Android Telefonen und Tablets: Wie Sie einen Hard Reset durchführen

Aug 05,2019 • Gespeichert bei: Android zurücksetzen • Proven solutions

Sie haben im Zusammenhang von Android-Smartphones oder Tablets schon einmal vom Hardreset gehört. Ein Hardreset wird meistens dann durchgeführt, wenn ein System- oder Hardware-Fehler vorliegt. Irgendwann müssen vielleicht auch Sie einen Hardreset durchführen und dieser Artikel wird Sie auf diese Situation vorbereiten.

Teil 1. Was ist ein Hardreset?

Ein Hardreset, auch bekannt als alternativer Reset, wird in der Regel dann durchgeführt, wenn Ihr Android-Gerät Performance-Probleme hat. Je nachdem, wie schlimm dieses Problem ist, kann der Hardreset das Gerät wieder vollständig funktionsfähig machen, wenn er richtig durchgeführt wird. Der Hardreset kann verschiedene Fehler beheben, selbst dann wenn der Touchscreen Ihres Smartphones oder Tablets nicht mehr funktioniert.

Teil 2. Wann muss ein Hardreset unter Android durchgeführt werden

Es gibt verschiedene Situationen, in denen ein Hardreset hilfreich sein könnte. Sollte eine der folgenden Dinge bei Ihnen auftreten, müssen Sie möglicherweise auch einen Hardreset ausführen.

  • Ein Hardreset wird Ihr Gerät in den Originalzustand zurückversetzen, Sie können einen Hardreset also durchführen, wenn Sie Ihr Android-Gerät verkaufen möchten.
  • Ein Hardreset kann außerdem praktisch sein, wenn Ihr Gerät langsam ist. Wenn Sie bemerken, dass einige Ihrer Apps nur langsam laufen oder einfrieren, ist möglicherweise ein Hardreset notwendig.
  • Wenn Ihr Gerät überhaupt nicht, oder nicht richtig reagiert.
  • Sie können einen Hardreset auch dann durchführen, wenn Sie das Passwort für Ihr Gerät vergessen haben.
  • Ein Reset kann auch dann notwendig sein, wenn Ihr System fehlerhaft ist.
  • Teil 3. Sichern Sie Ihre Android-Daten vor dem Zurücksetzen

    Ein Hardreset führt häufig zu einem kompletten Datenverlust. Es ist also wichtig, dass Sie Ihre Daten vor einem Hardreset sichern. So können Sie Ihre Daten wiederherstellen, sollte etwas schief gehen. MobileTrans Handy-Transfer ist eines der besten Tools, mit dem Sie effektiv und einfach Ihre Daten sichern können.

    MobileTrans Handy-Transfer

    1-Klick Handy zu Handy-Transfer/Backup-Software

    • Simpler Vorgang.
    • Kopieren Sie Daten zwischen Geräten mit verschiedenen Betriebssystemen, z.B. iOS zu Android.
    • Sichern Sie Ihre Daten von dem Computer und stellen Sie sie mit nur einem Klick wieder her.
    • Funktioniert bei 8000+ Gerätemodellen.
    Verfügbar auf: Windows Mac

    Schritt 1. Starten Sie das Programm und verbinden Sie Ihr Gerät mit dem Computer

    Starten Sie das Programm, nachdem Sie es heruntergeladen und auf Ihrem Computer installiert haben. Verbinden Sie anschließend Ihr Android-Gerät mit dem Computer.

    hard reset android

    Schritt 2. Markieren Sie die Dateitypen für das Backup

    Alle Dateien, die Sie sichern können werden nun in der Mitte des Fensters angezeigt. Markieren Sie die Elemente, die Sie sichern möchten.

    hard reset android

    Schritt 3. Starten Sie den Backupvorgang

    Klicken Sie dann auf "Übertragung starten", um den Backupvorgang zu beginnen.

    hard reset android

    Hinweis: Sie können das Feature "Aus Backup wiederherstellen" verwenden, um die Backupdatei auf Ihrem Gerät wiederherzustellen.

    Teil 4. So setzt man Android-Smartphones und Tablets zurück

    Um einen Hardreset durchzuführen, müssen SIe zunächst den Android-Systemwiederherstellungsmodus starten, indem Sie eine bestimmte Tastenkombination drücken. Die Kombination ist je nach Gerät unterschiedlich. Die folgenden sind die am häufigsten verwendeten Methoden.

    Methode 1

    Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät ausgeschaltet ist und drücken Sie die beiden Lautstärketasten gleichzeitig und halten beide Tasten gedrückt. Drücken Sie dann auf die Ein/Aus-Taste, bis der Testbildschirm die verfügbaren Optionen anzeigt.

    Schritt 2: Als nächstes müssen Sie it dem unteren Lautstärkeknopf durch die Optionen navigieren, um die "Werksreset"-Option zu finden. Drücken Sie dann die Ein/Aus-Taste, um die Option auszuwählen.

    Methode 2

    Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät ausgeschaltet ist und drücken Sie dann den Homebutton. Halten Sie den Homebutotn gedrückt und drücken Sie auf die Ein/Aus-Taste.

    Schritt 2: Das wird den Android-Wiederherstellungsbildschirm aufrufen. Drücken Sie nun gleichzeitig auf die obere und untere Lautstärketaste.

    Schritt 3: Wählen Sie im Wiederherstellungsmenü die Option "Daten löschen/Werksreset" aus

    Schritt 4: Wählen Sie im Untermenü die Option "Ja- alle Nutzerdaten löschen" aus. Das sollte einen Hardreset durchführen.

    Teil 5. Was, wenn der Hardreset nicht funktioniert?

    Sollte der Reset nicht funktionieren, könnte ein Hardwareproblem vorliegen. Wenn Ihre Garantiezeit noch nicht abgelaufen ist, können Sie das Gerät zum Hersteller zurückbringen, um es reparieren zu lassen.

    Wenn Sie aber eine ROM auf Ihrem Gerät installiert haben, oder etwas an der Software Ihres Geräts geändert haben, dann haben Sie wahrscheinlich die Stock Recovery-Software überschrieben und haben also ein Software-Problem. In diesem Fall müssen Sie Ihr Gerät von einem Experten reparieren lassen.

    Jetzt wissen Sie, wie man einen Hardreset durchführt. Sie können Ihr Gerät also wieder funktionsfähig machen, wenn es irgendwelche Probleme verursacht. Wir hoffen es funktioniert!

    0 Comment(s)
    Home > Ressourcen > Android zurücksetzen > Android Telefonen und Tablets: Wie Sie einen Hard Reset durchführen