Fünf Lösungen für ein Hard-Reset bei Huawei-Handys

Aug 27,2019 • Gespeichert bei: Android zurücksetzen • Proven solutions

Android-Handys sind mit die besten Smartphones, die man heute im Markt erhalten kann. Deshalb werden sie auch von derartig vielen Nutzern eingesetzt. Heute gehört Android zur ersten Wahl und es gibt viele Gründe dafür: Sie sind günstiger, haben eine attraktive Benutzeroberfläche und man kann viele Anwendungen genauso durchführen, wie bei den erheblich teureren iPhones.

Leider gehört es zu den Problemen mit den Android-Handys, dass sie nach einigen Monaten anfangen, Probleme zu bereiten und die Nutzer sehen sich Herausforderungen wie dem Einfrieren des Gerätes, langsamen Rechnergeschwindigkeiten oder einem schlechten Akku-Backup ausgesetzt. Das ist auch einer der Gründe, warum die Anwender das Handy zur Seite legen, wenn es um Speicher oder App-Installationen geht.

Es gibt aber einen anderen Weg, um Ihr Handy zu beschleunigen. Wenn Sie ein Android-Handy kaufen. Sind dort bereits eine ganze Menge Apps vorinstalliert, die man nicht benötigt. Leider sind sie gesperrt und Sie können nicht entfernen, obwohl diese Anwendungen permanent Logs erzeugen, die Speicherplatz beanspruchen und den Akkuverbrauch steigern.

Der direkte Weg zur Lösung dieses Problems ist ein Reset des Handys. Es gibt eine ganze Anzahl von Möglichkeiten, um das Handy zurückzusetzen. Das softe Resetting funktioniert über die Einstellungen und ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Wenn Sie jedoch vorher ein Passwort eingegeben haben, müssen Sie dieses jetzt noch einmal eingeben.

In diesem Fall kommt es häufig vor, dass wir das Passwort vergessen haben und uns nicht daran erinnern können. Dann wird es kleines Problem. Aber keine Sorge! In diesem kleinen Artikel zeigen wir Ihnen drei Möglichkeiten, einen Hard-Reset für Ihr Huawei durchzuführen, ohne dass nach einem Passwort gefragt wird, das man vorher irgendwann hinterlegt hat.

Teil 1: Ihr Huawei Handy muss während des Resettings ausgeschaltet sein

Bevor Sie starten, Ihr Huawei-Gerät zurückzusetzen, sollten Sie einige Hinweise beachten.

  1. Wenn Sie vorhaben, einen Hard-Reset an Ihrem Huawei-Handy durchzuführen, müssen Sie sicherstellen, dass es ausgeschaltet ist.
  2. Das Zurücksetzen des Handys benötigt viel Energie und um allen Problemen vorzubeugen, müssen Sie das Gerät zu mindestens 70% aufladen.
  3. Wenn Sie feststellen sollten, dass sich das Gerät irgendwann aufgehängt hat oder eine lange Zeit benötigt, sollten Sie den Akku entfernen und nach etwa 10 Sekunden wieder installieren. Dann starten Sie das Handy neu. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass sich das Handy nicht an der Ladestation befindet.
  4. Finden Sie eine beste Android-Backup-Software, um Ihr Huawei-Handy zuerst zu sichern.
  5. Versuchen Sie, die Cache-Daten vor dem Zurücksetzen von Ihrem Telefon zu löschen. Dies beschleunigt den gesamten Reset-Prozess.

Teil 2: Prozeduren für das Hard-Reset des Huawei-Handys

Das Zurücksetzen eines Handys funktioniert über das gleichzeitige Drücken von Tastenkombinationen. Die Kombination ist abhängig von Ihrem Betriebssystem. Handelt es sich um Gingerbread, benötigen Sie eine andere Tastenkombination, als bei Jelly Bean. Und wenn es auf Ice Cream Sandwich läuft, funktioniert es über eine noch andere Tastenkombination. Diese Unterschiede bei den Tastenkombinationen hängen von den Einstellungen für jedes einzelne Betriebssystem ab. Wenn Sie Ihr Betriebssystem geupgraded haben, gibt es eine neue Kombination. Sie müssen also die Kombination der Betriebssystem-Version eingeben, die Sie gerade benutzen.

Hinweis: Beachten Sie bitte, dass ein Zurücksetzen des Handys ein irreversibler Vorgang ist und Sie ihn nicht ungeschehen machen können. Deshalb müssen Sie vorher ein Backup durchführen, damit Sie die Daten anschließend wieder nutzen können. Es kann sein, dass Sie mehrere Versuche benötigen, um den richtigen Platz anzusteuern. Wenn Sie ein Backup anlegen möchten, können Sie die Backup-Option unter Ihren Handy-Einstellungen verwenden. Sie müssen sich auch keine Gedanken darüber machen, ob das Resetting Daten von der SIM oder Speicherkarte löscht.

Teil 3: Vorbereitung

Das Zurücksetzen dauert normalerweise ca. 15 Minuten und wird über eine Tastenkombination eingeleitet. 15 Minuten ist die maximale Zeit – normalerweise dauert es lediglich 3 bis 5 Minuten. Vor dem Rest muss das Handy geladen werden und muss mindestens über 70% Ladekapazität verfügen. Die Daten müssen vorher gesichert werden und es muss gewährleistet sein, dass das Gerät nicht an der Ladestation hängt.

Teil 4: Das Hard-Reset durchführen

Methode 1: Bei dieser Vorgehensweise müssen Sie das Handy abschalten und dann den gleichzeitig den Volumen hoch und runter-Knopf drücken. Anschließend drücken Sie den Power-Knopf und halten ihn gedrückt, bis der Test-Bildschirm erscheint. Das dauert etwa 15 bis 20 Minuten und sobald Sie den Bildschirm erkennen, können Sie die Tasten loslassen. Das Menü kann jetzt über die Lautstärke-Regler gesteuert werden und wenn Sie etwas auswählen möchten, nutzen Sie dafür die Power-Taste.

Methode 2: Schalten Sie das Handy aus und drücken und halten den Lautstärke herunter-Knopf. Dann drücken und lösen Sie den Power-Knopf, während Sie die Lautstärke-Taste drücken, bis Sie das Menü erkennen. Dann Drücken Sie den Lautstärke runter-Button und wählen „Werkseinstellung“ über die Power-Taste aus.

Methode 3: Schalten Sie das Handy aus und drücken und halten Sie die Home-Taste. Drücken Sie die Power-Taste und halten die Home-Taste weiter gedrückt. Wenn Sie auf den Wiederherstellungs-Bildschirm gelangen, scrollen Sie auf die Option „auf Werkseinstellung zurücksetzen“, indem Sie den „Lautstärke runter“-Button bedienen.

Anschließend ist der Prozess für alle Android-Geräte gleich. Nachdem Sie „Zurücksetzen auf Werkseinstellung“ gewählt haben, müssen Sie „bestätigen Sie das Löschen sämtlicher Daten“ markieren. Gehen Sie auf „ja“, um die Auswahl zu bestätigen und gehen dann auf „ja, sämtliche Nutzerdaten entfernen“ und drücken auf „ok“.

Das Hard-Reset durchführen

Das Hard-Reset durchführen

Bei dem Vorgang werden sämtliche Daten von Ihrem Handy entfernt und Sie erhalten ein nahezu neues Gerät zurück. Starten Sie das Gerät neu und warten auf den Startbildschirm.

Teil 5: Huawei-Handy vor dem Hard-Reset sichern

Wie in Teil 1 erwähnt, müssen Sie vor dem Zurücksetzen des Geräts eine Sicherungskopie erstellen, damit Sie keine Fotos, Videos, Kontakte oder andere wichtige Inhalte verlieren. Es kommt das dr.fone - Sichern & Wiederherstellen (Android)!

die beste Wiederherstellungssoftware für Android-Gerät

dr.fone - Sichern & Wiederherstellen (Android)

Flexibles Sichern und Wiederherstellen von Android-Daten

  • Selektives Sichern von Android-Daten auf den Computer mit nur einem Klick.
  • Vorschau und Wiederherstellung von Backups auf beliebige Android-Geräte.
  • Unterstützt über 8.000 Android-Geräte.
  • Kein Datenverlust während Backup, Export oder Wiederherstellung.
Verfügbar unter: Windows

Schritt 1. Starten Sie dr.fone auf Ihrem Computer, und wählen Sie unter den Funktionen die Option Sichern & Wiederherstellen. Tippen Sie auf Sichern, um mit der Sicherung der Android-Telefondaten zu beginnen.

Huawei-Handy vor dem Hard-Reset sichern

Schritt 2. Wählen Sie nach dem Verbinden des Android-Telefons die Dateitypen aus, die Sie sichern möchten. Klicken Sie dann auf Sichern, um den Sicherungsvorgang zu starten.

Huawei-Handy vor dem Hard-Reset sichern - Dateitypen auswählen

Der Sicherungsvorgang dauert einige Minuten. Bitte trennen Sie das Android-Telefon nicht, verwenden Sie das Gerät nicht und löschen Sie während des Sicherungsvorgangs keine Daten auf dem Telefon. Nachdem die Sicherung abgeschlossen ist, können Sie auf den Knopf Backup ansehen klicken, um zu sehen, was die Sicherungsdatei enthält.

Videoanleitung: Wie kann man Huawei-Geräte sichern und wiederherstellen?

Herunterladen Herunterladen

Normalerweise funktionieren diese Schritte für alle Android-Handys und Sie können diesen Anleitungen für alle Android-Handys nutzen. Sollte das „Einfrieren“-Problem auftauchen, entfernen Sie kurz den Akku und setzen ihn nach etwa 10 Sekunden wieder ein. Dann wiederholen Sie den Vorgang

0 Comment(s)
Home > Ressourcen > Android zurücksetzen > Fünf Lösungen für ein Hard-Reset bei Huawei-Handys