Komplettlösung für das Viber Fotoproblem

Aug 27,2019 • Gespeichert bei: Viber • Proven solutions

Eine Vielzahl an Leuten, die Viber als Messaging-App verwenden, hatten auf die eine oder andere Weise mit Viber Fotoproblemen zu kämpfen. Diese Probleme reichen von fehlenden Bildern bis hin zu versehentlichem Löschen der Bilder, was Ihren Alltag bei der Nutzung von Viber wirklich stören kann. Bei dem Verwenden von Viber oder einer beliebigen anderen Messaging-App müssen Sie besonders vorsichtig sein, wenn Sie Bilder speichern, senden oder herunterladen.

Es gibt nichts Schlimmeres, als Ihre wertvollsten Erinnerungen durch etwas zu verlieren, dass Sie schon vor langer Zeit hätten geraderücken können. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die häufigsten Viber Bilderprobleme, wie sie gelöst werden können, wie Sie Viber-Bilder sichern und wie Sie die Fotos vom internen Speicher des Telefons auf eine externe SD-Karte übertragen können.

Teil 1: Wie Sie den Speicherpfad für Viber ändern

Standardmäßig werden Viber-Dateien im Ordner Documents/ViberDownloads gespeichert. Sie können diesen Speicherpfad allerdings ändern, indem Sie die Schritte unten genau befolgen.

Schritt 1 Sichern Sie alle auf Ihrem Telefon befindlichen Viber-Dateien. Falls Sie nicht wissen, wie Sie Ihre Viber-Daten sichern, werfen Sie einen Blick in Teil 3 dieses Artikels.

Schritt 2 Nachdem Sie Ihre Dateien gesichert haben, laden Sie die SQLite Manager Datenbank auf Ihren Computer. Sie brauchen diesen Manager, um Ihre Viber-Ordner auf dem Computer öffnen zu können.

Schritt 3 Schließen Sie Ihr Telefon an Ihrem Computer an, starten Sie den SQLite Manager und öffnen Sie die Datei ~/.ViberPC/{Ihre-Telefonnummer}/viber.db file.

Schritt 4 Sobald obige Datei geöffnet wurde, werden Sie gebeten, eine Suchanfrage in selbiges Feld einzugeben. Geben Sie Folgendes ein und drücken Sie dann Enter:

Update messages set PayloadPath = replace (PayloadPath, "Documents/ViberDownloads", ".viberdownloads") where PayloadPath is not null and PayloadPath

Schritt 5 Drücken Sie auf Ihrem Computer F9, um die Anwendung zu starten. Und schon haben Sie selbst einen neuen Speicherplatz für all Ihre Viberdaten geschaffen.

TIPP: Die obigen Schritte verändern und ersetzen Documents/ViberDownloads mit einem anderen Dateinamen und Größe (.viberdownloads) im PayloadPath der Nachrichtenplattform.

- Bei der Anfrage in Schritt 4 gab ich das Wort viberdownloads ein, weil ich wollte, dass meine Viber Downloads im Downloadordner erscheinen. Sie können das allerdings nach Belieben ändern.

Teil 2: Warum werden meine Viber Bilddateien nicht gefunden?

Der Hauptgrund, warum Ihre Viber-Fotos wahrscheinlich fehlen, kann ein kürzliches Update der Foto-App sein; oder Sie haben sie versehentlich gelöscht oder zu wenig freien Speicherplatz im internen Speicher Ihres Telefons. Ihr Telefon könnte auch ein paar Bilder auf Ihrer SD-Karte speichern müssen, weil Sie nicht genügend freien Speichernplatz im internen Speicher haben. Vielleicht haben Sie auch unwissentlich den Speicherpfad der Fotogalerie geändert. Um das Problem zu lösen, müssen Sie sich erst darüber klar werden, warum die Bilder fehlen.

Wie Sie verlorengegangene Viber-Fotos auf dem iPhone wiederherstellen

Der Verlust von Bildern - egal ob durch versehentliches Löschen oder Formatieren Ihres iPhones - ist ein bekanntes Problem, das schon viele Leute hatten. Es wird sogar noch problematischer und nervenaufreibender, wenn Ihnen die verlorenen Fotos viel bedeutet haben. Falls Sie jemals in einer solchen Situatuin stecken, müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen. Ich habe ein Programm für Sie, das Ihnen hilft. Dieses überaus moderne Programm von Wondershare heißt Dr.Fone. Dr.Fone - iPhone Datenwiederherstellung holt all Ihre gelöschten Fotos von Ihrem iPhone zurück und stellt sie wieder her.

Dr.Fone - iPhone Datenwiederherstellung

Stellen Sie auf dem iPhone verlorengegangene Viber-Fotos in 5 Minuten wieder her!

  • Die höchste Wiederherstellungsrate in der Branche.
  • Die höchste Wiederherstellungsrate in der Branche.
  • Wiederherstellung von Fotos, Videos, Kontakten, Nachrichten, Notizen, Anrufverläufen und mehr.
  • Kompatibel mit den aktuellsten iOS-Geräten.
  • Vorschau und selektive Wiederherstellung der Daten von Ihrem iPhone/iPad, iTunes- und iCloud-Backup, die Sie haben möchten.
  • Exportieren und Drucken der Daten, die sie wollen, von Ihren iOS-Geräten, iTunes- und iCloud-Backups.
Verfügbar unter: WindowsMacApp Store

Schritte zur Wiederherstellung auf dem iPhone verlorengegangener Viber-Fotos mit Dr.Fone

Schritt 1 Laden Sie das Programm herunter und installieren und starten Sie es anschließend. Sobald Sie es gestartet haben, schließen Sie Ihr iOS-Gerät am Computer an. Nachdem das Gerät erkannt wurde, werden Sie ein Fenster sehen, dass wie der unten zu sehende Screenshot aussieht. Wählen Sie unter dem Reiter „Von iOS-Gerät wiederherstellen“ das Foto-Symbol und klicken dann auf den „Suchlauf starten“-Button. Der Suchvorgang kann ein paar Minuten abhängig von der Datenmenge auf Ihrem iPhone dauern. Je mehr Daten, desto länger dauert die Suche.

HerunterladenHerunterladen

TIPP: Dr.Fone erkennt standardmäßig jedes iOS-Gerät automatisch. Vergewissern Sie sich bitte, dass Sie die aktuellste iOS-Version installiert haben und die automatische Synchronisierung deaktiviert ist.

iOS Datenwiederherstellung Oberfläche

Schritt 2 Ab dem Moment, in dem der Suchlauf beginnt, können Sie diesen nachverfolgen und die verbleibende Zeit sowie den durchsuchten prozentualen Anteil einsehen.

Viber-Foto-Suche

Schritt 3 Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, haken Sie jedes Kästchen neben den gefundenen Dateien an, die Sie wiederherstellen möchten. Wenn Sie das erledigt haben, klicken Sie auf das „Auf dem Computer wiederherstellen“-Symbol, das sich im rechten unteren Bereich des Fensters befindet.

Viber-Foto-Suche abgeschlossen

Schritt 4 Die benötigte Zeit, um die gefundenen Fotos wiederherzustellen wird von der Größe der Bilder abhängen. Alle Fotos werden auf Ihrem Gerät gespeichert.

Teil 3: Wie Sie Viber-Bilder sichern und wiederherstellen

In der Welt der Smartphones, wo wertvolle Daten mit einem Wimpernschlag verlorengehen können, sollte das Erstellen eines Sicherungsplans oberste Priorität haben. Ein Sicherungsplan ist extrem wichtig, weil er Ihnen den Seelenfrieden verschafft, den Sie sich gönnen sollten. Auch wenn es viele verschiedene Sicherungs- und Wiederherstellungsprogramme gibt, hebt sich Dr.Fone -iOS Viber Backup & Wiederherstellung von allen anderen ab. Im Folgenden stellen wir Ihnen den Prozess vor, wie Sie mit Hilfe von Dr.Fone Viber-Bilder sichern und Viber-Fotos wiederherstellen können.

Dr.Fone - iOS Viber Backup & Wiederherstellung

Sichern und Wiederherstellen Ihrer Viber-Bilder in 5 Minuten!

  • Sichern Sie Ihren gesamten Viber-Chatverlauf mit nur einem Klick.
  • Schützen Sie Ihren Viber-Chatverlauf.
  • Stellen Sie nur die Chats wieder her, die Sie auch haben wollen.
  • Exportieren Sie jedes Objekts aus einem Backup zum Ausdrucken.
  • Einfach zu bedienen und kein Risiko für Ihre Daten.
  • Unterstützt alle Modelle von iOS-Geräten und der aktuellen iOS-Version vollständig!
Verfügbar unter: WindowsMacApp Store

Schritte zum Sichern von Viber-Fotos

Schritt 1 Der allererste Schritt ist es, Dr.Fone auf Ihrem Computer zu starten. Das „Viber Backup & Wiederherstellung“-Fenster schaut wie unten auf dem Screenshot aus. Klicken Sie auf die Option „Mehr Tools“, damit sich ein neues Fenster mit unterschiedlichen Optionen öffnet. Nachem wir ja unsere Viber-Bilder sichern wollen, wäre die richtige Wahl hier „iOS Viber Backup & Wiederherstellung“

Backup Fenster

Schritt 2 Schließen Sie Ihr Telefon an Ihrem Computer an, um den Sicherungsprozess zu starten. Standardmäßig erkennt Dr.Fone ein iOS-Gerät sobald es angeschlossen wird. Klicken Sie auf das „Backup“-Symbol, um den Sicherungsvorgang einzuleiten.

Backup Anfrage

Schritt 3 Der Sicherungsvorgang kann ein paar Minuten abhängig von der Datenmenge auf Ihrem iPhone dauern. Sie werden den Status im Programmfenster angezeigt bekommen, während Dr.Fone Ihre Viber-Bilder sucht und sichert.

Viber Backupvorgang

Schritt 4 Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, wird eine Bestätigungsmeldung angezeigt werden. Falls Sie sich Ihre Bilder ansehen möchten, klicken Sie einfach auf die „Ansehen“-Option.

Gesicherte Bilder ansehen

Schritt 5 Sobald Sie bestätigt haben, dass die Bilder richtig gesichert wurden, schreiten Sie zum nächten Schritt voran, der das Wiederherstellen von Viber-Bildern beinhaltet.

Wie Sie Viber-Bilder wiederherstellen

Schritt 1 Nachdem Ihr Telefon immernoch per USB-Kabel mit dem Computer verbunden ist, klicken Sie auf die Option „Ältere Backupdateien anzeigen“, die sich unter dem „Backup“-Button befindet.

Viber-Bilder wiederherstellen

Schritt 2 Klicken Sie auf den „Backup“-Button, um den Wiederherstellungsvorgang einzuleiten. In dem Moment, in dem Sie den Backup-Button drücken, erscheint wie unten abgebildet eine Liste aller gesicherten Bilder. Klicken Sie auf den „Anzeigen“-Knopf neben den Dateien, um zu überprüfen, ob es die Dateien sind, nach denen Sie suchen. Sobald Sie das überprüft haben, klicken Sie auf „Weiter“ unten rechts.

Wiederhergestellte Dateien anzeigen

Schritt 3 Ein neues Fenster wird erscheinen. Von diesem Fenster aus werden Sie die Wiederherstellung Ihrer Bilder verwalten. Sie können zwischen den Optionen „Auf dem Gerät wiederherstellen“ oder „Auf den PC exportieren“ wählen. Klicken Sie auf die gewünschte Option und warten Sie, bis der Wiederherstellungsvorgang beendet ist.

Wiederherstellungspunkt

Schritt 4 Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, trennen Sie die Verbindung zwischen iPhone und Computer.

Teil 4: Warum stehen mir meine Viber-Fotos nicht mehr zur Verfügung?

In manchen Fällen stellen Sie vielleicht fest, dass Ihre Viber-Fotos nicht mehr in Ihrer Galerie sind oder dass Sie die Meldung „Datei nicht gefunden“ bekommen, wenn Sie versuchen, diese zu öffnen. Das kann durch einen Bug, der Ihre Bildergalerie heimgesucht hat, oder die Anwesenheit einer einzelnen beschädigten Datei, die die anderen in Mitleidenschaft gezogen hat, passieren. Falls Sie Ihre Viber-Fotos nicht mehr finden können, ist der einzige Weg, diese wiederherzustellen oder zu reparieren, indem Sie eine Bild-Rettungssoftware benutzen. In diesem Fall werden wir Stellar Phoenix Repair als JPEG-Programm benutzen.

Wie Sie kaputte Viber-Bilder retten

Schritt 1 Starten Sie das Programm und klicken Sie in der Mitte des Fensters auf „Datei hinzufügen“ (Add file). Das „Datei hinzufügen“-Symbol ermöglicht Ihnen, kaputte Viber-Bilder auszuwählen und hinzuzufügen.

wie Sie kaputte Viber-Bilder retten

Schritt 2 Es wird eine Liste mit all Ihren kaputten Dateien im nächsten Fenster wie unten gezeigt erscheinen. Wählen Sie die Viber-Fotodatei, die Sie reparieren wollen, indem Sie das Kästchen daneben markieren. Sobald Sie das erledigt haben, klicken Sie auf „Reparieren“ (Repair) rechts unten.

Beginnen Sie mit dem Reparieren kaputter Viber-Bilder

Schritt 3 Sobald Sie auf den „Reparieren“-Button klickt haben, wird Ihnen ein neues Fenster mit dem Reparaturfortschritt angezeigt werden. Der Vorgang dauert normalerweise ein paar Minuten, also seien Sie geduldig.

Reparieren kaputter Bilder

Schritt 4 Sobald der Reparaturvorgang abgeschlossen ist, werden Sie eine Benachrichtigung mit einer Liste aller reparierten Bilder erhalten. Sie können die gespeicherten Bilder manuell überprüfen, um sicherzugehen, dass Ihre Bilder auch erfolgreich repariert wurden.

Reparieren kaputter Viber Fotos

Schritt 5 Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie auf „Speichern“ (Save), um den Vorgang abzuschließen. Eine Meldung mit „Speichern erfolgreich“ (save success) wird erscheinen. Genauso können Sie Ihre kaputten und beschädigten Viber-Fotos wieder reparieren.

Reparieren kaputter Viber Fotos abgeschlossen

Programm-Link: http://www.stellarinfo.com/jpeg-repair.php

Teil 5: Wie Sie Viber-Fotos auf eine SD-Karte übertragen

Alle Ihre Viber-Fotos und andere Fotos an einem Ort zu behalten, kann ein Risiko bedeuten. Sich eine externe SD-Karte zu besorgen, kann sehr nützlich sein - besonders in dem Fall, dass Sie Ihre Fotos verlieren. In diesem Bereich werden wir einen Blick darauf werfen, wie wir Viber-Fotos mit File Explorer auf eine externe SD-Karte übertragen können.

Anmerkung: Denken Sie daran, dass sich die File Explorer App-Version bei dieser Methode von Gerät zu Gerät unterscheiden kann. Gehen Sie außerdem sicher, dass Ihr Gerät unter iOS 8 oder neuer läuft.

Schritt 1 Um Dateien vom internen Speicher auf Ihre SD-Karte zu übertragen, brauchen Sie die File Explorer App. Starten Sie diese App auf Ihrem Telefon, um das Fenster unten angezeigt zu bekommen. Klicken Sie auf „File Storage Services“.

wie Sie Viber-Fotos auf eine SD-Karte übertragen

Schritt 2 Sobald Sie die Option „File Storage“ oder „Internal Memory“ geöffnet haben, wird Ihnen eine Liste mit all Ihren Dateien und Ordner von verschiedenen Apps angezeigt. Von hier aus werden Sie den Ordner mit den Viber-Bildern suchen und auswählen. Auf dem Screenshot unten können wir unsere Viber-Bilder suchen, indem wir den „Bilder“-Ordner auswählen.

ANMERKUNG: Das Aussehen der Ordner hängt von Ihrer Telefon-Version, der benutzten Apps und der File Explorer Version ab.

Starten Sie mit der Übertragung der Viber-Fotos auf die SD-Karte

Schritt 3 Sobald Sie den „Bilder“-Ordner ausgewählt haben, wird Ihnen eine Liste all Ihrer Bilder angezeigt. Markieren Sie die Fotos anhand der vorgesehen Markierungsoptionen wie unten. Sobald Sie Ihre gewünschten Fotos ausgewählt haben, klicken Sie auf das dritte Symbol von links im unteren Fensterbereich. Dies wird eine neue Drop-down-Liste öffnen. Wählen Sie aus dieser Liste die „Verschieben“-Option.

Übertragung der Viber-Fotos auf die SD-Karte

Schritt 5 Hier werden Sie die beiden Optionen „Gerätespeicher“ und „SD-Karte“ sehen. Nachdem wir unsere Fotos auf die SD-Karte übertragen wollen, ist unsere Wahl die SD-Karten-Option. Markieren Sie einfach das Kästchen neben der Bilder-Option und klicken Sie dann auf „Verschieben“ im unteren Bereich das Fensters. Warten Sie dann. Die benötigte Zeit, um den Kopiervorgang abzuschließen hängt von der Größe der ausgewählten Bilder ab. Auf diese Weise können Sie Ihre Viber-Fotos sicher auf Ihre SD-Karte verschieben. Sie können die Bilder später überprüfen, indem Sie Ihre SD-Karte durchsuchen.

Übertragung der Viber-Fotos auf die SD-Karte abgeschlossen.

App-Link: https://itunes.apple.com/us/app/fileexplorer/id499470113?mt=8

Teil 6: Viber-Fotos lassen sich nicht öffnen

Wenn Sie versuchen, Viber-Fotos zu öffnen, und der Vorgang in einer Fehlermeldung resultiert, könnte das Problem bei der Bilder-App Ihres Telefons liegen. Ein häufiger Grund hierfür ist ein kürzliches Update oder ein Bug, der Ihre Dateien beschädigt hat. Unten finden Sie eine Standardmethode, die häufig angewendet wird, wenn Bilder oder Viber-Fotos auf einem iPhone nicht geöffnet werden können.

Schritt 1 Laden Sie iPhote Library Manager aus dem Apple Store herunter und starten Sie es. Die Programmoberfläche schaut wie auf dem Screenshot unten aus. Oben im Fenster werden Sie links eine Schaltfläche mit der Bezeichnung „Bibliothek hinzufügen“ sehen. Klicken Sie darauf.

Lösen von Viber Fotos lassen sich nicht öffnen

Schritt 2 Nachdem Sie „Bibliothek hinzufügen“ geöffnet haben, navagieren Sie zu Ihrem Bilderordner oder dem „iPhoto Library Folder“. Dann wird eine Liste Ihrer Bilder angezeigt. Durchsuchen Sie die Liste nach Ihren Viber-Fotos.

Viber Fotos lassen sich nicht öffnen

Schritt 3 Sobald Sie Ihre Dateien gefunden haben, wählen Sie die „Datei“-Option und anschließend „Bibliothek neu aufbauen“ an.

Starten Sie mit Lösung von Viber Fotos lassen sich nicht öffnen

Schritt 4 Ein neues Fenster mit Neuaufbau-Optionen wird erscheinen. Markieren Sie das Kästchen neben der letzten Option. Klicken Sie dann auf den „Neuaufbau“-Button. Schalten Sie Ihr Telefon nun aus und wieder an.

Lösung von Viber Fotos lassen sich nicht öffnen abgeschlossen

Schritt 5 Öffnen Sie Ihre neue Bibliothek und schauen Sie nach Ihren Bildern.

Programm-Link: https://www.fatcatsoftware.com/iplm/

Ich hoffe, dass Ihnen das, was wir in diesem Artikel behandelt haben, hilft und Sie ein oder zwei Dinge über die Problemlösung bezüglich Viber-Bildern und Fotos gelernt haben. Wenn Sie das nächste Mal so ein Problem haben, hoffe ich, dass Sie es in Minutenschnelle - wenn nicht Sekundenschnelle - lösen können. Denken Sie am Rande immer daran sicher zu chatten und sicher zu gehen, dass Ihre wertvollen Viber-Bilder sicher und geschützt sind.

0 Comment(s)
Home > Ressourcen > Viber > Komplettlösung für das Viber Fotoproblem