5 Tipps, die Sie brauchen, um iTunes-Mediatheken zu vervielfältigen

Sie haben ein paar Probleme mit dem Vervielfältigen von iTunes-Mediatheken? Hier zeigen wir Ihnen 5 Tipps, die Sie brauchen, um iTunes-Mediatheken zu vervielfältigen

Es gibt viele Stellen, an denen Sie Ihre iTunes-Mediathek erstellen können. Der Ort der Mediathek hängt davon, wie der Benutzer am bequemsten auf die Mediathek zugreifen will. Manche Benutzer entscheiden vielleicht, die Mediathek zu synchronisieren, um sie an einem anderen Ort zu sichern. Das Anlegen mehrerer iTunes-Mediatheken hilft dabei, dem Verlust sehr seltener Mediendateien in Ihrer iTunes-Mediathek vorzubeugen. Apple erlaubt es seinen Geräten lediglich, mit einer Mediathek zugleich verbunden zu sein, und das kann Benutzer einschränken, die weitere Mediatheken auf anderen Computern anlegen wollen.

Um mehrere Geräte zu verbinden, muss der Benutzer eine Drittanbieter-Anwendung wie TunesGo nutzen, um die Geräte nutzen zu können. Die Verwendung von TunesGo ist einfach, denn Sie müssen lediglich Folgendes tun:

box

Wondershare TunesGo - Übertragen und verwalten Sie die Daten von Ihrem iOS-Gerät

  • Überträgt Ihre Daten von Ihrem iPhone, iPad oder iPod zurück in Ihr iTunes.
  • Analysiert und säubert Ihre Musik-Bibliothek mit einem Klick.
  • Synchronisiert und überträgt Ihre iTunes-Mediathek auf Ihr Android-Gerät.
  • Lädt Musik von Online-Websites herunter und zeichnet sie auf.

Verbinden Sie TunesGo mit den Geräten und nutzen Sie sie nach Bedarf.

iTunes-Mediatheken

Tipp1: Nutzen Sie einen Cloud-Speicher als iTunes-Mediathek.

Die Zahl der Cloud-Speicher ist gewachsen, doch die meisten Menschen sind sich ihrer Vorteile nicht bewusst. Der typischste Vorteil ist, dass jederzeit von jedem Ort aus darauf zugegriffen werden kann, solange Sie eine Internetverbindung haben. Wenn Benutzer dort eine Familien-Mediathek anlegen, müssen Sie die Mediathek nicht an jedes Mitglied senden, sondern legen ein Konto auf einem Cloud-Speicher wie Box an und geben das Zugangspasswort an jedes Familienmitglied weiter.

iTunes-Mediatheken

Nutzer können auch iTunes synchronisieren ihre Bibliothek nur ALS Weg wählen sie aus dem dropdown - feld, können sie iPhone, laptop - computer und andere Geräte zugang zu ihrer Bibliothek.

iTunes-Mediatheken

Tipp2:Kopieren Sie Dateien auf Android-Geräte.

Die meisten Menschen neigen dazu zu denken, dass eine iTunes-Mediathek nur mit Geräten von Apple zusammen funktioniert. Der Anteil von Android-Benutzern ist ziemlich groß im Vergleich zu anderen Geräten und der Wunsch, iTunes-Mediatheken mit Android zu synchronisieren, ist gewachsen. Benutzer können nun mithilfe von TunesGo als eine Drittanbieter-Anwendung Ihre Daten synchronisieren, diesen Vorgang ermöglicht.

iTunes-Mediatheken

Tipp3:Verwalten Sie Android vom Mac aus

Es ist wichtig, Ihre Mediathek von Ihrem MacBook aus zu verwalten. Diese Möglichkeit ist nur für die Mac-Version verfügbar. Sie bietet eine ausgezeichnete Methode, mit der Benutzer Ihre Dateien in jedem Format verwalten und sie in iOS-Versionen andere Versionen konvertieren können.

Der Vorgang läuft folgendermaßen:

  1. Verbinden Sie Ihr Gerät und starten Sie TunesGo
  2. Nachdem Sie das Gerät verbunden haben und es sichtbar ist, klicken Sie auf Synchronisieren, um iTunes mit Android zu synchronisieren
  3. Klicken Sie auf den Android suchen-Knopf im Fenster und beginnen Sie mit dem Verwalten Ihrer Dateien

iTunes-Mediatheken

Tipp4:Kopieren Sie die Dateien auf mehrere Geräte und fügen Sie sie zusammen.

Das Kopieren von Dateien auf mehrere Geräte kann auf verschiedenen Wegen erfolgen, z.B. von iOS-Geräten auf iTunes, vom iPhone/iPod/iPod auf Mac und von iTunes auf den Computer. Das sind die drei wichtigsten Wege, auf denen Sie Dateien auf ein bestimmtes Gerät kopieren können. Dies passiert hauptsächlich, wenn ein Benutzer eine Sicherung der iTunes-Mediathek auf einem anderen Gerät anlegen will, oder seien es zwei oder mehr.

iTunes-Mediatheken

Tipp5:Die Mediathek-Dateien zusammenführen

Dies dient dazu, die durcheinander geratenen Dateien zu organisieren und zu sortieren. Es hilft beim Reduzieren von Duplikaten, denn die Dateien liegen dann sortiert vor. Öffnen Sie zunächst iTunes und wählen Sie Einstellungen, dann die erweiterten Einstellungen, um die Mediendateien zu sortieren.

iTunes-Mediatheken

Vielleicht brauchen Sie noch

TunesGo 8.0

TunesGo 8.0

(Musik verwalten)

TunesGo befreit Ihre Musik, und tut das, was iTunes nicht kann.

TunesGo (iOS)

TunesGo (iOS)

(iOS Gerätedaten verwalten)

Machen Sie das, was iTunes nicht leisten kann! Verwalten Sie Ihre iDevices mit TunesGo Retro einfach und ohne Aufwand.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top