Tipps zu Open Spotify – Probleme

Spotify ist eine umfangreiche Musikdatenbank, die Musik-Streaming sehr ernst nimmt. Es hat eine massive Titelsammlung mit einer großen Zahl an Künstlern aus verschiedenen Genres. Diese Anwendung/Plattform wurde dafür ausgiebig gelobt und hat eine riesige Zahl von Nutzern. Die Anzahl der registrierten Konten lässt sich als Beweis für den Erfolg anführen. Doch da nichts perfekt ist, hat Spotify Berichten zufolge einige technische Probleme (recht häufig sogar).

Der folgende Text konzentriert sich auf die am häufigsten auftretenden Probleme und bietet einige Lösungen zu diesen Problemen.

1. Probleme bei der Facebook-Anmeldung

Spotify ist eine Drittanbieter-Anwendung für Facebook und erfordert daher eine Berechtigung, um auf Daten zugreifen und das Konto nutzen zu können. Manchmal blockieren Nutzer die Anwendung auf Facebook, sodass Spotify-Dienste das Facebook-Konto nicht für die Anmeldung verwenden können, bis die Berechtigung erteilt wurde.

Lösung: Melden Sie sich an Ihrem Facebook-Konto an und öffnen Sie die Privatsphäre-Einstellungen (das Dropdown-Menü in der rechten Ecke). Wechseln Sie zum Apps- und Website-Abschnitt, gehen Sie auf Einstellungen bearbeiten, wählen Sie Spotify und klicken Sie auf ‚Nicht mehr blockieren‘, um den Zugriff auf die Daten zu ermöglichen. Damit sind Sie fertig.

2. Spotify stürzt ab

Es wird regelmäßig von Abstürzen von Spotify berichtet, aber folgen Sie einfach den nachstehenden Schritten, um das Problem zu lösen.

  1. Deinstallieren Sie die Anwendung
  2. Entfernen Sie alle Spotify-Cache- und System-Dateien von Ihrem Gerät.
  3. Laden Sie die Anwendung herunter und installieren Sie sie erneut

Falls das Problem weiterhin besteht, stellen Sie bitte sicher, dass die Anwendung und Ihre Kompatibilitätskriterien übereinstimmen. Gehen Sie außerdem sicher, dass das Gerät über ausreichend freien Speicher und RAM verfügt, damit die Anwendung geladen werden kann.

3. Kontoprobleme auf Spotify

Falls Sie auf das Problem mit dem Spotify-Konto stoßen, dass Sie für das Premium-Konto zahlen, aber nicht auf den Dienst zugreifen können, tun Sie bitte Folgendes

  1. Manchmal benötigt der Dienst etwas Zeit, um auf die Datenbank zuzugreifen. Warten Sie einige Zeit und versuchen Sie es erneut.
  2. Bitte prüfen Sie das Konto, für das Sie sich registriert haben. Vielleicht haben Sie sich mit dem Gratis-Konto über Ihr E-Mail-Konto angemeldet, während das Mitgliedskonto mit dem Facebook-Login verknüpft ist. Bitte prüfen Sie erneut das Konto und die Transaktionsinformationen.
  3. Manchmal sind einige Dienste nicht in allen Regionen verfügbar, was bedeutet, dass Sie zwar ein registriertes Mitglied sind aber den Dienst in einer anderen geographischen Region nutzen wollen, in welcher der Dienst nicht verfügbar ist. Bitte prüfen Sie, ob der Dienst für Sie zur Verfügung steht.

4. Spotify ist im Offline-Modus

Wenn Sie die Anwendung verwenden, kann es vorkommen, dass Sie Ihre Titel nicht synchronisieren und keine weiteren Songs hören können. Der Grund dafür kann sein, dass Sie den Offline-Dienst verwenden.

Um den Dienst korrekt nutzen zu können, überprüfen Sie, ob Sie den Online-Modus aktiviert haben. Falls sich die Anwendung weiterhin im Offline-Modus befindet, überprüfen Sie die Netzwerkwerkverbindung. Trennen der Verbindung und erneutes Verbinden könnte das Problem lösen. Falls das Problem bestehen bleibt, deinstallieren Sie die Anwendung und installieren Sie sie erneut auf dem Gerät.

5. Probleme mit der Spotify-Playlist

Manchmal kann es vorkommen, dass Sie keinen Zugriff auf Ihre Playlists haben oder die Titel nicht korrekt abgespielt werden. Nutzer haben außerdem von Problemen berichtet, dass sie z.B. keine Titel überspringen oder nicht von einer Playlist zu einer anderen wechseln können. Dies lässt sich als Fehler bezeichnen, vielleicht liegt es aber auch nur an Netzwerkfehlern des Systems.

Um das Problem zu lösen, prüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung. Sie können außerdem versuchen, das Beenden der Anwendung zu erzwingen und sie erneut auszuführen. Falls das Problem bestehen bleibt, ist eine erneute Installation die beste Lösung für das Problem.

6. Offline-Playlist kann nicht synchronisiert werden

Manchmal können Benutzer Ihre Offline-Playlists nicht mit ihren Geräten synchronisieren. Es gibt ein paar mögliche Gründe dafür:

  1. Das Gerät befindet sich im Offline-Modus (keine aktive Internet-Verbindung)
  2. Das Gerät hat nicht genug freien Speicherplatz, der für das Speichern von Dateien notwendig ist
  3. Der Nutzer hat die Obergrenze von 3.333 Titeln pro Gerät erreicht.

7. Probleme mit dem Spotify-Web-Client (Player)

Spotify-Nutzer, die ihre Dienste über Desktops oder Laptops genießen, verwenden den Dienst mithilfe des Web-Clients (Music Player). Doch manchmal können sie den Dienst aus bestimmten Gründen nicht nutzen. Die Musik-Playlists aktualisieren sich nicht, ihre lokalen Dateien synchronisieren sich nicht mit der Anwendung oder sie können nicht auf das Spotify-Netzwerk zugreifen.

Um sicherzustellen, dass Sie nicht auf diese Probleme stoßen, überprüfen Sie bitte:

1. Ob die Cookies auf dem Gerät gespeichert werden können und die Firewall den Zugriff auf das Spotify-Netzwerk erlaubt.

2. Dass Sie eine korrekt funktionierende Netzwerk-Verbindung besitzen.

3. Dass die Systemanforderungen der Version der Anwendung erfüllt sind

4. Das Wiedergabeprogramm die notwendigen Rechte aufweist, um auf die Spotify-Dienste zugreifen zu können.

Falls das Problem bestehen bleibt, versuchen Sie, die Anwendung neu zu installieren und entfernen Sie die alten Installationsdateien des Clients.

Dies sind einige der häufiger anzutreffenden Probleme bei Spotify. Das Spotify-Team löst ständig Probleme, um den Kunden einen reibungslosen Betrieb zu ermöglichen und sicherzustellen, dass diese befriedigt sind und ihr Geschäft am Markt bleibt. Die oben aufgezählten Probleme und die dazugehörigen Lösungen haben bereits vielen Nutzern geholfen. Doch Ihre Probleme passen vielleicht auf die Kriterien oder auch nicht. Bitte analysieren Sie also das Problem und fahren Sie entsprechen fort.

Musik mit TunesGo kostenlos herunterladen

box

Wondershare TunesGo – Laden Sie Musik herunter und übertragen Sie sie auf Ihr iOS-/Android-Gerät

  • YouTube als Quelle für Ihre persönliche Musik
  • Übertragen Sie Ihre Musik von Ihrem iOS-Gerät
  • Nutzen Sie iTunes mit Android
  • Vervollständigen Sie Ihre gesamte Musikbibliothek
  • Reparieren Sie id3-Tags, Cover und Backups
  • Verwalten Sie Musik ohne die Einschränkungen von iTunes
  • Teilen Sie Ihre iTunes-Wiedergabeliste


Vielleicht brauchen Sie noch

TunesGo 8.0

TunesGo 8.0

(Musik verwalten)

TunesGo befreit Ihre Musik, und tut das, was iTunes nicht kann.

Streaming Audio Recorder

Streaming Audio Recorder

(Audio Recorder)

Ein Echtzeit-Digital-Audio-Recorder, der jede Audioquelle, die automatisch auf Ihrem Computer erkannt wird, aufzeichnen kann.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top