VLC Media Player

1 VLC Assistant
2 Abspielen mit VLC
3 Fehlerbehebung
4 Konvertieren & Streamen
5 Bearbeiten mit VLC
6 VLC für Mobile
7 Tipps & Tricks

Wie Sie DLNA-Inhalte mit dem VLC abspielen können

Der VLC Media Player kann als ein UPnP/DLNA-Client oder -Player verwendet werden, um den Video oder Audio Content von jedem UPnP/DLNA-Server im Netzwerk abzuspielen. Was ist ein UPnP/DLNA Media Server - er wird dazu verwendet, um Video- und Audio-Dateien zu jedem UPnP/DLNA-Player oder -Client, wie etwa dem VLC, in Ihrem Heimnetzwerk zu streamen, ein Beispiel dafür könnte Real Media sein. In diesem Text werden wir Ihnen genau erklären, wie Sie DLNA Content mit dem VLC abspielen können und sind überzeugt, dass Sie nach dem Durchlesen zu diesem Thema keine Fragen mehr haben werden.

Abspielen von DLNA Content mit dem VLC unter Windows

Starten Sie den VLC und gehen Sie auf View >Playlist. Wählen Sie die Option Universal Plug n Play in der linken Spalte aus

Wie Sie DLNA-Inhalte mit dem VLC abspielen können

Der VLC Media Player wird versuchen, alle in Ihrem Netzwerk verfügbaren UPnP/DLNA-Server zu lokalisieren und sie dann anzeigen. Nachdem Sie auf Ihren Server klicken, sollte auf der linken Seite des Servers ein Dropdown-Pfeil erscheinen (dies könnte einen Moment dauern). Sie können dann durch die Liste des Content-Ordners auf dem Server blättern.

Wie Sie DLNA-Inhalte mit dem VLC abspielen können

Klicken Sie mit der rechten Taste auf die Datei, die Sie mit dem VLC abspielen möchten und wählen Sie Add to playlist. Dies ist für Audio-Dateien eine ausgezeichnete Option. Bei Video-Dateien dagegen sollten Sie rechts klicken und die Option Play verwenden, um diese sofort ansehen zu können.

Beachten Sie:Der VLC braucht eine ganze Weile (sagen wir 5 bis 10 Minuten), um den Dropdown-Pfeil neben dem Server-Namen darzustellen, weil er versucht, die gesamte Ordner-Liste vom Server zu holen. Dieses Problem ist den Entwicklern des VLC bereits bekannt.

So können Sie DLNA Content mit dem VLC abspielen

Starten Sie den VLC auf Ihrem Computer, wählen Sie Tools > Preferences > All > Playlist > Services and Discovery aus und starten Sie dann Universal Plug and Play (UPnP).

Jetzt gehen Sie wieder ins VLC-Hauptmenü und wählen View > Playlist aus, scrollen zur Option Local Network > Universal Plug and Play und wählen diese aus.

Wie Sie DLNA-Inhalte mit dem VLC abspielen können

Es sollte ungefähr 20 bis 30 Sekunden dauern, bis Ihr Media Service im Hauptfenster des VLC angezeigt wird. Wenn Sie ihn auswählen, wird er alle Ordner und Dateien anzeigen, die gerade angeboten werden und für den Gebrauch verfügbar sind.

Beachten Sie:Nach dem Update auf VLC 2.x kann man direkt zum Arbeitsschritt springen: View >Playlist >Local Network> Universal Plug‘n’Play, um so die DLNA Services im Netzwerk auszuwählen und von dort streamen.

Der beste VLC-Assistent

Herunterladen Herunterladen

Wie können Sie den VLC mit einem bekannten DLNA-Server unter Windows und Mac verbinden?

In den Versionen VLC 2.x und höher kann man mit der Option View > Playlist auf den DLNA-Server zugreifen, der bereits geteilt wird. Dies öffnet die Playlist-Ansicht, von der aus Sie ganz einfach die Option Local Network > Universal Plug’n’Play auswählen können, wobei Sie alle Ihre sichtbaren, bereits geteilten Ordner und Dateien sehen werden können.

Beachten Sie:In den älteren VLC-Versionen befindet sich diese Option an einer anderen Stelle und daher müssen Sie zu Tools > Preferences > All > Playlist > Services and Discovery gehen, und erst danach Universal Plug and Play (UPnP) aktivieren.

Häufig gestellte Fragen und die Antworten darauf

Der VLC erkennt die UPnP-Geräte nicht

Dies ist ein häufig auftretendes Problem und oftmals der einzige Weg zur Lösung ist, auf die Version VLC 2.08 zurückzugehen, danach funktioniert alles einwandfrei ohne weitere Probleme.

Der VLC stürzt während des Verbindungsaufbaus zum MiniDLNA-Server ab

Dies hat wiederum mit den neusten Updates des VLC zu tun. Um dem Absturz während des Verbindungsaufbaus zum MiniDLNA-Server vorzubeugen, haben viele Benutzer als vernünftige Lösung beschlossen, auf VLC 2.08 zurückgehen.

Beachten Sie: Den Autoren von VLC, VideoLAN, sind diese Problem bekannt und sie arbeiten kontinuierlich an der Behebung derselben.

Vielleicht brauchen Sie noch

AllMyTube

AllMyTube

(Video Downloader)

Laden Sie Online-Videos von über 1000 Video-Sharing-Webseiten, wie YouTube, Vimeo oder Dailymotion auf Ihrem Mac herunter und genießen Sie sie auch unterwegs.

Video Converter Ultimate

Video Converter Ultimate

All-in-one Video Converter, um DVDs zu konvertieren und zu brennen, Videos herunterzuladen und in nahezu jedes Video / Audio Format zu konvertieren.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top