Die Top 15 Notizen-Apps für iPhone und iPad in 2016

Aug 05,2019 • Gespeichert bei: Notizen • Proven solutions

Früher haben die Menschen noch Notizbücher mit sich herumgeschleppt, um dort Ihre Gedanken niederzuschreiben, zu sammeln oder zu zeichnen. Heute bevorzugen die meisten einen elektronischen Kollegen. Man trägt also nicht mehr den traditionellen Füller, sondern der moderne Mann trägt sein iPhone und iPad herum. Um die Dinge noch interessanter zu gestalten, entwickeln die Entwickler noch mehr Notizen-Apps für iPad und iPhone.

Es gibt Dutzende von iOS-Notiz-App im App Store. Wir haben uns einmal die besten Notizen-Apps für iPhone und iPad herausgesucht. Das ist eine kleine Unterstützung für Sie, neue Apps zu finden und zu testen, bevor Sie sich für eine entscheiden, die Sie dann ständig nutzen.

1. Evernote (Preis: kostenlos)

Das ist eine fundamentale Notizen-App für alle Geräte über sämtliche Plattformen hinweg – vom Mac oder Windows-PC bis zum iPhone oder Android-Gerät. Es handelt sich um eine der am meisten genutzten Notizen-App im Markt, weil sie das Teilen und Zusammenarbeiten mit Menschen erlaubt, die unterschiedliche Geräte einsetzen. Man kann Notizen nicht nur „traditionell“ ablegen, sondern auch Bilder und Multimedia-Anhänge direkt in den Notizen hinterlegen. Es ist auch ein tolles Werkzeug, um mal eben PDFs zu bearbeiten und auf der PDF-Datei Anmerkungen oder Kritzeleien zu hinterlassen.

Top 15 Notizen-Apps für iPhone und iPad in 2016

2. Microsoft OneNote (Preis: kostenlos)

Obwohl es sich um den größten Wettbewerber von Apple handelt, funktioniert die App auch ganz hervorragend auf dem iPad. Man kann damit Notizen mit den anderen Geräten teilen, die ebenfalls Notizen aufnehmen können und Microsoft OneNote installiert haben. Sie können digitale Notizbücher erstellen und damit alles organisieren. Sie können externe Dokumente und Bilder in diese Notizbücher importieren, um sie an einem zentralen Ort zu sammeln.

Top 15 Notizen-Apps für iPhone und iPad in 2016

3. Noteshelf (Preis: $7.99)

Wie Microsoft OneNote erlaubt auch diese App die Erstellung individueller Notizbücher, in der man PDF-Dateien mit Anmerkungen versehen kann. Sie können damit auch Ihre Gedanken skizzieren, eingeben oder Ideen skizzieren.

Top 15 Notizen-Apps für iPhone und iPad in 2016

4. Penultimate (Preis: kostenlos)

Ein großartiges Stift und Papier-Erlebnis auf Ihrem iPad. Laden Sie die App einfach herunter. Sie bietet Ihnen eine der besten digitalen „Stift zu Papier“-Erlebnisse.

Top 15 Notizen-Apps für iPhone und iPad in 2016

5. Paper (Preis: kostenlos)

Diese App ist eine großartige Alternative zu den vorhergehenden Apps, wenn Sie sich auf die künstlerischen Aspekte der Notizen konzentrieren möchten. Die App erlaubt das Zeichnen oder das Erstellen von Diagrammen oder Ideenskizzen. Sie verfügen über eine große Vielfalt von Stiften, Pinseln und Bleistiften, um Ihre Notizen zu stylen.

Top 15 Notizen-Apps für iPhone und iPad in 2016

6. Pages (Preis: $9.99)

Diese App ist eine großartige Alternative zu den vorhergehenden Apps, wenn Sie sich auf die künstlerischen Aspekte der Notizen konzentrieren möchten. Die App erlaubt das Zeichnen oder das Erstellen von Diagrammen oder Ideenskizzen. Sie verfügen über eine große Vielfalt von Stiften, Pinseln und Bleistiften, um Ihre Notizen zu stylen.

Top 15 Notizen-Apps für iPhone und iPad in 2016

7. TurboNote (Preis: kostenlos)

Liebhaber von Haftnotizen werden diese App lieben. Sie können Ihre digitalen Haftnotizen auf Google Drive hochladen und mit Google Keep synchronisieren, so dass Sie Zugriff über alle Geräte hinweg auf die Notizen haben. Sie können auch Ihre Notizen mit der Touch-ID sichern, um es anderen Menschen schwer zu machen, Zugriff auf die vertraulichen Daten zu erhalten.

Top 15 Notizen-Apps für iPhone und iPad in 2016

8. SimpleNote (Preis: kostenlos)

Wenn Sie auf ein minimalistisches Design stehen, sind Sie mit dieser App am besten bedient. Obwohl die meisten Leute es lieben, wenn ihre Notizen schön farbig sind, um die unterschiedlichen Ideen voreinander abzugrenzen, gibt es auch solche, die Notizen wünschen, die strukturierter sind. Die Benutzeroberfläche ist ziemlich einfach und für das Auge gut erkenntlich, so dass man sich Notizen machen kann, die nicht durch viele Symbole ablenken.

Top 15 Notizen-Apps für iPhone und iPad in 2016

9. Notability (Preis: $5.99)

Es handelt sich um eine der meistgenutzten und umfassensten iOS-Notizen-App. Sie kann am besten mit einem Stylus bedient werden, damit Sie Ihre Notizen skizieren oder kritzeln können. Das Beste an der App ist der „Verschönerungs“-Filter, um Ihre Notizen lesbar zu machen. Die App verfügt zusätzlich über ein hervorragendes Audio-Aufnahmesystem, so das man Memos und Nachrichten aufnehmen kann.

Top 15 Notizen-Apps für iPhone und iPad in 2016

10. WritePad (Preis: $4.99)

Hassen Sie es, Notizen einzutippen und möchten Sie lieber schreiben? Bevorzugen Sie es, ausgeschriebene Notizen zu lesen, weil Sie Ihre eigene Handschrift nicht lesen können? WritePad ist die beste Lösung für Sie – das Programm übersetzt handgeschrieben Notizen in Texte und nutzt dazu eine Handschrift-Erkennungssoftware. Sie synchronisiert auch mit viele Cloud-Plattformen, so dass man Sie zu jedem gewünschten Zeitpunkt einsetzen kann.

Top 15 Notizen-Apps für iPhone und iPad in 2016

11. Awesome Note 2 (Preis: $3.99)

Dieses ist ein großartiger Notizen-Aufnahme-Kollege für Ihr iPhone. Die App eignet sich außerdem hervorragend für die To-Do-Listen und sorgt für die Organisation Ihrer Notizen. Man kann es fast für das Pinterest der Notizen-Apps halten.

Top 15 Notizen-Apps für iPhone und iPad in 2016

12. Note Taker (Preis: $1.99)

Sie können Ihre Notizen freihändig in diese App schreiben. Sie müssen keine winzigen bleistiftartigen Bewegungen auf dem Bildschirm machen, weil die App Ihre Schrift so anpasst, als wenn Sie auf Papier schreiben würden. Sie können damit Ihre Seiten automatisch durch die Archivierung von Terminen, Eintragungen, Favoriten, etc. organisieren.

Top 15 Notizen-Apps für iPhone und iPad in 2016

13. AudioNote (Preis: $4.99)

Diese leistungsstarke App erlaubt es Ihnen, Meetings und Vorlesungen aufzunehmen, während Sie sich Notizen machen. Sie können sie verlinken und können die Notizen leichter zurückverfolgen, wenn sie benötigt werden.

Top 15 Notizen-Apps für iPhone und iPad in 2016

14. MomoNote (Preis: $4.99)

Es handelt sich um eine großartige Memo-App, mit der Sie Ihre Notizen hinterlegen und Bilder bearbeiten können. Diese App kann mit verschieden Cloud-Speicheroptionen verbunden werden. Was die App so leistungsfähig macht, ist ihre Suchfunktion für Notizen.

Top 15 Notizen-Apps für iPhone und iPad in 2016

15. All-in Notes (Preis: $4.99)

Hier ist etwas, mit dem Sie Notizen aller Art handeln können – Texte, Kritzeleien und Audio. Sie nutzt Farben, um Sie bei der Organisation der Notizen zu unterstützen. Sie können die Notizen mit einem Sicherheitscode schützen, wenn Sie Angst vor der Vertraulichkeit der Daten haben.

Top 15 Notizen-Apps für iPhone und iPad in 2016

Wie Sie sehen, gibt es eine große Anzahl an iOS-Notizen-Apps, von denen Sie profitieren können. Lassen Sie uns wissen, welche davon Ihr Favorit ist und testen Sie die vorgeschlagenen Apps in 2016 doch einmal aus!

0 Comment(s)
Home > Ressourcen > Notizen > Die Top 15 Notizen-Apps für iPhone und iPad in 2016