Reinigen eines iPods – Das Wie und Warum

Die meisten von uns sind Apple-Liebhaber und iPods gehören zu den Geräten, die jeder braucht. iPods, beliebte Unterhaltungsgeräte von Apple, sind genau das, was jeder Musikliebhaber besitzen will. Doch auch wenn Sie schick und stabil aussehen, müssen sie korrekt gewartet werden, denn sie können sehr schnell Schaden nehmen. Für die Wartung müssen Sie Ihre Geräte regelmäßig reinigen, sodass sie ihre Schönheit bewahren. Es gibt verschiedene Bereiche, um die Sie sich kümmern müssen, wie Bildschirm, Rückseite, Ohrhörer, Kopfhörer, Kopfhöreranschluss und Hüllen.

Teil 1. Wie Sie einen iPod-Bildschirm reinigen

Der Touchscreen ist der am meisten verwendete Teil Ihres iPods. Falls Ihre Finger fettig oder verschwitzt sind, wird der Bildschirm ebenfalls eine Menge davon tragen. Sie müssen Ihren Bildschirm sauber, frei von Fett und Feuchtigkeit halten. Hier finden Sie heraus, wie Sie Ihren Bildschirm pflegen können:

1. Zuerst müssen Sie alle Kabel entfernen und Ihren iPod ausschalten. Halten Sie dafür einfach den Sleep- oder Wake-Knopf gedrückt und betätigen Sie den Schieberegler auf dem Bildschirm.

Reinigen eines iPods – Das Wie und Warum

2. Nehmen Sie nun ein weiches, trockenes fusselfreies Tuch zur Hand.

Reinigen eines iPods – Das Wie und Warum

3. Reinigen Sie den Bildschirm mit kreisförmigen Bewegungen.

Reinigen eines iPods – Das Wie und Warum

Verwenden Sie niemals Haushaltsreiniger, Druckluft, Ammoniak, Aerosol oder andere Reinigungsmittel, um den Bildschirm zu reinigen. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht die Öffnungen mit dem feuchten Tuch berühren.

Teil 2. Wie Sie die Rückseite eines iPods reinigen

Genau wie der Bildschirm kann auch die Rückseite des iPad fettig und schmutzig werden. Sie können für die Reinigung der Rückseite eines iPods dieselbe Methode wie für die Reinigung des Bildschirms verwenden. Es ist jedoch wichtig, dabei Öffnungen wie den Kopfhöreranschluss oder Schieberegler zu vermeiden. Achten Sie darauf, dass keine Feuchtigkeit in das Gehäuse des iPod gelangt. Hier finden Sie die Schritte, die Sie befolgen müssen, um die Rückseite eines iPad zu reinigen:

1. Trennen Sie alle Kabel vom iPod und schalten Sie das Gerät mithilfe des Wakeup/Sleep-Knopfes aus.

Reinigen eines iPods – Das Wie und Warum

2. Nehmen Sie nun ein weiches, trockenes, fusselfreies Tuch zur Hand. Um die Rückseite zu reinigen, können Sie Reinigungslösungen verwenden, die für das Reinigen von Computern, LCDs oder Telefonbildschirmen geeignet sind.

Reinigen eines iPods – Das Wie und Warum

3. Reinigen Sie die Rückseite nun sorgfältig und stellen Sie sicher, dass sie nach der Reinigung trocken ist. Verwenden Sie nach Möglichkeit ein fusselfreies Tuch, um die Feuchtigkeit aufzunehmen.

Reinigen eines iPods – Das Wie und Warum

Stellen Sie, wann immer Sie den iPod benutzen, sicher, dass Ihre Hände sauber und trocken sind, um zu verhindern, dass Fett, Schweiß oder Schmutz an die Rückseite des iPods gelangt.

Part 3. Wie Sie iPod-Ohrhörer reinigen

Bei regelmäßiger Nutzung machen Ohrhörer eine Menge durch. Sie sind Schmutz, Bakterien und Fett ausgesetzt und müssen daher gepflegt werden. Falls Sie Ohrhörer über längere Zeit ohne Reinigung nutzen, wird sich Schmutz auf den Ohrhörern ansammeln. Schmutzquellen gibt es viele. Die meisten von uns nutzen Ohrhörer beim Pendeln, bei der Arbeit oder in der Turnhalle. Ohrhörer können schädliche Bakterien oder Infektionen übertragen, wenn Sie von Person zu Person weitergegeben werden. Daher ist es wichtig, Ohrhörer sauber zu halten. Hier finden Sie einige Schritte, die Sie befolgen können, um sie sauber zu halten.

1. Verwenden Sie sanfte Reinigungsmittel wie warmes Wasser und Seife. Feuchten Sie ein weiches Tuch damit an und reinigen Sie die Ohrhörer damit vorsichtig. Stellen Sie sicher, dass weder Wasser noch Reinigungsmittel zurückbleiben, da dies für die Verkabelung gefährlich werden könnte.

Reinigen eines iPods – Das Wie und Warum

2. Falls sich eine Menge Schmutz auf dem Metall befindet, versuchen Sie es mit einer sanften Bürste. Eine Zahnbürste ist eine gute Idee, um den Staub zu entfernen.

Reinigen eines iPods – Das Wie und Warum

3. Falls sich Ihre Ohrhörer abnehmen lassen, versuchen Sie, zu entfernen und säubern Sie sie einzeln.

Reinigen eines iPods – Das Wie und Warum

Vermeiden Sie, dass zu viel Feuchtigkeit oder Wasser bei der Reinigung in die Ohrhörer gelangt. Lassen Sie sie nach der Reinigung trocknen.

Teil 4. Wie Sie iPod-Kopfhörer reinigen

Kopfhörer ähneln Ohrhörern und sie durchmachen dieselben Situationen. Sie können dieselben Reinigungsmethoden wie die oben beschriebenen verwenden. Hier sind die Schritte, denen Sie folgen können:

1. Mischen Sie eine milde Reinigungslösung mit warmem Wasser. Verwenden Sie ein weiches Tuch und feuchten Sie es damit an.

Reinigen eines iPods – Das Wie und Warum

2. Wischen Sie die Kopfhörer ab. Falls sie eine entfernbare Silikonhüllen verwenden, entfernen Sie sie und reinigen Sie sie einzeln.

3. Falls sie eine intensive Reinigung benötigen, verwenden Sie Alkohol, aber nutzen Sie ein Wattestäbchen.

Reinigen eines iPods – Das Wie und Warum

Teil 5. Wie Sie einen Kopfhörer-Anschluss reinigen

Vielleicht haben Sie Probleme mit der Kopfhörerverbindung, was zu unzuverlässiger Musikwiedergabe führen kann. Der Stecker muss gereinigt werden, um Schmutz zu entfernen. Hier finden Sie einige Schritte, die Sie befolgen können, um eine reibungslose Wiedergabe sicherzustellen:

1. Nehmen Sie das Luftspray zur Hand und blasen Sie Staub und Fusseln aus der Öffnung, die sich darin angesammelt haben.

Reinigen eines iPods – Das Wie und Warum

2. Sie können ein Wattestäbchen verwenden, um diesen Teil zu säubern. Stellen Sie sicher, dass Sie es mit Vorsicht benutzen, damit kein Watterest darin hängen bleibt.

Reinigen eines iPods – Das Wie und Warum

3. Nehmen Sie in diesem Fall eine Büroklammer und biegen Sie sie gerade. Benutzen Sie nun einfaches Klebeband und wickeln Sie es mit der klebenden Seite nach außen herum. Gehen Sie sicher, dass es gut befestigt ist. Benutzen Sie es, um den Schmutz oder die Fusseln hervorzuziehen.

Reinigen eines iPods – Das Wie und Warum

Teil 6. Wie Sie iPod Cases reinigen

Viele Menschen nutzen iPad Cases, um den iPod vor Staub, Fett und Fusseln zu schützen. In der Folge sammeln sich auf dem Cover kleine Schmutzteilchen, Fusseln etc. an. Wenn Sie es jedoch nicht regelmäßig reinigen, kann das Cover verschmutzen und wird Ihrer Gesundheit außerdem keinen Gefallen tun. Apple bietet zwei Arten von Cases an, Cases aus Silikon und aus Leder. Beide erfordern unterschiedliche Behandlungen.

1. Cases aus Silikon
Entfernen Sie das Gerät stets aus dem Case. Benutzen Sie ein feuchtes fusselfreies Tuch, um die Außen- und Innenseite des Cases abzuwischen. Verwenden Sie niemals Reinigungsmittel, die Sie für Ihre Wohnung verwenden. Nutzen Sie, wenn möglich, Reinigungslösungen für Computerbildschirme.

Reinigen eines iPods – Das Wie und Warum

2. Leder Cases
Ihr Aussehen verändert sich mit der Zeit durch Sonnenlicht und Fett. Um diese Art von Cases zu reinigen, verwenden Sie ein sauberes Tuch mit warmem Wasser und milder Seife wie Handwäsche. Sie können in jedem Fall Lederreiniger und Lederpflegemittel nutzen, um die Farbe des Leders zu erhalten.

Reinigen eines iPods – Das Wie und Warum

Vielleicht brauchen Sie noch

TunesGo 8.0

TunesGo 8.0

(Musik verwalten)

TunesGo befreit Ihre Musik, und tut das, was iTunes nicht kann.

TunesGo (iOS)

TunesGo (iOS)

(iOS Gerätedaten verwalten)

Machen Sie das, was iTunes nicht leisten kann! Verwalten Sie Ihre iDevices mit TunesGo Retro einfach und ohne Aufwand.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top