Der ultimative Guide, um Windows 10 Multiple Desktops zu nutzen

Verschiedene Fenster auf dem Desktop sind sehr handlich. Wenn der Nutzer nur einen Desktop nutzt, muss er auf Multitasking verzichten. Schließlich ist jedes Fenster ein eigener Desktop, der es dem Nutzer erlaubt, die besten Features dieses Desktop problemlos zu nutzen. Bei Microsoft wurde die Multiple-Desktop-Terminologie ab Windows 8 eingeführt und wurde ständig verbessert. Jetzt, bei Windows 10, erhält der Nutzer die beste Option für Multiple Desktops und kann sicher sein, dass die Aufgaben, die damit verbunden sind, nicht schwer sind.

Einerseits kann der Nutzer Musik hören und auf der anderen Seite kann er durch das Internet browsen, um den Künstlernamen oder Albuminformationen zu sammeln, während das Musikvideo abgespielt wird. Um es in einfachen Worten zu sagen: Die Multiple Desktop Terminologie, die bei Windows 10 eingebettet wurde, erlaubt dem Nutzer, viele Programme geöffnet zu haben und sie gleichzeitig problemlos verwalten zu können. Dieses handliche Feature demonstriert eindrucksvoll, dass die Nutzbarkeit von Windows 10 im Vordergrund bei der Entwicklung stand und erste Priorität bei Microsoft hat.

Teil 1: Wie man unterschiedliche Desktops zulässt auf Windows 10

Es ist wirklich einfach, sicherzustellen, dass die Multiple Desktops geöffnet sind, wenn man Windows 10 einsetzt. In diesem Abschnitt des Tutorials werden die besten Vorgangsweisen diskutiert, so dass keine Irritationen aufkommen und der Anwender alles Notwendige erledigt. Die beschriebene Vorgehensweise wird auch auf der offiziellen Website von Microsoft dargestellt. Damit kann der Nutzer sicher sein, dass er nicht nur die Multiple Desktops aktiviert, sondern auch die optimale Erfahrung auf diesem Gebiet erhält. Die einzelnen Schritte dürfen nicht übersprungen werden, wenn sichergestellt sein soll, dass alles in bester Ordnung funktioniert.

1. Das virtuelle Desktop-Feature, das in Windows 10 eingebettet wurde, ist als Task-View bekannt und befindet sich in der Taskleiste, wie man auf dem untenstehenden Bild erkennt:

Der ultimative Guide, um Windows 10 Multiple Desktops zu nutzen

2. „einen Desktop hinzufügen“ wird geöffnet, sobald der Anwender „Task-View“ geklickt hat

Der ultimative Guide, um Windows 10 Multiple Desktops zu nutzen

3. Der Nutzer kann jetzt den gewünschten Desktop hinzufügen und den Vorgang damit abschliessen

Der ultimative Guide, um Windows 10 Multiple Desktops zu nutzen

4. Wenn er jetzt überprüfen möchte, ob die Multiplen Desktops gezeigt werden, muss er den „Task-View“-Button noch einmal drücken.

Der ultimative Guide, um Windows 10 Multiple Desktops zu nutzen

Wie man sieht, ist der Vorgang ziemlich einfach. Damit man die unterschiedlichen Features des Programms nutzen kann, empfiehlt es sich, den nächsten Abschnitt des Tutorials zu lesen und zu verstehen. Damit ist sicher, dass der Nutzer die bestmögliche Funktionalität hat, die in die neue Version von Windows eingebettet ist, die am 29. Juli 2015 eingeführt wird.

Teil 2: Wie man Multiple Desktops organisiert?

Nachdem man Multiple Desktops aktiviert hat, muss sichergestellt werden, dass die Funktion bestmöglich genutzt werden. Dazu sollten die folgenden Schritte nacheinander durchgeführt werden, damit dieses außergewöhnliche Feature genossen werden kann. Es folgen einige Funktionen, die genutzt werden könne, wenn man den Prozess nach den Vorgaben durchführt.

1. Die Apps bewegen

Um die Apps von einem zum anderen Ort zu bewegen, muss der Desktop angeklickt werden, wo sich die App befindet. Dann muss mit Rechtsklick die App angesteuert werden und der gewünschte Desktop aus der erscheinenden Liste ausgewählt werden.

Der ultimative Guide, um Windows 10 Multiple Desktops zu nutzen

2. Strip-Ansicht

Windows Key+Tab müssen gedrückt werden, um die Strip-Ansicht zu erhalten. Sie stellt sicher, dass man die einzelnen Desktops problemlos erreicht:

Der ultimative Guide, um Windows 10 Multiple Desktops zu nutzen

3. Zwischen unterschiedlichen Desktops switchen

Die Keyboard-Abkürzung dafür ist Windows Key+Strg+linker Pfeil oder rechter Pfeil, abhängig davon, wohin man sich bewegen will. So kann der Desktop je nach Wunsch gewechselt werden. Alternativ kann man aber auch den neuen Desktop betreten, indem man den Task-View-Button betätigt.

Der ultimative Guide, um Windows 10 Multiple Desktops zu nutzen

Dieser Screenshot demonstriert die Methode, wie man einen Desktop schließt. Man muss lediglich mit der Maus über den Task-View fahren und mit dem Mauspfeil den Desktop anklicken, der geschlossen werden soll.

Teil 3: Vergleich zwischen den neuen Multiple Desktop-Features bei Windows 10 gegenüber dem Task-Switcher von Windows 8 und 7

Bei den früheren Versionen von Windows gab es anstelle von Multiple Desktops und Task-View den Task-Switcher, der ähnlich funktionierte. Multiple Desktops haben das Konzept schon früher übernommen und sind hinsichtlich der unten aufgelisteten Punkte sehr praktikabel:

Der ultimative Guide, um Windows 10 Multiple Desktops zu nutzen

  1. Der Task-Switcher in Windows 7 und 8 ist schwer zu verwalten und erlaubt es dem Nutzer nicht, die volle Feature-Funktionalität des Desktop zu nutzen:
  2. Der Task-Switcher erlaubt lediglich die Nutzung von einem einzelnen Desktop anstelle von vielen. Deshalb ist die Funktionalität von Multiple Desktops auch so fortschrittlich.
  3. Der Task-Switcher hängt hauptsächlich von den Keyboard-Abkürzungen ab. Dagegen stellen die Multiple Desktops sicher, dass der Nutzer eine deutlich bessere Funktionalität erhält.

Vielleicht brauchen Sie noch

Data Recovery

Data Recovery

(Gelöschte dateien wiederherstellen)

Stellen Sie schnell, sicher und vollständig Dateien in über 550 Formaten wieder her.

Photo Recovery

Photo Recovery

(Gelöschte Bilder wiederherstellen)

Ein professionelles Werkzeug, welches speziell dazu entwickelt wurde, um Fotos, Videos und Audio-Dateien von Speichermedien wiederherzustellen.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top