Wie man das Leeren des Abfalls auf dem Mac erzwingt

Als Mac-User kann es vorkommen, dass man einige Fehler dabei macht, wenn die Anwendung namens „Abfall“, die auf dem Desktop liegt, niemals geleert wird. Man sollte in diesem Fall nachsehen, ob das System eingefroren ist oder ob andere unerwartete Fehler vorliegen. Wenn nicht, sollte die Option gewählt werden, den „Abfall“ zu zwingen, geleert zu werden. Diese Variante nennt sich auch entsprechend „Abfall zwingend leeren“ und in diesem Tutorial wird erklärt, wie man sie ohne großen Zeitverlust einsetzt. Wir weisen Sie aber auch darauf hin, dass diese Option sehr sorgfältig ausgeführt werden sollte, da die Leerung des Abfalls auf diese Weise endgültig und mit traditionellen Mitteln nicht mehr reversibel ist.

Warum sollte man die Leerung des „Abfalls“ manchmal erzwingen?

Es wurde schon dargestellt, dass ausschließlich der Anwender und die angewandte Mechanik in der Lage sind, dem Anwender die besten Features bereitzustellen. Wegen einiger technischer Probleme kann der „Abfall“ manchmal nicht in der vorgesehenen Art und Weise entsorgt werden. Deshalb sollte in diesen Fällen die nicht-traditionelle Methode der Leerung eingesetzt werden. Es kann nämlich vorkommen, dass das System eingefroren ist oder andere Probleme aufgetaucht sind. Deshalb sollte der Anwender über die Möglichkeit verfügen, den „Abfall“ auf andere Art und Weise zu leeren. Das Verfahren, den „Abfall zwingend leeren“ erfordert den Einsatz einiger technisch anspruchsvoller Schritte, die wie vorgestellt umgesetzt werden sollten, um das erwartete Ergebnis zu erzielen. Die folgenden Teile des Tutorials sorgen dafür, dass der Anwender eine ausgezeichnete Demonstration der Anwendung erhält und das Problem lösen kann.

Wie wird die Aufgabe durchgeführt?

Es wurde bereits darauf hingewiesen, dass dieses Tutorial hilfreich dabei sein sollte, dass der Nutzer dieses Problem durch Anwendung des Kernprozesses an seinem Mac ohne Zeitverlust lösen kann. Die Umsetzungsanweisung wird begleitet durch Screenshots, die das gewünschte Resultat eindrucksvoll veranschaulichen. Auch ein Neuling sollte durch die Nutzung der Screenshots in die Lage versetzt werden, den Prozess ohne Problem durchzuführen.

1. Die Terminal-Anwendung wird unter Einsatz des Dienstprogramme-Ordners gestartet. Dort ist diese Anwendung problemlos zu finden:

How to force empty the trash on your mac

2. Wenn die Anwendung geöffnet ist, sollte der Nutzer sicherstellen, dass das unten beschriebene Kommando ausgefüllt ist. Es heißt: sudo rm -rf ~/.Trash/*

How to force empty the trash on your mac

3. Sobald dieses Kommando ausgeführt ist, kann der Anwender sehen, dass der Abfall-Ordner auf dem Desktop ohne Probleme geleert wurde und der Vorgang damit abgeschlossen ist.

How to force empty the trash on your mac

Wenn der Vorgang „Abfall zwingend leeren“ irrtümlich durchgeführt wurde – was ist zu tun?

Sollte der Anwender bei seinem System oder Handy vor diesem Problem stehen, empfiehlt sich der Einsatz von Wondershare data recovery for Mac. Dabei handelt es sich um ein fortschrittliches Wiederherstellungs-Tool, das es erlaubt, den Vorgang schnell und problemlos durchzuführen. Das Programm sorgt dafür, dass die Wiederherstellung von Daten auch auf nicht-traditionelle Art und Weise erfolgt:

Wie Sie Daten vom Samsung auf iOS-Geräte übertragen

Hier sind die Features:

  • Es Ist in der Lage, alle Arten von Dateien, wie Dokumente, Videos, Nachrichten, Fotos, Audios, Archive und vieles mehr wiederherzustellen
  • Es kann Daten von Geräten, wie dem Papierkorb, Festplatten, Flash-Laufwerken, Speicherkarten, Wechsellaufwerken, Digitalkameras / Camcordern usw. wiederherstellen
  • Die Software funktioniert in den meisten, sei es versehentliches Löschen, Formatieren, unsachgemäße Bedienung, Computervirus, Abstürze, Fragmentierung und viele mehr.
  • Die Software funktioniert sehr schnell und kann Daten innerhalb von Minuten und in gutem Zustand wiederherstellen. Das Interface ist intuitiv, sodass selbst ein Laie diese Software mit Leichtigkeit verwende kann.
  • Es unterstützt derzeit Windows und Mac-Computer.

1. Wählen Sie die richtige Version und laden Sie das Programm herunter.

2. Anschließend wird die „Datei wiederherstellen“-Option ausgewählt, um das Verfahren problemlos durchzuführen. An dieser Stelle muss der Anwender sicherstellen, dass das Laufwerk ausgewählt wird, in dem der Datenverlust stattfand und das System dort gescannt wird:

Wie man das Leeren des Abfalls auf dem Mac erzwingt

3. Anschließend erscheint das Programm mit den wiederhergestellten Dateien und der Nutzer kann die gewünschte Datei auswählen. Der Rest bleibt im „Abfall“:

Wie man das Leeren des Abfalls auf dem Mac erzwingt


Vielleicht brauchen Sie noch

Dr.Fone für iOS

Dr.Fone für iOS

(iPhone wiederherstellen)

Eine umfangreiche Lösung, um gelöschte Kontakte, Nachrichten, Fotos, Notizen, etc. auf dem iPhone, iPad und iPod Touch wiederherzustellen.

Data Recovery

Data Recovery

(Gelöschte dateien wiederherstellen)

Stellen Sie schnell, sicher und vollständig Dateien in über 550 Formaten wieder her.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top