Die Top 4 hilfreichsten Tipps und Tricks für Kik

Aug 05,2019 • Gespeichert bei: Kik • Proven solutions

Der Kik-Messenger besitzt eine Reihe von großartigen Features, die das Chatten mit anderen Nutzern simpel und zu einer exzellenten Erfahrung machen. Wenn Sie das Beste aus etwas herausholen möchten, sollten Sie ein paar der besten Tipps und Tricks nutzen. In diesem Artikel geht es um die besten Tipps und Tricks für den Kik-Messenger. Damit Sie ununterbrochen Nachrichten an Ihre Freunde und Familie verschicken können, wird Kik dem Rest stets einen Schritt voraus sein. In diesem Artikel werden wir uns einige der grundlegendsten Tipps und Tricks und häufig gestellte Fragen ansehen, die sich jeder Kik-Nutzer stellt.

Teil 1: Wie setzt man das Passwort von Kik zurück

Wenn es darum geht, den Kik-Messenger zu verwenden, ist es wichtig, dass Sie stets einfachen Zugang zu Ihrem Passwort haben. Aber was, wenn Sie vermuten, dass jemand Unbefugtes Zugriff auf Ihren Kik-Account hat? Lehnen Sie sich einfach zurück und warten ab, oder unternehmen Sie etwas dagegen? Egal, wie Ihre Entscheidung ausfällt, es ist sehr ratsam, für die Sicherheit des eigenen Kik-Accounts zu sorgen. Aus genau diesem Grund setzen viele Leute Ihr Kik-Passwort zurück und ändern es. In manchen Fällen, haben wir unser Passwort vergessen, oder entscheiden uns dazu, es aus Sicherheitsgründen zurückzusetzen. Es ist sehr ratsam, dass Sie Ihren Kik-Account um jeden Preis schützen.

Schritte zum Zurücksetzen des Kik-Passworts

Haben Sie Ihr Passwort vergessen, oder möchten Sie es aus Sicherheitsgründen ändern? Wenn die Antwort Ja lautet, dann ist der folgende Abschnitt genau richtig für Sie. Wir werden Ihnen zeigen, wie Sie Ihr Kik-Passwort zurücksetzen können. Wenn Sie bei der Verwendung von Kik absolut sicher sein möchten, dann lesen Sie sich bitte jeden der folgenden Schritte genau durch. Im folgenden Abschnitt finden Sie eine detaillierte Erklärung zur Änderung des Kik-Passworts

Schritt 1 Wenn Sie angemeldet sind, dann müssen Sie sich zuerst von Ihrem Kik-Account abmelden. Tippen Sie dazu auf das „Einstellungen“-Symbol oben rechts auf dem Bildschirm

Schritt 1 zum Zurücksetzen des Kik-Passworts

Schritt 2 Tippen Sie in den Einstellungen auf die Registerkarte „Dein Account“.

Klicken Sie auf Ihren Account, um das Kik-Passwort zurückzusetzen

Schritt 3 In den Accounteinstellungen werden Sie eine Option mit dem Namen „Kik Messenger zurücksetzen“ sehen. Klicken Sie auf diese Option. Sobald Sie die Option anklicken, wird Ihr gesamter Kik-Verlauf gelöscht.

Kik Messenger zurücksetzen

Schritt 4 Sie werden dazu aufgefordert, die Anfrage zum Zurücksetzen zu bestätigen Klicken Sie einfach auf „Ja“.

Schritt 4 zum Zurücksetzen des Kik-Passworts

Schritt 5 Gehen Sie zurück zur Benutzeroberfläche von Kik und klicken Sie auf „Login“. Der Kik Messenger wird Sie darum bitten, Ihre Logindetails in die Felder einzugeben.

Schritt 5 zum Zurücksetzen des Kik-Passworts

Schritt 6 Tippen Sie auf die Option „Passwort vergessen“. Sie werden auf eine neue Seite weitergeleitet, auf der Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben müssen. Verwenden Sie die E-Mail-Adresse, die Sie zur Registrierung verwendet haben.

Schritt 6 zum Zurücksetzen des Kik-Passworts

Schritt 7 Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf „Los“.

Schritt 7 zum Zurücksetzen des Kik-Passworts

Schritt 8 Rufen Sie Ihre E-Mails ab und öffnen Sie die E-Mail, welche das Tool zum Zurücksetzen Ihres Kik-Passworts enthält. Geben Sie Ihr neues Passwort ein und klicken Sie auf „Passwort ändern“.

Schritt 8 zum Zurücksetzen des Kik-Passworts

Schritt 9 Bravo!!!! Jetzt haben Sie ein neues Passwort. Gehen Sie nun zurück zur Benutzeroberfläche von Kik und geben Sie Ihre Logindetails, einschließlich Ihres neuen Passworts ein.

Teil 2: Kann man das Kik-Passwort ohne E-Mail zurücksetzen?

Lässt sich das Kik-Passwort ohne gültige E-Mail-Adresse zurücksetzen? Die Antwort ist NEIN. Im Gegensatz zu früheren Versionen von Kik, bei denen Sie Ihre Telefonnummer bei der Registrierung angeben konnten, benötigt das aktuelle Kik eine gültige E-Mail-Adrese, keine Telefonnummer. Die E-Mail-Adresse ermöglicht Ihnen den Zugang zu Kik. Sie können Ihr Passwort ohne eine E-Mail-Adresse nicht ändern oder deaktivieren.

Tipps zur Verwendung von Kik und dem Zurücksetzen des Passworts.

-Sorgen Sie dafür, dass Sie stets eine gültige E-Mail-Adresse haben. Lieber vergessen Sie Ihr Kik-Passwort, als Ihre E-Mail-Adresse.

-Schützen Sie Ihre Passwörter so gut wie möglich. Ihr Kik-Passwort ist genauso wichtig, wie Die PIN-Nummer für Ihr Bankkonto. Verraten Sie es niemandem.

-Wenn Sie Ihr Kik-Passwort zurücksetzen, dann stellen Sie sicher, dass Ihr neues Passwort zwar sicher, aber für Sie leicht zu merken ist.

-Sehen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach, sobald Sie die E-Mail mit dem Link zum Zurücksetzen des Passworts erhalten haben. Wenn Sie die E-Mail nicht finden können, dann sehen Sie in Ihrem Spamordner nach. Warten Sie am besten 5 Minuten, denn manchmal dauert es ein bisschen länger, bis die E-Mail abgeschickt wird. Haben Sie also einfach ein wenig Geduld.

Teil 3: Wie man Kik deaktiviert

Gründe für die Deaktivierung von Kik

Wenn es um die Deaktivierung eines Kik-Accounts geht, dann hat jeder Nutzer seine eigenen Gründe, warum er den Kik-Account nicht länger nutzen oder besitzen möchte. Wenn auch Sie Kik nicht mehr nutzen möchten, werden wir Ihnen zeigen, wie das geht.

Wie man Kik deaktiviert

In folgendem Abschnitt finden sich eine detaillierte Anleitung zur Deaktivierung des Kik Messengers.

Schritt 1 Melden Sie sich mit Ihrem Kik-Account an und tippen Sie auf die Option „Einstellungen“, oben rechts auf dem Bildschirm.

Beginnen Sie mit der Deaktivierung von Kik

Schritt 2 In der Registerkarte „Einstellungen“ werden Sie einige Optionen finden. Tippen Sie auf die Option „Dein Account“.

Schritt 2 zur Deaktivierung von Kik

Schritt 3 Sobald Sie diese Option ausgewählt haben, tippen Sie auf „Kik zurücksetzen“.

Schritt 3 zur Deaktivierung von Kik

Schritt 4 Als nächstes müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben. Sie müssen die gleiche E-Mail-Adresse verwenden, die Sie zur Erstellung Ihres Kik-Accounts verwendet haben.

Schritt 4 zur Deaktivierung von Kik

Schritt 5 Sobald Sie Ihre E-Mail-Adresse eingegeben haben, wird Ihnen ein Link zur Deaktivierung an die Adresse geschickt.

Schritt 5 zur Deaktivierung von Kik

Schritt 6 Rufen Sie Ihre E-Mails ab und klicken Sie auf den Link. Nachdem Sie auf „Hier klicken“ geklickt haben, müssen Sie die Deaktivierung bestätigen. Klicken Sie einfach auf den Link und Sie werden auf eine neue Seite weitergeleitet, auf der Sie Ihren Account deaktivieren können.

Schritt 6 zur Deaktivierung von Kik

Schritt 7 Sobald Sie Ihren Account deaktiviert haben, werden Sie über die erfolgreiche Deaktivierung benachrichtigt (s. Screenshot unten).

Schritt 7 zur Deaktivierung von Kik

Teil 4: Was bedeuten die Buchstaben „S“, „D“, „R“ auf Kik

Kik verwendet beim Senden und Empfangen von Nachrichten drei verschiedene Buchstaben. In diesem Abschnitt werden wir uns einige der bezüglich dieser drei Buchstaben am häufigsten gestellten Fragen ansehen.

Was bedeutet „S“? Die Antwort ist einfach; das S steht für Gesendet. Wenn Sie mit Kik eine Nachricht verschicken, bestätigt das „S“, dass Ihre Nachricht erfolgreich verschickt wurde. Damit dieser Buchstabe erscheint, benötigen Sie jedoch eine aktive Internetverbindung.

Viele Leute fragen beim Verschicken von Kik-Nachrichten, warum die Nachricht bei „S“ stehen bleibt. Nun, wenn Ihre Nachricht bei einem „S“ stehen bleibt, bedeutet das einfach, dass der Empfänger die Nachricht noch nicht empfangen hat. Wenn die Nachricht bei „S“ stehen bleibt, dann bedeutet das in den meisten Fällen, dass der Empfänger offline ist. Sobald der Empfänger wieder online geht, ändert sich der Buchstabe von „S“ zu „D“.

Eine weitere häufig gestellte Frage ist, was „D“ bedeutet? „D“ bedeutet, dass Ihre Nachricht erfolgreich beim Empfänger angekommen ist. Steckt Ihre Kik-Nachricht bei „D“ fest? Falls ja, dann bedeutet das nur, dass der Empfänger Ihre Nachricht zwar erhalten hat, aber sie noch nicht gelesen hat.

Eine weitere häufig gestellte Frage ist, was „R“ bedeutet? Die Antwort ist simpel; es bedeutet einfach, dass der Emfpänger die von Ihnen gesendete Nachricht erfolgreich gelesen hat. Wenn eine Kik-Nachricht bei „R“ feststeckt, dann bedeutet das, dass der Empfänger Ihre Nachricht gelesen hat.

Kik ermöglicht es Ihnen sowohl, Ihr Passwort zurückzusetzen und zu ändern, als auch die Deaktivierung Ihres Accounts, sollten Sie ihn nicht mehr benötigen. Wir hoffen, dass wir Ihre Fragen zum Kik Messenger in diesem Artikel beantworten konnten.

0 Comment(s)
Home > Ressourcen > Kik > Die Top 4 hilfreichsten Tipps und Tricks für Kik