikat der SIM-Karte zu erstellen, wie bei Verlust oder Diebstahl des Geräts, dann haben Sie sich geirrt weil durch dieses Verfahren die ursprüngliche SIM-Karte gelöscht wird, sobald Sie die neue erhalten. Da es nicht möglich ist beide SIM-Karten aktiv zu halten, empfehlen wir Ihnen, dass Sie unsere Anleitung zum Duplizieren der SIM-Karte befolgen, damit Sie die gleiche SIM gleichzeitig in zwei Handys verwenden können.

    0 Comment(s)
    Home > Ressourcen > Handy Klonen > Wie dupliziert man eine SIM-Karte, um sie in zwei Handys zu verwenden?