Gelöschte Fotos vom Samsung Galaxy wiederherstellen

Anstatt sich zu fragen, wie Sie gelöschte Fotos auf dem Samsung Galaxy S4/5/6/7 wiederherstellen, sollten Sie am besten diesen Artikel lesen. Wir geben Ihnen ein paar Tipps, um Ihr Problem zu lösen.

Aug 13,2019 • Filed to: Foto Wiederherstellung • Proven solutions

Bilddateien auf einem Gerät zu verlieren ist keine Seltenheit. Viele Menschen geraten in diese Situation. Manchmal löschen Menschen Fotos absichtlich, manchmal werden sie versehentlich gelöscht. Doch das Ergebnis ist dasselbe: Ein Dilemma, und Sie müssen herausfinden, wie Sie Daten vom Samsung wiederherstellen.

Manchmal kommen Sie gar nicht auf die Idee, dass Bilder aus Ihrem Speicher verschwunden sein könnten. Zum Glück haben wir hier perfekte Lösungen für Sie. Lesen Sie weiter, um die Lösungen für die Samsung Galaxy Wiederherstellungzu erfahren.

Teil 1 Gründe für gelöschte Fotos auf dem Samsung Galaxy

Trotz der großartigen Funktionen der Samsung Galaxy S-Serie sind Ihre Daten nicht absolut sicher. Manchmal können selbst zufälligen Fehler zur Löschen von Daten führen. Insbesondere wenn Ihre Daten auf einer SD-Karte gespeichert sind, sind sie anfällig für Risiken. Viele Benutzer speichern ihre Daten auf einer externen Karte, um ein zusätzliches Backup zu erhalten. Doch leider sind auch Backups nicht ganz sicher.

Bevor Sie also kennenlernen, wie Sie gelöschte Fotos auf dem Samsung Galaxy wiederherstellen, sollten Sie die Szenarien verstehen, in welchen es zu Datenverlust kommen kann. Die verschiedenen Ursachen für gelöschte Fotos und andere Dateien finden Sie im Folgenden aufgeführt:

  • Versehentliches Löschen:
  • Recoverit Photo Recovery ist sehr einfach zu bedienen. Es ist ein besonders benutzerfreundliches Tool, für dessen Nutzung Sie keine technischen Fähigkeiten benötigen. Es ist unkompliziert zu bedienen und hilft Ihnen beim Wiederherstellen gelöschter Dateien innerhalb weniger Klicks.

  • Formatieren der SD-Karte:
  • Beim versehentlichen Löschen von Fotos haben Benutzer oft keine Ahnung, ob sie dauerhaft gelöscht worden sind oder nicht.

  • Unterstützt unterschiedliche Dateitypen und -formate
  • Manchmal führen Dateibeschädigungen oder andere Probleme zum unerwarteten Formatieren der Karte.

  • Gelöschte Alben:
  • Wenn Sie bewusst einen komplett Albenordner löschen, verlieren Sie möglicherweise Fotos, von denen Sie nicht einmal wussten, dass sie sich in diesem Ordner befunden haben.

  • Virenangriff:
  • Wenn Sie bewusst einen komplett Albenordner löschen, verlieren Sie möglicherweise Fotos, von denen Sie nicht einmal wussten, dass sie sich in diesem Ordner befunden haben.

  • Cache-Reinigung:
  • In einigen Fällen werden Fotos auch beim Bereinigen des Caches vom Gerät gelöscht.

  • Physische Beschädigung der Karte:
  • Wenn Ihre Karte beschädigt oder verbogen ist, kann das Gerät Sie nicht lesen, was ebenfalls zu Datenverlust führt.

  • Unsachgemäße Verwendung:
  • Wenn Sie Ihre Karte in eingeschaltete Geräte stecken oder daraus entfernen, oder wenn Sie beim Entfernen der Karte nicht aufpassen, beschädigen Sie sie möglicherweise durch falsche Handhabung.

Doch das sind nur ein paar Gründe, es gibt noch diverse andere unvorhersehbare Gründe, die zu gelöschten Fotos auf dem Samsung Galaxy führen.

Teil 2 Wiederherstellen gelöschter Fotos auf der Samsung Galaxy SD-Karte

Der einfachste und sicherste Weg zum Wiederherstellen gelöschter Fotos vom Samsung Galaxy S7/S5/S6/S4/S8 ist die Verwendung einer zuverlässigen Samsung Galaxy Wiederherstellungssoftware. Wenn Sie im Internet danach suchen, werden Sie als bestes Ergebnis auf die Recoverit Photo Recovery Software stoßen.

Recoverit Photo Recovery – die beste Samsung Galaxy Recovery Software

Sie können sich auf ein Tool wie Recoverit verlassen, um Ihre Gerätefotos wiederherzustellen. Die Software kann Ihre gelöschten Fotos komplett von der Samsung Galaxy SD-Karte wiederherstellen. Mit diesem Tool erhalten Sie die schnellste und vertrauenswürdigste Software. Einige der Funktionen der Software finden Sie im Folgenden aufgeführt:

  • Recoverit kann verlorene und gelöschte Fotos wiederherstellen und bietet Ihnen außerdem eine breite Fotoformat-Unterstützung für die Wiederherstellung.
  • Es unterstützt die Wiederherstellung von SD-Karten, Flash-Laufwerken, Speicherkarten, Camcordern, Festplatten und anderen externen Speichermedien.
  • Die Software unterstützt die Wiederherstellung bei verschiedenen Szenarien wie Systemabstürzen, Formatierung, versehentlichem Löschen, Malware- oder Virenangriff etc.
  • Die Liste der Geräteunterstützung ist unbegrenzt lang, denn die Software unterstützt alle aktuellen und alten Android-Geräte. Im Hinblick auf Samsung-Modelle unterstützt sie das Samsung Galaxy S4/S5/S6/S7/Edge etc.
Recoverit Photo Recovery

So stellen Sie alle Formate von Fotos von Papierkorb, Festplatten, Speicherkarten, Flash-Laufwerken, Digitalkameras, Drohnenkameras und Camcordern wieder her.

Videoanleitung zum Thema Samsung Galaxy Wiederherstellung

Wie Sie gelöschte Fotos auf der Samsung Galaxy SD-Karte abrufen

Um mit der Wiederherstellung zu beginnen, müssen Sie die Recoverit-Software zunächst auf Ihren Computer herunterladen. Nachdem Sie die Software ordnungsgemäß auf dem System installiert haben, können Sie nun der Anleitung folgen. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Wiederherstellen gelöschter Fotos von Samsung S5 finden Sie im Folgenden aufgeführt:

Hier nutzen wir die Recoverit Windows Fotowiederherstellung, um eine Samsung Galaxy Wiederherstellung durchzuführen. Doch was, wenn Sie vor demselben Problem stehen aber einen Mac-Computer verwenden? Laden Sie die Mac-Version herunter und rufen Sie diese Seite auf, um Hilfe zu erhalten: Gelöschte Dateien von der SD-Karte auf dem Mac wiederherstellen.

  1. Wählen Sie „Wiederherstellung externer Geräte“
  2. Starten Sie die Software auf Ihrem Computer und wählen Sie im Hauptfenster die Option „Wiederherstellung externer Geräte“.

    wählen Sie Wiederherstellung externer Geräte

  3. Samsung Galaxy SD-Karte verbinden
  4. Nun landen Sie auf einem anderen Bildschirm, auf dem Sie aufgefordert werden, Ihr externes Gerät zu verbinden. Verbinden Sie Ihr Samsung-Telefon jetzt mit dem Computer. Auf dem Bildschirm sehen Sie nun verschiedene Optionen. Wählen Sie die Option SD-Karte, da Sie Fotos von der SD-Karte wiederherstellenmöchten.

    mobile SD-Karte verbinden

  5. Samsung SD-Karte zum Scannen von Fotos auswählen
  6. Nun müssen Sie angeben, welchen externen Speicher Sie scannen möchten. Vergewissern Sie sich, dass das Gerät ordnungsgemäß in Ihrer Software erscheint, und klicken Sie dann auf den „Start“-Knopf, um mit dem Scanvorgang zu beginnen.

    Sd-Karte für Android-Bildwiederherstellung auswählen

  7. Vorschau der Scan-Ergebnisse
  8. Während der Speicher nun durch die Software gescannt wird, müssen Sie etwas warten. Nach Abschluss des Scans sehen Sie alle Daten der Karte auf dem Bildschirm.

    schnelles Scannen von Fotos vom Handy aus

  9. Komplettscan des Samsung Galaxy
  10. Falls die Karte nicht korrekt gescannt wurde, können Sie außerdem die Option „Komplett-Wiederherstellung“ wählen und dann nach weiteren verlorenen oder gelöschten Fotos suchen.

    Android-Komplett-Bildwiederherstellung

  11. Gewünschte Fotos wiederherstellen
  12. Nach dem Scan können Sie sich eine Vorschau der Fotos in Ihrem Speicher ansehen. Wählen Sie die wiederherzustellenden Fotos aus und tippen Sie schließlich auf den „Wiederherstellen“-Knopf.

    Festplatten-Fotowiederherstellung

Alle Fotos auf Ihrer Karte werden nun abgerufen. Sie finden Ihre verlorenen Daten nun am gewünschten Ort.


Teil 3 Wie Sie gelöschte Fotos mit Samsung über Google Photo wiederherstellen

Viele Android-Nutzer verlassen sich auf Google Fotos als wichtigste Backuplösung. Mit der Zeit hat die Google Fotos App zahlreiche Verbesserungen erhalten, die die Benutzerfreundlichkeit verbessert haben. Auf einigen Android-Geräten ist es inzwischen die Standard-Fotoanwendung. Sie können also sicher sein, dass die App zuverlässig funktioniert und Ihre wertvollen Bilder speichert. Darüber hinaus können Sie die gelöschten Fotos über diese App auch wiederherstellen.

Bevor Sie lernen, wie Sie gelöschte Fotos vom Samsung Galaxy wiederherstellen, sollten Sie kennenlernen, in welchen Situationen Sie Google Fotos für die Wiederherstellung von Fotos nutzen können.

Da Google Fotos unbegrenzt freien Speicherplatz bietet, können Sie Ihre Fotos in Originalqualität und -größe speichern. Außerdem lassen sich alle Fotos korrekt organisieren, da die Seite über ein intelligentes Verwaltungssystem verfügt. Die App ermöglicht es Benutzern außerdem, Fotos per E-Mail und über Social Media Apps zu teilen. So vermeiden Sie Stress beim Sichern der Fotos.

Hinweis: Wenn Sie Ihre Gerätefotos bisher noch nicht gesichert haben, finden Sie die gelöschten oder verlorenen Fotos in Google Fotos nicht.

Wenn Sie die Aufnahmen mit Ihrem Konto synchronisiert haben, werden die Fotos automatisch auf Google Fotos gesichert. Die nötigen Schritte, um gelöschte Fotos von Samsung Galaxy S6 über Google Fotos wiederherzustellen, finden Sie im Folgenden aufgeführt:

  1. Öffnen Sie die Google Fotos App auf Ihrem Samsung Galaxy Smartphone. In der App sehen Sie drei horizontale Punkte, die Menüoption.
  2. Wenn Sie auf diese Punkte klicken, sehen ein paar Optionen. Klicken Sie auf die Papierkorb-Option und überprüfen Sie, ob Sie die gelöschten Fotos in diesem Ordner sehen oder nicht.
  3. Wenn Sie die Fotos gefunden haben, wählen Sie alle Fotos aus und klicken Sie auf den Wiederherstellen-Knopf. Nach einer Weile werden nun alle Ihre gelöschten Bilder auf Ihrem Gerät wiederhergestellt.
gelöschte Samsung Galaxy Fotos aus Google Foto wiederherstellen

Wenn Sie Ihre gelöschten Fotos auf Samsung mit der Google Fotos-Methode nicht wiederherstellen können, bedeutet das:

  • Die Fotos liegen bereits seit mehr als 60 Tagen in Ihrem Papierkorb. Der Papierkorb in Google Fotos löscht Fotos, die länger als 60 Tage nicht verwendet werden, automatisch.
  • Ein anderer Grund kann darüber hinaus vorliegen, wenn Sie die Dateien dauerhaft gelöscht haben, z.B. durch das Leeren des Papierkorbs. Wenn Sie die Daten des Papierkorbs gelöscht haben, ist keine Wiederherstellung möglich.
  • Wenn Sie kein Foto-Backup per Synchronisation angelegt oder erstellt haben, so werden Sie Ihre Fotos nicht in der Google Fotos-App finden.

In all diesen Situationen können Sie Ihre gelöschten Samsung Galaxy-Fotos nicht wiederherstellen. Egal was Sie auch versuchen, Ihre Fotos sind für immer verschwunden. Doch Sie müssen die Hoffnung nicht aufgeben, Ihre Fotos doch noch zurückzubekommen. Wenn Google Fotos nicht funktioniert, können Sie jederzeit zur Recoverit Photo Recovery Software wechseln. Die Software bietet eine 100% Garantie, dass Ihre Fotos wiederhergestellt werden.

Recoverit Photo Recovery

So stellen Sie alle Formate von Fotos von Papierkorb, Festplatten, Speicherkarten, Flash-Laufwerken, Digitalkameras, Drohnenkameras und Camcordern wieder her.

Teil 4 Vorteile von SD-Karten auf dem Samsung Galaxy

Heute sind SD-Karten weit verbreitet und darüber hinaus sind Sie bei Samsung Handy-Nutzern sehr beliebt. Wie Sie außerdem wissen, sind SD-Karten kleine Speichermedium und werden aufgrund ihrer geringen Größe von vielen Samsung-Nutzern verwendet. Die Verwendung von SD-Karten im Samsung Galaxy bietet viele Vorteile, die im Folgenden aufgeführt sind.

1. Erweiterter Speicher Ihres Telefons

Der erste Vorteil bei der Verwendung von SD-Karten ist die problemlose Erweiterung Ihres Telefonspeichers. Wenn Ihr Samsung-Telefon also nur einen begrenzten internen Speicherplatz bietet, können Sie die SD-Karte nutzen, um den Speicherplatz auf Ihrem Telefon zu erweitern. Zweifellos bieten SD-Karten eine der einfachsten und effektivsten Möglichkeiten für zusätzlichen Speicherplatz auf Ihrem Handy.

2. Wiederherstellen von Fotos

Wenn Sie Fotos von einer SD-Karte statt von einem Gerät mit Recoverit Photo Recovery wiederherstellen möchten, erhöhen sich Ihre Chancen auf die Wiederherstellung. Außerdem wird das Wiederherstellen gelöschter Fotos dadurch einfacher und die Fotowiederherstellungssoftware bietet eine Wiederherstellungsrate von 96% für SD-Karten.

3. Übertragen von Daten

Da es sich bei einer SD-Karte um ein herausnehmbares und tragbares Gerät handelt, können Sie Ihre Daten damit problemlos von einem Gerät zum anderen übertragen. Viele Benutzer verwenden SD-Karten als Medium, um ihre Daten zwischen zwei Geräten zu übertragen. Außerdem können Sie mithilfe eines Kartenlesers die SD-Karte in Ihrem System ganz einfach nutzen.

4. Sparen Sie Geld

Wie Sie wissen, sind Samsung Telefone mit großem internen Speicherplatz recht teuer, wenn verglichen mit solchen mit geringerer interner Speicherkapazität. Sie können also SD-Karte kaufen, anstatt ein Samsung Telefon mit hoher Speicherkapazität zu kaufen.

Es daher eine gute Idee, SD-Karten zum Speichern von Fotos zu nutzen. Fotos und Videos werden standardmäßig von Samsung-Geräten auf der SD-Karte gespeichert. Wir empfehlen Ihnen, die Standardeinstellungen auf Ihrem Handy nicht zu verändern. Das macht alles einfacher und problemloser, wenn Sie gelöschte Fotos wiederherstellen möchten, ob auf dem Samsung S6 oder einem anderen Samsung-Gerät.


Teil 5 Tipps für Samsung Galaxy Recovery

Sie suchen nach effektiven Tipps für die Wiederherstellung Ihres Samsung Galaxy? Es gibt ein gutes Sprichwort: Vorsicht ist besser als Nachsicht. Um das Risiko des Löschens von Fotos zu vermeiden, sollten Sie sich an diesen Artikel halten. Hier finden Sie einige Tipps, um den Verlust von Fotos auf dem Samsung Galaxy in Zukunft zu vermeiden.

1. Um Verlust von Fotos auf Ihrem Samsung Handy zu vermeiden, können Sie den Speicherort für Fotos auf Ihrem Gerät als SD-Karte festlegen. Das ist der absolut beste Weg, um das Löschen von Fotos zu vermeiden. So können Sie außerdem ganz einfach den internen Speicher Ihres Geräts freigeben.

2. Sie sollten stets ein Backup Ihrer Samsung-Fotos anlegen, damit Sie bei einem Verlust von Fotos die verlorene Fotos leicht aus dem Backup wiederherstellen können.

3. Eine weitere Möglichkeit ist der Einsatz der Auto-Backup- oder Auto-Sync-Funktionen, die auf Samsung-Geräten verwendbar sind. So werden Ihre Samsung-Fotos automatisch gesichert.

4. Sie können Ihre Samsung-Fotos auch über einen Cloud-Speicher wiederherstellen. Es gibt viele großartige Cloud-Speicherdienste, die Ihnen viel Speicherplatz bieten, z.B. Google Drive oder DropBox. Hier können Sie Ihre kostbaren Fotos speichern.

5. Wenn Sie mehrere Google-Konten besitzen, können Sie die Fotos mit einem Ihrer anderen Kontos teilen. Sollten die Fotos in Ihrem Konto gelöscht werden, befinden sich auf dem anderen Konto auch weiterhin Kopien Ihrer Fotos.

Fazit:

Wie Sie in dem Artikel gesehen haben, ist die beste Samsung Recovery-Software Recoverit Photo Recovery. Mit Hilfe dieses Tools können Benutzer nun herausfinden, wie Sie gelöschte Fotos vom Samsung Galaxy wiederherstellen. Wir empfehlen Ihnen daher, dass Sie die Software installieren und sofort wiederherstellen sobald Ihre Fotos verloren gehen oder gelöscht werden.

Das könnte dir auch gefallen

Classen Becker

staff Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Foto Wiederherstellung | Samsung Galaxy Wiederherstellung: Gelöschte Fotos vom Samsung Galaxy wiederherst
Top