So löschen Sie Fotos auf einem Mac

In diesem Artikel werden wir Ihnen zeigen, wie SIe Fotos auf dem Mac löschen können. Wir stellen Ihnen auch einige Informationen zur Verfügung, mit deren Hilfe Sie Fotos auf dem Mac finden und versehentlich gelöschte Fotos wiederherstellen können.

Aug 13,2019 • Filed to: Foto Wiederherstellung • Proven solutions

Möglicherweise ist Ihre Festplatte voll oder Sie möchten einfach nur alte Fotos löschen. Ganz egal, was der Grund ist – die Frage lautet: Wie lassen sich Fotos auf dem Mac löschen? Dies kann auf verschiedene Arten erreicht werden, die sich voneinander unterscheiden. Am Ende führen Sie aber alle zum selben Ziel.

Wenn auch Sie wissen möchten, wie Sie Fotos aus der Fotobibliothek auf dem Mac löschen können, sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Bilder löschen, Fotos speichern und sogar Fotos wiederherstellen, Sie versehentlich auf Ihrem MacBook gelöscht haben.

Teil 1 Löschen von Fotos auf einem Mac

Um zu beginnen, müssen wir uns einige Gründe ansehen, warum Sie möglicherweise Fotos von Ihrem Mac löschen möchten Die Vorteile des Löschens von alten Bildern. Außerdem erfahren Sie, wie Sie alle Fotos von Ihrem MacBook löschen und wie Sie dies auf einfache Weise tun können.

1. Warum lohnt es sich, Fotos vom Mac zu löschen?

Nun, es gibt einige Gründe, weshalb Sie möglicherweise Fotos von Ihrem Mac löschen möchten. Hier ist eine kurze Liste einiger möglicher Gründe:

  • Möglicherweise möchten Sie beschädigte Bilder entfernen. Schäden können in verschiedenen Formen auftreten. Möglicherweise ist die Miniaturansicht beschädigt, oder SIe können die Datei nicht mehr öffnen.
  • Ein weiterer Grund ist, wenn Sie Speicherplatz auf dem Mac freigeben möchten. Allerdings können Sie möglicherweise nicht viel Speicherplatz freigegeben, es sei denn, Sie haben unzählige Bilder, die gleich mehrere Gigabyte Speicherplatz belegen.
  • Einige Fotos sind möglicherweise alt, und obwohl sie einige Erinnerungen enthalten, haben Sie sie wahrscheinlich in einem anderen Speicherbereich gesichert. Das Löschen dieser Dateien auf Ihrem Gerät kann hilfreich sein, um Duplikate zu vermeiden. Es ist unnötig, dieselben Bilder immer und immer wieder zu speichern.
  • Vielleicht möchten Sie auch einfach Bilder löschen, die Ihnen nicht gefallen. Möglicherweise haben Sie auf Ihrem Mac viele Panoramabilder, heruntergeladene Fotos oder Screenshots gespeichert, die Sie nicht mehr benötigen.

2. So löschen Sie Fotos vom Mac

Schauen wir uns also die Schritte an, mit denen Sie Fotos vom Mac löschen können:

  1. Suchen Sie die Foto-App. Sie finden sie in den Anwendungen.
  2. Foto-App auf dem Mac finden

  3. Klicken Sie dann in der Foto-App unter „Bibliothek“ auf „Fotos“, um die unter der iCloud-Fotobibliothek gespeicherten Fotos anzuzeigen.
  4. Starten Sie Fotos auf dem Mac

  5. Wählen Sie die Fotos aus, die Sie löschen möchten. Sie können dies entweder tun, indem Sie die Maus bewegen und ein Feld zum Auswählen der gewünschten Fotos erstellen, oder die Befehlstaste drücken und die Fotos auswählen, die Sie löschen möchten.
  6. Wählen Sie die zu löschenden Fotos aus

  7. Nachdem Sie die zu löschenden Fotos ausgewählt haben, drücken Sie die Löschtaste.
  8. Fotos auf dem Mac löschen

  9. Sie werden gefragt, ob Sie sicher sind, dass Sie die Fotos löschen möchten. Klicken Sie auf „Löschen“, um den Löschvorgang für die ausgewählten Dateien abzuschließen.
  10. Beenden Sie das Löschen von Fotos auf dem Mac


Teil 2 So finden Sie Fotodateien auf dem Mac

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie Fotodateien auf dem Mac finden können. Sie erfahren zunächst, wo auf dem Mac gespeicherte Fotos zu finden sind.

1. Wo werden Fotos auf dem Mac gespeichert?

Die Fotos auf dem Mac werden in der Foto-App gespeichert, bevor sie gelöscht werden. Um sie anzusehen, müssen Sie in den Anwendungen nach der Foto-App suchen.

Unter Mac OS dient die Foto-App in der Regel als Speicherort für Fotos. Die Foto-App dient außerdem zur Verwaltung der Bilder, die vom iPhone oder anderen Speichermedien importiert wurden.

Vor dem Löschen müssen wir aber trotzdem wissen, wo Fotos auf dem Mac gespeichert sind. Auf einem Mac werden die Fotodateien an folgendem Speicherort gespeichert: "~/Pictures/Photos Library.photoslibrary/Masters/". Sie können direkt auf diesen Speicherort zugreifen, indem Sie den Befehl „Gehe zum Ordner“ verwenden.

Wenn Sie alternativ manuell auf den Speicherort zugreifen möchten, führen Sie die folgenden Schritte durch:

  1. öffnen Sie auf dem Mac den „Finder“ und rufen Sie das Home-Verzeichnis auf.
  2. öffnen Sie das Menü „Bilder“. Dort müssen Sie nach "Photos Library.photoslibrary“ suchen.
  3. Verwenden Sie hierzu entweder das Kontextmenü „Strg + Klicken“ oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Photos Library.photos“, um die Option "Paketinhalt anzeigen" auszuwählen.
  4. Speicherort für Fotos auf dem Mac
  5. öffnen Sie anschließend den Ordner „Masters“, um auf die Bilddateien in der Foto-App zuzugreifen.
  6. Hier im Master-Ordner sehen Sie alle Fotoverzeichnisse in Unterordnern organisiert. Sie können diese nach Tag, Jahr oder Monat aufrufen.
  7. Speicherort für Mac-Fotos

Hinweis: Löschen Sie niemals eine Datei aus dem Master-Ordner. Diese gelöschten Dateien können nicht mehr wiederhergestellt werden.

2. So finden Sie kürzlich gelöschte Fotos

MacOS verfügt über eine Funktion, mit der Sie gelöschte Fotos wiederherstellen können. Zu diesem Zweck müssen Sie zunächst herausfinden, wo sich die Fotobibliothek auf dem Mac befindet. Sobald der Speicherort der Fotos gefunden wurde, können Sie die zuletzt gelöschten Fotos finden.

Das Album „Kürzlich gelöscht“ ist eine neue Option, die zu Mac OS hinzugefügt wurde. Mit dieser Option können Sie die kürzlich gelöschten Fotos finden. Gehen Sie nun wie folgt vor, um die kürzlich gelöschten Fotos zu finden.

Suchen Sie erneut die Foto-App. Suchen Sie in der Symbolleiste nach „Datei“ und unter Dateioptionen finden Sie die Option „Zuletzt gelöschte Elemente anzeigen“. Dort finden Sie Ihre gelöschten Fotos.

Wenn Sie die Option „Kürzlich gelöscht“ aufrufen, werden alle gelöschten Dateien mit der Anzahl der verbleibenden Tage angezeigt, bevor sie endgültig gelöscht werden.

Einige dieser Methoden sind ein wenig komplexer, aber sie alle erledigen die Aufgabe. Die Methoden, die wir im Folgenden besprechen, helfen Ihnen, gelöschte Fotos auf dem Mac auf einfachste und effektivste Weise wiederherzustellen. Sie sollten nur darauf achten, dass Sie die Schritte genau befolgen.

3. So stellen Sie kürzlich gelöschte Fotos wieder her

Der erste Schritt zum Wiederherstellen gelöschter Fotos auf dem Mac ist die Verwendung der Option „Kürzlich gelöscht“ in der Foto-App. Dies ist eine sehr einfache Methode. Befolgen Sie dazu die folgenden kurzen Schritte.

  1. Starten Sie die Foto-App. Wechseln Sie in der App zur Menüleiste und klicken Sie auf „Datei“.
  2. Kürzlich gelöschte Fotos auf dem Mac wiederherstellen

  3. Unter „Datei“ wird eine Reihe von Optionen angezeigt. Sie müssen auf die Option „Zuletzt gelöschte Elemente anzeigen“ klicken. Dadurch wird das Album „Kürzlich gelöscht“ aufgerufen.
  4. Von hier aus können Sie die Fotos suchen, die Sie wiederherstellen möchten. Sie müssen lediglich die Fotos auswählen, die Sie wiederherstellen möchten.
  5. Nachdem Sie die gewünschten Fotos ausgewählt haben, klicken Sie oben in der Foto-App auf „Wiederherstellen“ Dadurch werden die gelöschten Fotos an ihrem ursprünglichen Speicherort wiederhergestellt.
  6. Kürzlich gelöschte Fotos auf dem Mac wiederherstellen

  7. Wenn Sie alle oben beschriebenen Schritte ausgeführt haben, haben Sie die Wiederherstellung der gelöschten Bilder abgeschlossen und Sie können das Album „Kürzlich gelöscht“ verlassen, um die wiederhergestellten Fotos anzusehen.

Hinweis: Diese Methode hat einige Einschränkungen, da es normalerweise eine First gibt, bevor das Bild vollständig gelöscht wird. In der Regel sind es 30 Tage, und falls Sie nicht genügend Speicherplatz haben, können die Fotos aus Platzgründen sogar vor Ablauf der Zeit gelöscht werden.

Fahren wir also mit der Wiederherstellung von gelöschten Fotos fort. Diese Methode ist viel besser, da Sie neben den Fotos im Ordner „Kürzlich gelöscht“ auch vollständig gelöschte Fotos wiederherstellt.

Recoverit

Wir stellen alle Fotoformate aus dem Papierkorb, Festplatten, Speicherkarten, Flash-Speichergeräten, Digitalkameras, Dronen-Kameras und Camcordern wieder her.

Teil 3 Wiederherstellen gelöschter Fotos auf dem Mac

Nachfolgend finden Sie eine detaillierte Anleitung zum Wiederherstellen gelöschter Fotos auf dem MacBook. Die Methode ist sehr hilfreich, um die verlorenen oder gelöschten Daten wiederherzustellen.

1. Laden Sie sich Recoverit für Mac kostenlos herunter

Das Löschen von Fotos auf einem Mac ist sehr einfach. Es kann aber passieren, dass Sie das Löschen einiger Fotos im Nachhinein bereuen. Zum Beispiel, wenn Sie versehentlich wichtige Fotos gelöscht haben. Eine empfohlene Methode zum Wiederherstellen gelöschter Fotos auf einem Mac, die sich für viele Nutzer als sehr einfach erwiesen hat, ist die Verwendung einer Foto-Wiederherstellungs-App. Diese Methode ist besser als die Verwendung des Albums „Kürzlich gelöscht“ in der Fotos-App.

Sie fragen sich vielleicht, was eine solche Software erreichen kann. Recoverit ist eines der besten Tools zur Wiederherstellung von Dateien und wird von vielen Experten weltweit empfohlen. Was die Wiederherstellung gelöschter Fotos angeht, bietet das Programm einige forschrittliche Optionen, über die wir unten genauer sprechen werden.

  • Fortschrittlicher Algorithmus
  • Recoverit ist eine App, die mit einem sehr fortschrittlichen Algorithmus entwickelt wurde und mit einem sehr leistungsfähigen Datenanalysator ausgestattet ist, der innerhalb weniger Sekunden einen Tiefenscan ausführen kann, um verlorene oder gelöschte Daten wiederherzustellen. Die Wiederherstellungsrate dieser Software liegt bekanntlich bei 96 Prozent.

  • Das Programm unterstützt zahlreiche Dateiformate
  • Die Software unterstützt eine Vielzahl von Dateiformaten, von Word-Dokumenten, über Bilder oder anderen Multimediadateien bis hin zu Geräten mit unterschiedlichen Dateiformaten wie NTFS, FAT32, APFS, HFS + und jedem anderen Geräteformat.

  • Leistungsfähige Wiederherstellungsoptionen
  • Die Software ist so leistungsfähig, dass Sie Dateien in nahezu jedem Szenario wiederherstellen kann. Es lassen sich sogar Daten von einer formatierten Festplatte oder verlorenen Partitionen wiederherstellen. Auch Daten nach einem Computerabsturz oder einem VIrusangriff lassen sich wiederherstellen.

  • Vielseitige Kompatibilität
  • Das Beste an dieser App ist, dass sie sowohl für Mac als auch für jedes andere Betriebssystem verfügbar ist. Darüber hinaus können Sie die App kostenlos herunterladen. Die Software funktioniert auf dem Mac großartig.

Recoverit

Wir stellen alle Fotoformate aus dem Papierkorb, Festplatten, Speicherkarten, Flash-Speichergeräten, Digitalkameras, Dronen-Kameras und Camcordern wieder her.

2. So stellen Sie Fotos auf dem Mac wieder her

Die Verwendung der Software ist ziemlich simpel. Folgen Sie einfach den folgenden detaillierten Schritten, um alles in wenigen Sekunden zu erledigen.

  1. Wählen Sie einen Speicherort aus, um die Fotowiederherstellung zu starten
  2. Laden Sie Reocoverit herunter, installieren Sie es und starten Sie das PRogramm. Wählen Sie anschließend eine Festplatte aus, auf der die Fotos verloren gegangen sind, und klicken Sie auf „Start“, um zu beginnen. Wenn Sie Fotos auf einem externen Gerät verloren haben, sollten Sie es zuerst an den Mac anschließen.

    Wiederherstellung von gelöschten Fotos auf dem Mac
  3. Scannen Sie das ausgewählte Laufwerk nach verlorenen Fotos
  4. Ein Komplett-Scan wird gestartet, um die ausgewählte Festplatte zu durchsuchen und nach verlorenen oder gelöschten Bildern zu suchen. Der Vorgang kann etwas Zeit in Anspruch nehmen, da er versuchen wird, alle Daten zu sammeln, um sicherzustellen, dass Sie die verlorenen Fotos finden können.

    Komplett-Wiederherstellung von Fotos auf dem Mac
  5. Gelöschte Fotos auf dem Mac wiederherstellen
  6. Zum Schluss werden alle über Recoverit gefundenen Fotos angezeigt und kategorisiert. Sie können eine Vorschau der wiederherstellbaren Bilder ansehen, die gewünschten Fotodateien auswählen und auf „Wiederherstellen“ klicken, um sie abzurufen und an einem sicheren Ort zu speichern.

    Foto-Wiederherstellung für Mac.

Fazit

Mit den oben angegebenen detaillierten Informationen können Sie nun Bilder von Ihrem Mac löschen und auf Ihrem Mac eine Fotowiederherstellung durchführen, um Ihre gelöschten Bilder zurückzubekommen. Außerdem kennen Sie sich jetzt mit dem Dateispeicherort der Fotobibliothek auf dem Mac aus, damit Sie kürzlich gelöschte Fotos in Zukunft wiederherstellen können. Wenn es darum geht, gelöschte Dateien oder Fotos wiederherzustellen, steht Ihnen diese großartige Wiederherstellungs-App zur Verfügung, mit der Sie gelöschte Dateien auf Ihrem Mac effektiv wiederherstellen können.

Das könnte dir auch gefallen

Classen Becker

staff Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Foto Wiederherstellung | So löschen Sie Fotos auf einem Mac
Top