Wie Sie Daten vom Google Nexus in Android übertragen

Die Datenübertragung zwischen zwei Geräten kann ziemlich kompliziert werden. Deshalb versuchen die meisten Benutzer, dies so weit wie möglich zu vermeiden. Falls Sie jedoch Daten zwischen einem Google Nexus und einem anderen Android-Gerät übertragen wollen, führt diese Anleitung Sie durch den Vorgang.

Da das Google Nexus selbst ein Android-Gerät ist, ist der Übertragungsvorgang ziemlich einfach zu bewältigen. Der folgende Artikel erklärt jeden einzelnen Schritt der Datenübertragung im Detail. Folgen Sie diesen Schritten, um zu beginnen:

Um Fotos und Videos zu übertragen

1. Gehen Sie auf Ihrem Google Nexus auf das Google+-App. Tippen Sie auf das Symbol mit den drei Punkten rechts neben dem Symbol der Benachrichtigung und wählen Sie aus dem Dropdown-Menü „Einstellungen“.

Wie Sie Daten vom Google Nexus in Android übertragen

2. Tippen Sie im sich öffnenden Bildschirm auf „Automatische Sicherung“.

Wie Sie Daten vom Google Nexus in Android übertragen

3. Schieben Sie den oberen Knopf nach Rechts um die automatische Sicherung zu aktivieren. Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich, während Ihre Daten in Ihr Google-Konto hochgeladen werden.

Wie Sie Daten vom Google Nexus in Android übertragen

Sobald die Sicherung abgeschlossen ist, werden sich alle Ihre Fotos und Videos in Ihrem Google-Konto befinden. Sie müssen sich nur noch an Ihrem Android-Gerät mithilfe desselben Google-Kontos anmelden und haben Zugriff auf all diese Fotos und Videos.

Um Kontakte & Kalender zu übertragen

Die Kontakte auf Ihrem Google Nexus werden standardmäßig mit Ihrem Gmail-Konto synchronisiert. Sie müssen sich lediglich auf Ihrem neuen Android-Gerät mithilfe desselben Google-Kontos anmelden, um alle Kontakte zu sehen, die mit Ihrem neuen Android-Gerät synchronisiert wurden.

Da das Google Nexus ein Android-Gerät ist, wird der Kalender bereits mit Ihrem Google-Konto synchronisiert. Wenn Sie sich auf Ihrem neuen Gerät mithilfe desselben Google-Kontos anmelden, werden Sie den Kalender sehen.

Um Nachrichten zu übertragen

Falls Sie „Hangouts“ verwendet haben, die Messaging-App von Gmail, müssen Sie sich keine Sorgen um die Nachrichten machen. Wenn Sie sich auf Ihrem neuen Android-Gerät mithilfe Ihres Gmail-Kontos anmelden, das Sie auf dem Google Nexus verwendet haben, werden Sie Ihre Nachrichten automatisch zurück auf Ihr Android-Gerät erhalten.

Diese Methode ist anscheinend sehr einfach. Alle Ihre Daten stehen Ihnen zur Verfügung, alles, was Sie tun müssen, ist sich auf Ihrem neuen Android-Gerät mit dem Gmail-Konto anzumelden, das all diese Daten enthält. Aber Sie haben möglicherweise nicht bemerkt, dass diese Methode keinen Weg darstellt, auf dem Sie Ihre Apps oder Ihre Musik auf das neue Android-Gerät übertragen können.

Wondershare MobileTrans

Wondershare MobileTrans (für Windows Nutzer) oder Wondershare MobileTrans für Mac ist eine Ein-Klick-Lösung für all Ihre Datenübertragungsprobleme . Die Testversion lässt sich für 30 Tage kostenlos verwenden. Die Premium-Version ist für 19,95 Dollar in Form einer einmaligen Benutzerlizenz käuflich zu erwerben. Wondershare MobileTrans kümmert sich ganz allein um den Übertragungsvorgang und erfordert nur das Anklicken weniger Knöpfe. Es stellt die vollständige Datensicherheit sicher und hilft Ihnen dabei, Ihre Apps und Nachrichten von Ihrem alten Telefon mitzunehmen. Es unterstützt eine breite Palette an Android-Geräten, daher gibt es keine Kompatibilitätsprobleme. ondershare MobileTrans ist sowohl mit Windows als auch Mac OS kompatibel.

Um Dateien mithilfe von Wondershare MobileTrans zu übertragen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Laden Sie Wondershare MobileTrans herunter. Warten Sie, bis das Herunterladen abgeschlossen ist und installieren Sie das Programm dann auf Ihrem Laptop oder Computer.

2. Verbinden Sie das Google Nexus und das neue Android-Telefon mit Ihrem Laptop, während Wondershare MobileTrans läuft. Es wird Ihre Geräte automatisch erkennen und Ihnen den folgenden Bildschirm zeigen.

Wie Sie Daten vom Google Nexus in Android übertragen

3. Verwenden Sie das Menü in der Mitte, um diejenigen Einträge zu wählen, die Sie übertragen wollen. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie auf „Kopieren“. Ein Menü wird sich öffnen, in dem Sie den Fortschritt der Übertragung beobachten können.

Wie Sie Daten vom Google Nexus in Android übertragen

Wenn die Übertragung abgeschlossen ist, werden Sie Zugriff auf alle Daten auf Ihrem Google Nexus von Ihrem neuen Android-Telefon aus haben.

Beachten Sie, dass diese Methode zwar nicht die einfachste machbare ist, sie Ihnen aber ermöglicht, alle Daten von Ihrem Google Nexus einschließlich Kalender, Musik und sogar Apps zu übertragen.

Tipps:

1. Trennen Sie keines der Geräte während des Übertragungsvorgangs von Ihrem Computer oder Laptop. Dies könnte im Verlust oder der Beschädigung von Daten resultieren.

2. Sie können den Vorgang jederzeit abbrechen, indem Sie auf den „Abbrechen“-Knopf unten rechts im Übertragungsfenster klicken.

3. Beachten Sie den „Wechseln“-Knopf im Hauptbildschirm. Damit können Sie das Quell- und das Zielgerät wechseln. Wenn Sie zum Beispiel die Geräte wechseln, können Sie Daten von Ihrem neuen Android auf Ihr Google Nexus senden.

Vielleicht brauchen Sie noch

Dr.Fone für Android

Dr.Fone für Android

(Android Daten wiederherstellen)

Stellen Sie verlorene oder gelöschte Kontakte, Textnachrichten, Fotos, WhatsApp-Nachrichten, Audio-Dateien, Videos, Dokumente und vieles mehr wieder her.

MobileGo

MobileGo

(Android Geräte manager)

MobileGo ist Ihre 1-Stop-Lösung, die es Ihnen erlaubt, Ihren gesamten mobilen Lifestyle an einem komfortablen Ort zu verwalten.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top