Das iPhone 6 und die Bendgate-Krise

Ihr iPhone ist verbogen. Wie gehen Sie mit dieser Bendgate-Krise um? Hier finden Sie nützliche Tipps!
Der Ruf des iPhone 6 erlitt einen schweren Schlag, als Benutzer sich über ein zentrales Design-Problem zu beschweren begannen, das sich unter Druck verbiegende Gehäuse des Smartphones, was besonders beim Tragen in der Tasche einer engen Hose/Jeans zu Tage tritt. Bilder, die deutlich verbogene Aluminiumgehäuse des iPhone 6 zeigten, begannen im Internet zu kursieren. Menschen, die diese neue Ausgabe des Smartphones gekauft hatten, begannen über das Unternehmen Apple – das für die Herstellung gut verarbeiteter, von Experten designter, hochwertiger persönlicher elektronischer Geräte – herzuziehen, indem sie verlautbarten, dass das neue dünnere Smartphone nicht der Belastung standhalte, dem es in einer engen Tasche ausgesetzt ist.

Apple hat unterdessen auf diese Beschwerden geantwortet, indem es mitteilte, dass das Bendgate-Problem keine Epidemie, sondern eine sehr seltene Situation darstellt. Das Unternehmen bietet den kostenlosen Austausch des Smartphones, falls das Bendgate-Problem vorliegt, solange es die visuelle mechanische Inspektion besteht.

Was ist Bendgate?

Das Verbiegen des iPhone 6 Plus unter Belastung hat zu der inoffiziellen Bezeichnung ‚Bendgate‘ geführt. Der Begriff wurde viral und überflutete das Internet mit Fragen zur Qualität von Apples aktuellen Smartphones. Das Design des iPhone 6 Plus und seinem Bruder, das iPhone 6, besteht unter anderem aus gefrästem Aluminium, das trotz seines geringen Gewichts haltbar und stabil ist. Die Kombination aus der Größe und zugleich Schmalheit des Gehäuses aus biegsamem Aluminium führt dazu, dass das Gehäuse sich an den besonders empfindlichen Stellen, in der Nähe der Lautstärkenknöpfe, verbiegt und sich krümmt.

Drei beliebte iPhone-Verbiegungstest

Die Aufruhr um das Verbiegen des iPhone 6 verstummte und wurde als unwissenschaftlich widerlegt, nachdem es mit wissenschaftlichen Biegeversuchen getestet wurde. Die Biegeversuche, die im Folgenden beschrieben werden, erklären die Empfindlichkeit und Flexibilität des iPhone 6/iPhone 6 Plus.

#1. Der Drei-Punkt-Biegeversuch:

Consumer Reports führten diesen Test durch, indem sie Druck auf die Oberseite der Oberfläche des Telefons ausübten, während sie es in der Rückenlage zwischen zwei Holzblöcken platzieren. Die Instron-Druckversuchsmaschine ist eine hochpräsize Maschine, die verwendet wird, um die angewandte Kraft zu messen. Die Kraft von 10 Pfund wird für 30 Sekunden ausgeübt und schrittweise um 10 Pfund erhöht. Diese Erhöhung des Drucks wird eingestellt, sobald sich der Bildschirm des Telefons vom Gehäuse löst.

Das Ergebnis des Tests war, dass die neuen, am Bendgate-Trauma leidenden iPhones stabil sind und der typischen alltäglichen Nutzung standhalten. Es brauchte eine Kraft von 90 Pfund, bis sich das iPhone deformierte und 110 Pfund, bis sich der Bildschirm löste. Hier finden Sie weitere Details>>

#2. Der Square Trade-Test:

Square Trade ist eine hochbewerteter Protection Plan, der für seinen schnellen und außergewöhnlichen Service bekannt ist. Der Square Trade-Test (eigentlich als Square Trade Bending Test bezeichnet) gab das Ergebnis bekannt, nachdem die Zerbrechlichkeit der wichtigsten marktführenden Smartphones getestet worden war. Als der Test auf das iPhone 6 und seinen Bruder das iPhone 6 Plus angewandt wurde, bewiesen beide Smartphones Ihre Stabilität und erhielten eine hohe Punktzahl in den Zerbrechlichkeits-Wertung in ihrer entsprechenden Kategorie. Der Test stellte eine Messlatte für die Messung der Haltbarkeit eines Produkts dar, indem dieses in den meisten alltäglichen Situationen getestet wird, die ein Benutzer einem Smartphone zumuten könnte.

Der Test führte zu drei Ergebnissen:

1. Die iPhone 6 Plus-Smartphones sind stabiler als die meisten Telefone mit großen Bildschirmen.

2. Das iPhone 6 Plus schlug die früheren Versionen des iPhone im Zerbrechlichkeitstest.

Die Bildschirme sowohl des iPhone 6 als auch des iPhone 6 Plus schlugen sich gut im Test und bewiesen die Glaubwürdigkeit von Apples Ionen-verstärktem Glass. Mehr Details hier>>

#3. Der manuelle Verbiegungstest

Dieser Test wurde vom YouTube-Nutzer Lewis von Unbox Therapy durchgeführt. Das Video dieses Tests wurde kurz nach seiner Veröffentlichung viral und leitete das Bendgate-Fiasko ein. Die Stabilität des iPhone 6 und iPhone 6 Plus wurde getestet, indem versucht wurde, sie manuell zu verbiegen. Das Testergebnis zeigte, dass die Schwachstelle beider Telefone direkt unter den Lautstärkeknöpfen liegt und den Angelpunkt des verbogenen iPhone darstellt. Mehr Details hier>>

Wie Sie das Verbiegen des iPhone 6 vermeiden

Die ganze Welt weiß nun von dem größten Fehler im Design des iPhone 6, nämlich die übertriebene Flexibilität. Jeder, der es bereits in die Gesäßtasche seiner engen Jeans geschoben und dann stundenlang am Stück im Sitzen gearbeitet hat, hat bereits festgestellt, dass sein iPhone eine Biegung aufweist, fast wie ein Präsident, der sich vor einem Herrscher verbeugt, auf dessen Öl er es abgesehen hat. Spezialisten haben jedoch behauptet, dass die Deformation nicht dauerhaft bestehen bleibt. Um zu vermeiden, dass Sie sich mit Ihrem geknickten iPhone zu einem Apple Store begeben müssen, sollten Sie den folgenden Anweisungen als Vorsichtsmaßnahmen folgen, um Ihr Smartphone von dem angeführten Unheil zu bewahren.

• Vermeiden Sie es, Ihr Smartphone in Ihrer Gesäßtasche zu tragen. Nicht nur wirkt die Enge Ihrer Jeans erstickend auf das iPhone, es lässt Sie mit seiner hervorstehenden Beule auch seltsam aussehen.

• Spendieren Sie ihm einen schöneren Platz, der sonst Ihrem Stift gehört – Ihre Hemdtasche. Das Smartphone in der Vordertasche Ihres Hemds zu tragen sieht zweifellos geeky und retro aus, doch es schützt Ihr kostbares iPhone vor Bendgate. Es hat mehr Symbolkraft, Ihr iPhone nah an Ihrem Herzen zu tragen als an Ihrem Gesäß.

• Eine der Lösungen ist offensichtlich, nicht zu versuchen Ihr iPhone von Hand zu verbiegen, um dessen Stabilität zu testen, nachdem Sie Millionen solcher Fotos im Internet gesehen haben.

• Es gibt viele Hüllen auf dem Markt, welche die strukturelle Stabilität Ihres iPhone verbessern und Ihnen die Mühe ersparen, mit Ihrem verunstalteten Gerät einen Apple-Store besuchen zu müssen.

Was tun Sie, wenn Sie bereits unter Bendgate leiden?

In diesem Fall ist es bereits zu spät und Ihr iPhone leidet am ärgerlichen Bendgate-Problem. Sie können diesen Lösungen folgen, welche die strukturelle Verformung vielleicht nicht beheben können, aber Ihnen zumindest dabei helfen, die wichtigen Daten zu sichern, die sich auf Ihrem Smartphone befinden.

• Bringen Sie Ihr iPhone in den Apple Store. Das Unternehmen bietet den Austausch des Smartphones an, wenn dieses Bendgate-Symptome aufweist, solange sie den visuellen Inspektionstest bestehen und von der Garantie abgesichert sind.

• Um die Daten wiederherzustellen, die sich auf Ihrem Smartphone befinden, können Sie eines der besten Datenwiederherstellungs-Tools namens Wondershare Dr.Fone für iOS(Win/Mac) nutzen. Mit der Hilfe dieser Anwendung können Sie die Daten von jedem beschädigten Smartphone einfach wiederherstellen.

Wondershare Dr.Fone für iOS

Wiederherstellen von iOS 8/iPhone 6 Textnachrichten

  • Unterstützt viele Geräte: Neben der Unterstützung des iPhone 5s, iPhone 5, iPhone 4s und weiteren älteren Modellen unterstützt es das iPhone 6, iPhone 6 Plus und das aktuelle iOS 8.
  • 3 Wiederherstellungsmodi: Stellen Sie Daten von iOS-Geräten, iTunes- und iCloud-Backups wieder her.
  • Speichern Sie Nachrichten auf dem Gerät oder dem Computer: Speichern Sie wiederhergestellte Textnachrichten direkt auf Ihrem iPhone oder Ihrem Computer.
  • Vorschau wird unterstützt: Sehen Sie sich eine Vorschau der Daten an, bevor Sie sich für deren Wiederherstellung entscheiden.

Falls Sie das Bedürfnis haben, Ihr iCloud-Backup für die Wiederherstellung der Daten auf Ihrem iOS-Gerät zu nutzen, folgen Sie behutsam den nachstehenden Schritten:

  1. Installieren Sie die Anwendung auf Ihrem PC und starten Sie sie. Verbinden Sie Ihr iOS-Gerät mit Ihrem PC.
  2. Sobald sich das Fenster von Wondershare Dr.Fone für iOS öffnet, klicken Sie auf die Vom iCloud-Backup wiederherstellen-Option in der rechten oberen Ecke.
  3. Geben Sie Ihre korrekte Apple ID in das angezeigte Feld ein.
  4. Warten Sie, bis die Software Ihre Backup-Informationen aus der Cloud abgerufen hat.
  5. Sobald die Informationen abgerufen sind, klicken Sie rechts auf den Scannen und herunterladen-Knopf, der Ihr iPhone darstellt. Hinweis: Die Oberfläche zeigt alle iOS-Geräte an, die mit Ihrem Konto verbunden sind.
  6. Wählen Sie die Datei, die Sie wiederherstellen wollen, indem Sie auf das entsprechende Verzeichnis links in der Oberfläche klicken.
  7. Klicken Sie nach dem Treffen Ihrer Auswahl auf den Wiederherstellen-Knopf in der unteren rechten Ecke des Fensters, um Ihre verlorenen Daten wiederherzustellen. Hinweis: Um mehrere Dateien wiederherzustellen, müssen Sie den Schritten 6 und 7 für jedes Objekt einzeln folgen.

Droht nur dem iPhone 6 Plus das Verbiegungsproblem?

Auch wenn Bendgate den Anschein macht, als wäre es eine massive von Apples Design-Team übersehene Schwachstelle, ist es nicht das einzige Smartphone, das an diesem Problem leidet. Während Bendgate Apple weiter zu schaffen macht, haben die Mitbewerber nichts unversucht gelassen, Nutzen aus dem bisher größten Fehler Ihres größten Rivalen zu ziehen. LG France spielte auf Apple an, als es tweetete: „Unsere Smartphones biegen sich nicht, sie habe eine natürliche Krümmung.“ Da nichts unzerstörbar ist und alle Metalle den Gesetzen der Physik unterliegen, ließ sich bei Smartphones von allen Firmen feststellen, dass diese sich unter einer gewissen Belastung zu verbiegen beginnen. Dennoch kann die Belastungsgrenze zwischen den Geräten variieren, die von verschiedenen Herstellern gebaut wurden.

Der Square Trade-Verbiegungstest mit drei Top-Rivalen, Samsung Galaxy 6 Edge, iPhone 6 Plus und HTC One M9 ermittelte, dass das Samsung das Anfälligste der drei Geräte darstellt. Das Samsung Galaxy 6 Edge bog sich und brach, als ein Druck von 110 Pfund darauf angewandt wurde. Ein Druck von 110 Pfund war nötig, um das iPhone 6 Plus zu verbiegen und es brach bei einem darauf ausgeübtem Druck von 179 Pfund. Der Stabilste der drei war diesem Belastungstest zufolge das HTC One M9, das ein Verbiegen bei 120 Pfund aufwies.

Ein weiterer Test wurde von Consumer Reports durchgeführt, bekannt als der ‚Drei-Punkt-Biegeversuch‘, und brachte die folgend Resultate:

 

Verformung

Ablösen der Hülle

HTC One (M8)

70 Pfund

90 Pfund

Apple iPhone 6

70 Pfund

100 Pfund

Apple iPhone 6 Plus

90 Pfund

110 Pfund

LG G3

130 Pfund

130 Pfund

Apple iPhone 5

130 Pfund

150 Pfund

Samsung Galaxy Note 3

150 Pfund

150 Pfund

Vielleicht brauchen Sie noch

Dr.Fone für iOS

Dr.Fone für iOS

(iPhone wiederherstellen)

Eine umfangreiche Lösung, um gelöschte Kontakte, Nachrichten, Fotos, Notizen, etc. auf dem iPhone, iPad und iPod Touch wiederherzustellen.

MobileTrans

MobileTrans

(Handy Daten übertragen)

MobileTrans hilft Ihnen Kontakte, SMS, Anruflisten und Medien zwischen Android, Symbian und iOS-Geräten grenzenlos zu übertragen.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top