Wie Sie iTunes-mediatheken zusammenführen

Dieser Artikel zeigt Ihnen drei Wege, um iTunes-Mediatheken zusammenzuführen.

Musik lässt sich zusammen mit anderen Mediendateien in iTunes speichern. Es kann verschiedene Dateien verwalten, die Informationen über den Inhalt Ihrer Mediathek enthalten. Jeder Haushalt benötigt lediglich einen einzigen Computer, auf dem iTunes läuft. Doch es gibt Fälle, in denen es erforderlich ist, Videos und Musik auf Geräte überall im Haus zu streamen, die mit dem Netzwerk verbunden sind. Wenn ein Haushalt mehr als einen Computer verwalten muss, können Sie in diesem Fall die Mediatheken von iTunes von mehreren Geräten in einer einzigen Mediathek auf einem ausgewählten Computer zusammenführen.

1. iTunes-mediatheken zusammenführen

Durch die hohe Dateigröße vieler iTunes-Mediatheken ist es nicht einfach, sie zu zusammenzulegen. Es ist nicht so einfach wie eine Compact Disc zu brennen und diese dann auf einem neuen Computer zu laden. Es gibt jedoch bestimmte Techniken, die es einfacher machen, Mediatheken zusammenzuführen.

iTunes Library.itl ist immer die primäre Datei. Library.xml-Datei kann verwendet werden, um Mediatheken auf andere Computer zu importieren. iTunes wird diese Dateien in einem Format ausgeben, das einfach zu lesen ist, sodass alle anderen Anwendungen ebenso eine zusammengestellte Liste der Inhalte der Mediathek erhalten können.

iTunes-Mediatheken

Wenn Sie zwei Mediatheken haben, Mediathek 1 und Mediathek 2, und Sie gerne den Inhalt von Mediathek 2 zu Mediathek 1 hinzufügen wollen, müssen Sie in den Medien-Ordner in iTunes gehen, indem sich Ihre Inhalte befinden. Sie können Datei wählen, auf Mediathekl und dann auf Mediathek organisieren gehen. Sie müssen dann einen Haken vor ‚Dateien zusammenlegen‘ setzen und OK wählen. Falls Sie viele Dateien besitzen, die sich nicht im Medien-Ordner von iTunes befinden, kann das mehrere Minuten dauern. Erstellen Sie eine Wiedergabeliste und geben Sie Ihr eine temporäre Bezeichnung. Sie müssen Sie die Dateien aus dem iTunes-Medienordner in iTunes ziehen, nachdem Sie diese Wiedergabeliste umgeschaltet haben.

Dann müssen Sie die Datei wählen, auf Mediathek, auf Wiedergabeliste importieren gehen und sich für die iTunes Library.xml-Datei entscheiden, die von der zweiten Mediathek kopiert wurde. Dabei werden nicht nur Inhalte hinzugefügt, die in iTunes herübergezogen wurden, sondern auch die Wiedergabelisten, die aus dieser bestimmten Mediathek hinzugefügt wurden.

Sie werden bedenken müssen, dass Sie Ihre Bewertungen und die Anzahl der Abspielvorgänge nicht behalten können. Es besteht außerdem die Möglichkeit, dass Sie Musikdateien haben, die nach dem Hinzufügen in der Mediathek doppelt in Ihren Mediendateien vorhanden sind. Es kann schwierig werden, falls Sie eine umfangreiche Mediathek besitzen.

Nun haben Sie eine Mediathek, die aus Wiedergabeliste entstanden ist, welche aus zwei einzelnen Mediatheken stammen. Allerdings besteht die Möglichkeit, dass sich doppelte Mediendateien in Ihrer Mediathek befinden. iTunes zeigt Ihnen die Duplikate. Wenn Sie sich in der Musik-Bibliothek befinden, können sie die Options-(ALT)-Taste drücken und auf ‚Doppelte Objekte einblenden‘. Wenn dieser Vorgang abgeschlossen ist, haben Sie Ihre beiden Mediatheken erfolgreich zusammengeführt. Die temporäre Wiedergabeliste, die zuvor erzeugt wurde, kann dann gelöscht werden.

iTunes-Mediatheken

2. iTunes-Mediatheken mit TunesGo

box

Wondershare TunesGo - Übertragen und verwalten Sie die Daten von Ihrem iOS-Gerät

  • Überträgt Ihre Daten von Ihrem iPhone, iPad oder iPod zurück in Ihr iTunes.
  • Analysiert und säubert Ihre Musik-Bibliothek mit einem Klick.
  • Synchronisiert und überträgt Ihre iTunes-Mediathek auf Ihr Android-Gerät.
  • Lädt Musik von Online-Websites herunter und zeichnet sie auf.

Wondershares TunesGo ist ideal für das Zusammenführen und Übertragen musikalischer Inhalte von einem einzelnen oder sogar mehreren iOS-Geräten auf neue PCs oder Mac-Geräte. Es ist vielleicht eines der besten Tools, die auf dem Markt für Programme verfügbar sind, die Ihre iTunes-Mediatheken von Daten säubern, die bereits mit mehreren Geräten synchronisiert wurden. TunesGo war zuvor als MobileGo für Apples iOS bekannt. Es konzentriert sich inzwischen stärker auf das Wiederherstellen von Musikbibliotheken von iDevices und auf das Zusammenführen mehrerer Gadgets zu einer iTunes-Mediathek. Es ist außerdem nützlich beim Importieren von Inhalten alter Computer oder Macs auf neue Geräte.

TunesGo ist einfach zu verwenden. Alles, was Sie tun müssen, ist die Anwendung auf Ihrem Computer oder Mac zu installieren und Ihr iPhone, iPod oder iPad-Geräte eines nach dem anderen zu verbinden und eine Wiedergabeliste zu wählen, die Sie übertragen wollen. Die Wiedergabeliste und die ausgewählten Inhalte werden in Ihre iTunes-Mediathek auf Ihrem Computer übertragen und damit zusammengeführt. Es geht einen Schritt weiter als andere Mediathek-Verwaltungen. Wenn Sie die Musik-Inhalte in einer neuen Mediathek zusammenführen, behalten Sie Ihre Titel-Bewertungen, die Übersprungen- und den Wiedergaben-Zähler bei. TunesGo kann außerdem die Videos oder andere Daten von einem ausgewählten iDevice zurück auf Ihren Computer kopieren und die Mediathek verwalten. Es ist das perfekte begleitende Tool für alle iTunes-Benutzer, denn es erlaubt ihnen das zu tun, was iTunes nicht tun kann.

iTunes-Mediatheken

3. iTunes-Mediatheken von einer externen Festplatte oder anderen Computern zusammenführen

Wenn Sie die iTunes-Mediathek auf eine externe Festplatte überspielen, ist es einfach, Mediatheken zu konsolidieren und zusammenzuführen. Das Hauptproblem liegt darin, dass iTunes keinen direkten Weg bietet, zwei einzelne iTunes-Mediatheken zusammenzuführen. Die Benutzer müssen unter Umständen sämtliche Musik- und Mediendateien manuell in eine Datenbank für ihre Mediathek importieren.

Sie müssen die Festplatte an Ihren Computer anschließen, um durch das Zusammenführen eine neue iTunes-Mediathek zu erzeugen. Dann müssen Sie den iTunes-Ordner auf der externen Festplatte und den iTunes-Musikorder darin suchen, welcher die Musik, Podcasts und Filme enthält. Wählen Sie die gewünschten Ordner, die aus dem iTunes-Musikordner auf der Festplatte verschoben werden sollen und ziehen Sie sie in den ‚Mediathek‘-Abschnitt von iTunes auf Ihrem PC. Wenn sich der Abschnitt blau einzufärben beginnt, werden die Daten in Ihre neue Mediathek übertragen. Sie müssen bedenken, dass Sie Ihre Wiedergaben-Zähle und Sterne-Bewertungen verlieren, wenn die Musik in die neue Mediathek verschoben wurde.

iTunes-Mediatheken iTunes-Mediatheken

Vielleicht brauchen Sie noch

TunesGo 8.0

TunesGo 8.0

(Musik verwalten)

TunesGo befreit Ihre Musik, und tut das, was iTunes nicht kann.

TunesGo (iOS)

TunesGo (iOS)

(iOS Gerätedaten verwalten)

Machen Sie das, was iTunes nicht leisten kann! Verwalten Sie Ihre iDevices mit TunesGo Retro einfach und ohne Aufwand.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top