Android: SIM einfach entsperren

Aug 05,2019 • Gespeichert bei: SIM Entsperren • Proven solutions

Ist Ihre Android-SIM gesperrt? Ein entsperrtes Gerät kann seine Vorteile haben, meist wissen die Benutzer jedoch nicht, ob ihr Gerät mit einer SIM-Sperre versehen ist oder nicht. In diesem Artikel werden wir uns dieses Problem ansehen. Wir beginnen damit, dass wir Ihnen dabei helfen herauszufinden, ob Ihr Telefon gesperrt ist oder nicht und falls dies der Fall ist, wie Sie das Gerät entsperren und die Vorteile eines entsperrten Telefons genießen können

Teil 1: Wie Sie herausfinden, ob Ihr Android mit einer SIM-Sperre versehen ist

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle Telefone mit einer SIM-Sperre versehen sind. Sie finden dies heraus, in dem Sie in der Dokumentation Ihres Gerätes nachschlagen. Wenn Sie das Wort „entsperrt“ auf der Rechnung finden, wissen Sie, dass das Gerät nicht mit einer SIM-Sperre versehen ist.

Ein weitere einfacher Weg besteht darin, Ihren Netzanbieter zu fragen, ob das Gerät in seinem Netzwerk gesperrt ist. Sie können auch einfach versuchen, die SIM-Karte eines anderen Netzanbieters in Ihrem Gerät zu nutzen. Falls dies nicht funktioniert, wissen Sie, dass das Gerät mit einer SIM-Sperre versehen ist.

Falls Sie Ihr Gerät bei einem Drittanbieter-Wiederverkäufer wie Amazon gekauft haben, ist es wahrscheinlicher, dass Sie ein entsperrtes Gerät besitzen.

Teil 2: Wie Sie die SIM Ihres Android-Gerätes entsperren

Wenn Sie feststellen, dass Ihre SIM-Karte gesperrt ist, finden Sie hier einige Punkte, um das Gerät zu entsperren.

Vermeiden Sie alle Apps im Google Play Store, die versprechen, Ihr Gerät zu entsperren. Die meisten funktionieren nicht und enthalten möglicherweise sogar Trojaner und Schadsoftware, die Ihnen und Ihrem Gerät Probleme verursacht.

Es gibt sichere und legale Wege, um Ihr Gerät zu entsperren. Versuchen Sie es mit einem der folgenden Wege.

Bitte Sie Ihren Netzanbieter, Ihr Gerät zu entsperren

Dies ist die beste Möglichkeit, wenn Sie Ihr Gerät sicher entsperren wollen. Seit dem Februar 2015 haben amerikanische Mobiltelefonbesitzer die Möglichkeit, ihren Netzanbieter zu bitten, ihr Gerät für sie zu entsperren. Vor Einführung dieses Gesetzes war es Netzanbieter nicht erlaubt, SIM-Karten in den Vereinigten Staaten zu entsperren. Diese unbeliebte Gesetzeslage wurde nach ähnlichen Veränderungen in der Europäischen Union im Jahr 2013 geändert. Im selben Zuge wurde festgelegt, dass Netzanbieter Ihre Kunden monatlich darüber informieren müssen, ob ihr Gerät für das Entsperren in Frage kommt.

Falls Ihr Gerät für das Entsperren in Frage kommt, ist alles, was Sie tun müssen, diesen Dienst anzufordern. Falls Ihr Smartphone jedoch Teil eines Vertrages ist, müssen Sie eine Kündigungsgebühr bezahlen, um den Vertrag zu beenden, wenn Sie das Gerät vor Ablauf der Vertragsfrist entsperren wollen. Bei Smartphones, die nicht Teil eines Vertrags sind, müssen Sie 12 Monate vom Kaufdatum an warten und sicherstellen, dass Ihre Rechnung bezahlt ist, bevor der Netzanbieter Ihnen den Entsperr-Code zustellen kann.

Wie Sie Ihr Android-Telefon entsperren

Zunächst müssen Sie Ihre IMEI-Nummer bestätigen. Wählen Sie *#06# auf Ihrem Gerät und die IMEI-Nummer erscheint auf dem Bildschirm. Kopieren Sie diese Nummer an einen sicheren Ort oder schreiben Sie sich auf.

Teil 1: Wie Sie herausfinden, ob Ihr Android mit einer SIM-Sperre versehen ist

Der nächste Schritt besteht darin, einen verlässlichen Dienst zu finden, der Ihr Android-Gerät entsperrt. Diesen Weg sollten Sie nur dann gehen, wenn Sie absolut verzweifelt sind und Ihr Netzanbieter Ihr Gerät nicht entsperren kann. Dies liegt daran, dass viele dieser Seiten nicht kontrolliert werden und viele daher nicht verlässlich sind.

Sie sollten außerdem wissen, dass viele dieser Seiten eine gewisse Gebühr für ihre Dienste verlangen werden. Sie können es auf https://www.safeunlockcode.com/ versuchen, eine der seriöseren Seiten, die wir gefunden haben.

Teil 1: Wie Sie herausfinden, ob Ihr Android mit einer SIM-Sperre versehen ist

Sie müssen Ihre IMEI-Nummer als Teil der Daten eingeben, die Sie eingeben müssen, bevor Ihr Telefon entsperrt werden kann.

Teil 3: Problemlösungen für das Entsperren der Android-SIM

Es gibt viele Probleme, auf die Sie stoßen können, wenn Sie versuchen, Ihr Gerät zu entsperren. Im folgenden Abschnitt zur Problemlösung finden Sie einige dieser Schwierigkeiten.

Der Entsperr-Code funktioniert nicht

Falls Sie Ihren Netzanbieter darum gebeten haben, Ihr Gerät für Sie zu entsperren, haben Sie wahrscheinlich einen Code erhalten. Falls der Entsperr-Cod auch nach zweimaligem Versuche nicht funktioniert, überprüfen Sie, ob die von Ihnen verwendete IMEI-Nummer korrekt ist. Gehen Sie sicher, dass Sie das Gerät auch bei diesem Netzanbieter gekauft haben und versuchen Sie es dann erneut.

Samsung-Geräte frieren beim Entsperren ein

Falls Ihr Gerät während des Entsperr-Vorgangs einfriert, bedeutet dies normalerweise, dass Sie zu oft einen falschen Entsperr-Code eingegeben haben. In diesem Fall müssen Sie den Netzanbieter um einen Master-Code bitten.

Mein LG-Gerät lässt sich nicht entsperren

Es gibt einige LG-Modelle, die sich nicht entsperren lassen. Diese Modelle sind unter anderem LG U300, LG U310, LG U8180, LG U8330, LG U8120, LG U8360, LG U8380, LGU880 und LG U890. Falls Ihr Gerät dazu gehört, kann Ihr Netzanbieter es nicht entsperren. Sie müssen möglicherweise nach anderen Wegen zum Entsperren Ihres Geräts suchen.

Teil 4: Videos, die Ihnen beim Entsperren des Geräts helfen

Hier finden Sie einige großartige Videos, die Ihnen zusätzliche Hilfestellung beim Entsperren Ihres Android-Gerätes bieten.

Wir hoffen, Sie konnten Ihr Gerät entsperren. Lassen Sie uns wissen, ob Ihr Netzanbieter Ihnen dabei helfen konnte, Ihr Gerät zu entsperren, oder Sie Probleme beim Entsperren Ihres Geräts hatten.

0 Comment(s)
Home > Ressourcen > SIM Entsperren > Android: SIM einfach entsperren