Spotify-Jahresrückblick „Year in Music“


1. Spotify „Year in Music“ 2014

Das Jahr 2014 war für Spotify ein äußerst erfolgreiches Jahr und erlebte ein großes Wachstum, was sich vor allem an der Tatsache erkennen lässt, dass sich die Nutzer eine wachsende Anzahl von Songs angehört hatten. Auch die Anzahl der Minuten, die Nutzer damit verbracht haben, über Spotify online Musik anzuhören ist gestiegen.

Spotify Year in Music

2. Entwicklung und Expansion

Was die Entwicklung und die Expansion von Spotify angeht, lässt sich anmerken, dass Spotify nach dem Start in der Türkei und Griechenland nun in über 23 Ländern zur Verfügung steht, was eine extrem gute Quote darstellt. Ein Wachstum ist auch bei der Anzahl der Künstler zu sehen, da Spotify im letzten Jahr einige große Künstler hinzu gewonnen hat, um noch mehr Fans anzuziehen.

Spotify Year in Music Spotify Year in Music

3. Vorteile und Gewinne

Der Anteil der angehörten Pop-Musik stieg im letzten Jahr um 32% an, und in den USA wuchs die Kundenbasis ebenfalls von 25% auf 35%, was bedeutet, dass der US-Markt im letzten Jahr für Spotify ein stetig wachsender Markt war, was auch in diesem Jahr der Fall zu sein scheint.  Spotify war im Jahr 2014 einer der beliebtesten Musik-Streaming-Anbieter und erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Ein weiteres bemerkenswerter Meilenstein, der erreicht wurde sind 10 Millionen zahlende Nutzer, was Spotify zu einem äußerst großen Unternehmen macht.

Spotify Year in Music

Was die Künstler, Gruppen und Alben angeht, schaffte es Spotify im Jahr 2014 die Musiker Katy Perry, Miley Cyrus, One Direction, Lorde, Avicii und Taylor Swift auf die Streaming-Plattform zu bringen, was Spotify zu einem beliebten Unternehmen unter Künstlern macht, was vermutlich vor allem an der großen Kundenbasis liegt.

Spotify Year in Music

4. Bemerkungen zu Spotify

Aufgrund des ausgesprochen guten Angebots und Service, erhält Spotify seitjeher äußerst gute Bewertungen, was auch daran liegt, dass es sowohl ein bezahltes, als auch ein kostenloses Abonnement gibt. Die vollständige Liste von Kommentaren, welche die Nutzer im Laufe der Zeit abgegeben haben, lässt sich unter folgendem Link finden: http://spotify.en.softonic.com/comments und http://spotify.en.uptodown.com/comments 
Aufgrund der großen Anzahl an Kommentaren war es uns leide nicht möglich sie in diesem Artikel unterzubringen.

Spotify Year in Music

5. Apple Music könnte Spotify schlagen

Apple-Musik ist ebenfalls ein erfolgreicher und beliebter Musik-Streaming-Dienst. Im Folgenden sind einige Dinge aufgelistet, die Sie in diesem Zusammenhang beachten sollten.
Quelle: http://www.cnet.com/news/apple-music-vs-spotify-whats-the-difference/

Aspekte Apple Music Spotify
Monatliche Gebühr $9.99, £9.99, AU$11.99 $9.99, £9.99, AU$11.99
Freie Wahl? Ja, mit eingeschränktem Funktionsumfang Ja, mit Anzeigen
Kostenlose Probezeit Drei Monate 30 Tage
Größe der Musikbibliothek 30 Millionen Mehr als 30 Millionen
Familien-Sharing? Yes, $14.99 per month for up to 6 users Yes, $5, £5, AU$6 per month per additional user
Offline-Hören? Ja, mit kostenpflichtigem Abonnement Ja, mit kostenpflichtigem Abonnement
Verfügbarkeit der App iOS, Mac, Windows, Unterstützung für Apple TV und Android folgen diesen Herbst Windows, Mac, PlayStation 3 und höher, Android, iOS, Windows Phone

Es ist noch zu früh, um zu behaupten, dass Apple-Music Spotify schlagen könnte  (oder umgekehrt) und bisher gibt es noch keine genaue Antwort auf die Frage, welcher Dienst besser ist, da beide Unternehmen sich extrem darum bemühen  den Wettstreit zu gewinnen.

Spotify Year in Music

6. Gestreamte Musik kostenlos mit TunesGo herunterladen

box

Wondershare TunesGo – Laden Sie Musik herunter und übertragen Sie sie auf Ihr iOS-/Android-Gerät

  • YouTube als Quelle für Ihre persönliche Musik
  • Übertragen Sie Ihre Musik von Ihrem iOS-Gerät
  • Nutzen Sie iTunes mit Android
  • Vervollständigen Sie Ihre gesamte Musikbibliothek
  • Reparieren Sie id3-Tags, Cover und Backups
  • Verwalten Sie Musik ohne die Einschränkungen von iTunes
  • Teilen Sie Ihre iTunes-Wiedergabeliste


Vielleicht brauchen Sie noch

TunesGo 8.0

TunesGo 8.0

(Musik verwalten)

TunesGo befreit Ihre Musik, und tut das, was iTunes nicht kann.

Streaming Audio Recorder

Streaming Audio Recorder

(Audio Recorder)

Ein Echtzeit-Digital-Audio-Recorder, der jede Audioquelle, die automatisch auf Ihrem Computer erkannt wird, aufzeichnen kann.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top