Eine komplette Anleitung zu Odin Root und dessen beste Alternative

Aug 05,2019 • Gespeichert bei: Root • Proven solutions

Wir alle kennen die zahlreichen Vorteile eines gerooteten Android Geräts. Es befähigt jeden Nutzer das wahre Potential aus deren Geräten zu holen, indem es ihnen umfangreiche Optionen anbietet. Jeder kann wirklich sein Android Gerät anpassen durch die Nutzung zuverlässiger Root-Software wie Odin Root. Obwohl Rooten zum Gerätegarantieverlust führen kann, bietet es eine Menge Vorteile.

Bevor Sie Ihr Gerät rooten, achten Sie darauf, dass Sie ein Backup gemacht und gut ausgestattet sind. Es handelt sich um eine kritische Aufgabe und Sie müssen sicherstellen, dass Sie ein zuverlässiges Werkzeug zum Rooten Ihres Gerätes verwenden. In diesem umfassenden Beitrag werden wir Ihnen eine tiefgründige Schritt-für-Schritt-Lösung bieten, wie man Odin Root nutzt und dessen beste Alternative vorstellen.

Abschnitt 1: Was ist Odin Root?

Es ist eine der meistgenutzten und empfohlenen Applikationen zum Rooten von Samsung Android Geräten. Das Programm funktioniert hauptsächlich mit Smartphones und Tablets von Samsung und kann zudem zur Installation von angepassten ROMs verwendet werden. Man kann die neueste Version von Odin Root von dessen offiziellen Website herunterladen und eine Serie an schrittweisen Instruktionen übernehmen, um die meisten Android Geräte von Samsung zu rooten.

Vorteile:

• Hohe Erfolgsrate

• Installation angepasster ROMs

• angepasster Kernel

• Bietet einfache Root-Möglichkeit

• kostenlos

Nachteile:

• Bietet keine integrierte Backup-Möglichkeit der Daten

• Ist nur mit Samsung Android Geräten kompatibel

• Das Interface ist nicht sehr benutzerfreundlich

• Man muss ein unterschiedliches Auto-Root-Paket für jedes Samsung Gerät herunterladen

Abschnitt 2: Wie Sie Odin Root nutzen, um Ihr Android Smartphone zu rooten

Wenn Sie denken, Odin Root ist etwas kompliziert, dann seien Sie unbesorgt. Wir sind hier, um Sie zu unterstützen. Um Ihnen beim Rooten Ihres Samsung Android Gerätes mit Odin Root zu helfen, haben wir diese umfassende Anleitung mitgebracht. Nichtsdestotrotz sollten Sie die folgenden Voraussetzungen beachten, bevor Sie mit dem gesamten Prozess weitermachen.

1. Da Odin Root kein automatisches Backup Ihrer Daten anlegt, ist es besser, wenn Sie alles auf Ihrem Smartphone sichern, bevor das Gerät gerootet wird.

2. Ihr Gerät muss zu mindestens 60% aufgeladen sein.

3. Wenn kein USB-Treiber installiert ist, stellen Sie sicher, dass Sie den korrekten USB-Treiber für Ihr Samsung Gerät heruntergeladen haben. Außerdem sollten Sie das Programm Odin Root von dessen offiziellen Website installieren.

4. Des Weiteren müssen Sie die Option USB-Debugging auf Ihrem Gerät aktivieren. Alles, was Sie dafür tun müssen, ist, gehen Sie zu "Einstellungen" und tippen Sie auf die "Entwickler Optionen". Bei einigen neueren Samsung Geräten müssten Sie zu den Einstellungen gehen > Über das Telefon > Build Nummer und tippen Sie einige Male darauf (5-7 Mal), um die Entwickler Optionen zu aktivieren.

Nachdem alle oben genannten Voraussetzungen erfüllt sind, folgen Sie diesen einfachen Schritten, um Ihr Samsung Gerät zu rooten.

Schritt 1. Um fortzufahren, müssen Sie das CF Auto Root Paket Ihres Samsung Gerätes herunterladen. Um die exakte Buildnummer Ihres Geräte zu erfahren, gehen Sie zu "über das Telefon" in den "Einstellungen".

Schritt 2. Nachdem Sie das Paket heruntergeladen haben, extrahieren Sie es und speichern es an einem bestimmten Ort.

Schritt 3. Schalten Sie Ihr Gerät aus und aktivieren Sie den Download-Modus. Das kann durch gleichzeitiges Drücken der Home-, An/Aus und Leiser-Taste bei den meisten Samsung Geräten erreicht werden. Nachdem der Download-Modus aktiv ist, verbinden Sie es über ein USB-Kabel mit Ihrem System.

wie man odin root nutzt

Schritt 4. Gehen Sie jetzt an den Ort, wo die Datei CF Auto Root (.rar) extrahiert wurde und wählen Sie die Datei Odin3.exe aus. Da Sie die USB-Treiber auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie die Nachricht "hinzugefügt" im nachfolgenden Fenster sehen. Außerdem wird die ID:COM Option blau gefärbt.

wie man odin root nutzt

Schritt 5. Gehen Sie zum PDA-Button in diesem Fenster und wählen Sie die Datei .tar.md5 von dem Ort, wo das Auto Root Paket gespeichert ist.

wie man odin root nutzt

Schritt 6. Nachdem Sie das Paket hinzugefügt haben, klicken Sie einfach auf "Start", um die Root-Operation zu beginnen.

wie man odin root nutzt

Schritt 7. Sobald der Prozess abgeschlossen ist, sehen Sie im Fenster die Benachrichtigung "Absolviert".

wie man odin root nutzt

Schritt 8. Nachdem dem Erhalt der oberen Benachrichtigung können Sie Ihr Gerät trennen und neustarten. Glückwunsch! Sie haben Ihr Gerät jetzt erfolgreich gerootet.

Abschnitt 3: Odin Root beste Alternative - Android Root

Obwohl Odin Root eine sehr effektive Methode zum Rooten Ihres Gerätes ist, hat es auch eine Menge Nachteile. Es ist nunmehr nur noch mit Samsung Geräten kompatibel und bietet einen umständlichen Weg zum Rooten eines Gerätes. Wenn Sie Ihr Android Smartphone mit nur einem Klick rooten möchten, sollten Sie definitiv Dr.Fones Android Root als dessen beste Alternative in Erwägung ziehen.

Android Root bietet einen mühelosen Weg, um nahezu jedes Android Smartphone zu rooten. Mit nur einem Klick können Sie das volle Potential Ihres Gerätes ausschöpfen. Zur Zeit ist es mit mehr als 7000 Geräten kompatibel. Nachdem Sie ein Backup Ihrer Daten angelegt und Ihr Mobiltelefon aufgeladen haben, folgen Sie einfach diesen Schritten, um Ihr Gerät mit Android Root von Dr.Fone zu rooten.

Dr.Fone - Android Root

Rooten Sie Ihr Android Smartphone mit nur einem Klick.

  • Einfacher Prozess, mühelos.
  • Unterstützt mehr als 7000 Geräte.
  • Höchste Erfolgsrate der Branche.
  • 100% sicher.
Verfügbar für: Windows

Schritt 1. Beginnen Sie, indem Sie Dr.Fone Android Root von dessen offiziellen Website hier herunterladen. Es besitzt eine kostenlose Probeversion, die Sie nutzen können oder Sie können die gut ausgestattete kostenpflichtige Version erwerben.

Schritt 2. Starten Sie Dr.Fone nach der erfolgreichen Installation auf Ihrem System. Gehen Sie zur Option "Mehr Tools" und wählen Sie die Funktion "Android Root".

android root

Schritt 3. Das Interface wird Sie zum Verbinden Ihres Gerätes auffordern. Nutzen Sie einfach ein USB-Kabel, um Ihr Gerät mit dem System zu verbinden.

android root

Schritt 4. Sobald Ihr Gerät verbunden ist, wird Dr.Fone es automatisch erkennen und Sie über die Basisinformationen Ihres Gerätes informieren, während es zum Rooten vorbereitet wird.

android root

Schritt 5. Nach einer Weile, wird es Sie informieren, dass Ihr Gerät bereit zum Rooten ist. Klicken Sie einfach auf "Jetzt Rooten", um den Root-Prozess einzuleiten.

android root

Schritt 6. Lehnen Sie sich einen Moment zurück und lassen Sie die Applikation einige Operationen ausführen, um Ihr Gerät zu rooten. Nach ein paar Sekunden wird es Sie informieren, dass Ihr Gerät gerootet wurde.

android root

Ja, es ist so einfach, wie es sich anhört! Innerhalb weniger Sekunden können Sie mit Android Root Ihr Gerät rooten.

Jetzt, wo Sie wissen, wie man Odin Root und Dr.Fones Android Root benutzt, können Sie den gewünschten Root-Vorgang Ihres Android Geräts durchführen. Sie können Odin Root ausprobieren und die oben genannte Anleitung zum Rooten Ihres Gerätes verfolgen. Wenn Sie denken, dass der Vorgang zu kompliziert ist, können Sie auch Android Root austesten, was dessen beste Alternative ist. Damit können Sie Ihr Gerät mit nur einem Klick rooten und das Beste in null Komma nichts aus ihm herausholen.

0 Comment(s)
Geräte-Rooting
  • Kostenloser In-App-Einkauf KEIN Root
  • Bildschirm-Recorder KEIN Root