Wie man ein Samsung Galaxy S5 sicher rootet

Aug 05,2019 • Gespeichert bei: Root • Proven solutions

Durch das Rooten entstehen viele Vorteile, sowohl gute als auch schlechte. Rooting hilft, das volle Potenzial Ihres Geräts auszunutzen. Dies wird manuell mit dem System durchgeführt, um viele Aspekte Ihres Gerätes innerhalb des Systems zu manipulieren und zu ändern. Diese Änderungen werden direkt am OS, was das Betriebssystem ist, vorgenommen, was es ausschließlich für den, der das Gerät gerootet hat, zugänglich macht. Dies wird auf einem erfahrenen und professionellen Level durchgeführt, geben Sie also Acht, dass Sie Ihr Samsung Galaxy S5 nicht bricken, jailbreaken oder komplett stilllegen. Das Rooten eines Samsung Galaxy S5 bedeutet, dass Sie Super-User-Fähigkeiten erhalten und der, der es durchführt wird als Super-User bezeichnet.

Teil 1: Dinge, die man vor dem Rooten des Samsung Galaxy S5 wissen muss

Das Rooten eines Geräts verleiht dem Gerät Super-User-Privilegien. Der Nutzer kann Zugriff auf mehr Funktionstüchtigkeits-Features und -Vorgänge erhalten. Rooting wird manchmal bezeichnet als "Jailbreaken" oder "ein gebricktes Smartphone entsperren" bezeichnet.  Es gibt mehrere wichtige Schritte, die in dem Moment berücksichtigt werden müssen, indem Sie sich für das Rooten Ihres Samsung Galaxy S5 entscheiden.

Sicherungskopie- Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihres Samsung Galaxy S5 bevor Sie mit dem Rooten beginnen. Da durch das Rooten möglicherweise alle Daten auf dem Gerät entfernt werden, ist es ratsam, ein Backup aller Daten zu erstellen, entweder auf Ihrem PC oder wo Sie sicher Daten speichern und abrufen können.

Akkuleistung- Überprüfen Sie vor dem Rooten, ob Ihr Samsung Galaxy S5 genug Akkuleistung hat. Ein schwacher Akku kann den Rooting-Prozess unterbrechen und Ihr Gerät bricken. Es ist ratsam, es mindestens zu 85% geladen zu haben.

Gerätemodell Informationen- Es empfiehlt sich, zunächst zu überprüfen und zu wissen, welches Modell ihr Gerät ist, da möglicherweise Komplikationen während des Rootens auftreten. Dies gilt vor allem dann, wenn Sie eine falsche Datei flashen oder versuchen Dateien zu installieren, die nicht mit Ihrem Gerät kompatibel sind. Dies könnte Ihre Androd-Standard-ROM beschädigen und Ihr Gerät wird gebrickt. Es ist daher ratsam, Ihr Gerätemodell zu wissen, um die richtigen Dateien zu erlangen.

ADB-(Android Debug Bridge),Stellen Sie sicher, dass Sie die notwendigen USB-Treiber für Ihr Galaxy S5 installiert haben.

Wiederherstellungsmodus- Dies ist vor allem für diejenigen mit gebrickten Smartphones wichtig. Sie haben die Möglichkeit zu wählen, welche Art von Rooten, Wiederherstellung und Transfer die Beste für Sie ist. Sie können einen Hard Root durchführen, die geschieht ausschließlich mit dem Gerät oder mit einer Software zum Rooten des Geräts.

Unrooten- Durch diese geeky Technik entsteht das Aussetzen des Geräts gegenüber Sicherheitsbedrohungen und sie neigt dazu, die Android Garantie zu verletzen. Ausreichendes Wissen, wie man dem begegnet, wird vorausgesetzt, um die Komplikationen zu lösen, die möglicherweise auftreten.

Teil 2: Ein Klick zum Rooten eines Samsung Galaxy S5 mit Android Root

Dr.Fone für Android, das weltführende Datenwiederherstellungs- und Rooting-Tool. Mit diesem Tool erhalten Sie zahlreiche wichtige Funktionen, die dabei helfen alle Probleme dir mit Android-Konflikten zu tun haben zu bewältigen, vor allem beim Rooten. Es enthält auch klare Details, wie der Rooting-Vorgang durchzuführen ist. Die Software selbst ist auch schnittig und auf dem neuesten Stand der Technik mit umwerfenden wichtigen Features und einfacher Anwendung.

Dr.Fone - Android Root

Rooten Sie Ihr Andoird Smartphone mit einem Klick.

  • Einfacher Prozess, stressfrei.
  • Unterstützt über 7000 Geräte.
  • Höchste Erfolgsquote in der Industrie.
  • 100% sicher und geschützt.
Verfügbar auf: Windows

Wie man Android Rooting mit Dr Fone - Android Root durchführt

Schritt 1. Um mit dem Rooten zu beginnen, downloaden, installieren und starten Sie die Software auf Ihrem PC. Klicken Sie auf "Weitere Tools" auf der linken Seite und wählen Sie "Android Root" aus den Toolkits.

Android Root

Schritt 2. Verbinden Sie Ihr Samsung Galaxy S5 mittels USB-Kabel mit Ihrem Computer. Schalten Sie den USB-Debugging-Modus auf Ihrem Samsung Galaxy S5 ein, um eine Verbindung zwischen dem Gerät und dem PC herzustellen. Dr.Fone erkennt und verbindet automatisch Ihr Android Smartphone.

Schritt 3. Nachdem Ihr Android Smartphone erfolgreich verbunden ist, wird Dr.Fone es automatisch erkennen und die passende Rooting-Lösung für es finden. Klicken Sie auf Start, um fortzufahren.

Es dauert ein paar Minuten, bis Android Root Ihr Smartphone erkannt hat. Sobald es erkannt und anerkannt wurde, klicken Sie auf jetzt rooten, um Ihr Android Smartphone mit einem Klick zu rooten.

Android Root Smartphone bereit

Während des Rooting-Prozesses erscheint eine Nachricht auf Ihrem Smartphone, die überprüft, ob Sie mit dem Rooting-Prozess einverstanden sind. Tippen Sie auf Bestätigen, um das Rooten fortzusetzen. In einem Augenblick ist Ihr Samsung Galaxy S5 erfolgreich gerootet.

Android Root Telefon gerootet

Teil 3: Samsung Galaxy S5 mit CF-Auto-Root rooten

CF-Auto Root ist eines der besten Tools zum Rooten von Samsung Galaxy Geräten. Mit diesem Tool ist Rooten leicht, flashen Sie einfach das CF-Auto-Root Paket als "PDA" in ODIN, während Ihr Galaxy S5 im Download-Modus ist, dann übernimmt CF-Auto-Root den Rest. Dieses Rooting-Paket wird das Programm SuperSU, APK und das Standard Packup installieren. 

cf Auto Root

Die CF-Auto-Root Datei ist mit dem Galaxy S5 kompatibel und das Flashen dieser Datei auf irgendeine inkorrekte Art, könne das Gerät bricken. Sehen Sie sich die Modellnummer des Telefons an, indem Sie auf Einstellungen>Über das Gerät>Modellnummer gehen.

cf Auto Root

Schritt 1. Entpacken Sie das heruntergeladene Rooting Paket auf Ihrem PC, um eine Datei mit der Endung .tar.md5 zu erhalten.

af Auto Root

Schritt 2. Schalten Sie das Samsung Galaxy S5 aus und versetzen Sie es in den Download-Modus, indem Sie die Home-, die Einschalttaste und die Lautstärke verringern Tast gemeinsam drücken, bis ein Dreieck und ein Android-Roboter erscheint. Drücken oder halten Sie die Einschalttaste erneut, um in den Download-Modus zu gelangen.

Schritt 3. Stellen Sie sicher, dass alle Galaxy S5 USB-Treiber auf dem Computer installiert sind.

Schritt 4. Aktivieren Sie Odin auf Ihrem PC.

Schritt 5. Schließen Sie das Galaxy S5 per USB-Kabel an den PC an. Wenn das Galaxy S5 erfolgreich verbunden ist, wird eine der ID: COM Boxen blau mit der COM Port-Nummer. Dieser Vorgang kann eine Weile dauern.

cf Auto Root

Schritt 6. Innerhalb von Odin klicken Sie auf die AP-Taste und wählen die .tar.md5-Datei aus, die extrahiert wurde.

Schritt 7. Stellen Sie sicher, dass die Auto-Neustart- und Factory-Reset-Zeit-Optionen nicht ausgewählt sind in Odin.

cf Auto Root

Schritt 8. Bestätigen Sie, dass alles in Ordnung ist, und drücken Sie die Start-Taste in Odin, um mit dem Installationsprozess zu beginnen. Dies wird ein paar Minuten in Anspruch nehmen.

cf Auto Root

Schritt 9. Wenn der Installationsvorgang abgeschlossen ist, startet das Telefon in den Recovery-Modus und installiert das Root-Paket. Die ID: COM Box wird blau.

Schritt 10. Entfernen Sie das Smartphone sicher vom Computer, sobald der Startbildschirm erscheint.

ANMERKUNG:

Manchmal startet das Smartphone nicht in den Recovery-Mode und rootet das Gerät, wenn das passiert, führen Sie den gesamten Prozess erneut durch. Wenn das Smartphone dann immer noch nicht gerootet ist, führen Sie nochmal den Prozess entlang dieses Leitfadens durch, aber stellen dieses Mal sicher, dass die Auto-Reboot-Option in Odin ausgeschaltet ist. Entfernen Sie den Akku, um das Smartphone gewaltsam auszuschalten. Drücken Sie die Lautstärke erhöhen, die Home und die Einschalttaste gemeinsam, um das Smartphone in den Recovery Mode zu starten. Dies wird den Installationsvorgang starten, um das Smartphone zu rooten.

Darüber hinaus wird das Rooten Ihres Samsung Galaxy S5 einige Vorteile haben. Dies liegt an den Super-User-Fähigkeiten, die dem Gerät hinzugefügt werden. Das Smartphone wird in der Lage sein, seine normale Leistungsfähigkeit zu übertakten. Bei anderen Geräten, die gesperrt sind, denken Sie daran den Bootloader zu verwenden, um Ihr Gerät zu entsperren, bevor Sie es rooten.

0 Comment(s)
Geräte-Rooting
  • Kostenloser In-App-Einkauf KEIN Root
  • Bildschirm-Recorder KEIN Root