Wie Sie die iTunes-Mediathek neu erstellen

Ab und an stoßen viele von uns auf ziemlich seltsame Ungereimtheiten in Ihrer iTunes-Mediathek. Stücke tauchen nicht mehr auf oder wenn sie es tun, erscheinen mehrere Kopien davon in der Mediathek. Um diese Probleme und weitere zu beheben, muss die Mediathek neu erstellt werden, wozu Sie im Folgenden typische Wege erfahren:

Die häufigste Methode, um die iTunes-Mediathek neu zu erstellen

Schritt 1: Schließen Sie iTunes, rufen Sie den iTunes-Ordner auf Ihrem Computer/Laptop auf und rufen Sie dann iTunes Library.itl und iTunes Library.xml auf.

Schritt 2: Kopieren Sie diese Dateien und speichern Sie sie an einem anderen Ordner, zum Beispiel in einem Ordner auf Ihrem Desktop. Löschen Sie die Original-Dateien.

Schritt 3: Öffnen Sie nun iTunes, gehen Sie auf „Datei“, wählen Sie „Mediathek“ und gehen Sie dann auf „Wiedergabeliste importieren“. Rufen Sie den soeben auf Ihrem Desktop erstellten Ordner auf, wählen Sie iTunes.xml und wählen Sie öffnen.

Schritt 4: iTunes wird damit beginnen, Stücke und die zugehörigen Informationen aus dieser XML-Datei zu importieren und eine neue iTunes Library.itl-Datei anzulegen.

Schritt 5: Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich, denn dieser Vorgang kann einige Zeit dauern, abhängig von der Anzahl der Stücke, die sich in Ihrer Mediathek befinden.

Die Nachteile dieses Vorgangs sind ziemlich offensichtlich. Aber lassen Sie sie uns noch einmal aufzählen, falls sie Ihnen nicht klar geworden sind:

  1. Das Neuerstellen der iTunes-Mediathek erfordert einiges an manueller Arbeit: Sie müssen Ordner aufrufen, sie an einen anderen Ort kopieren, den alten Ordner löschen und so weiter und so fort.
  2. Dieser Vorgang nimmt viel Zeit in Anspruch.
  3. Es kann etwas schief gehen. Wie es bei Menschen so ist, gibt es immer die Möglichkeit eines Fehlers. Sie löschen vielleicht die falsche Datei oder vergessen, die Original-Datei zu löschen, oder etwas anderes passiert, das zur Beschädigung Ihrer Mediathek führen kann, anstatt sie neu zu erstellen.
  4. Wenn Sie Ihre iTunes Library.xml-Datei verlieren, können Sie diesen Weg nicht verwenden, um Ihre Mediathek neu zu erstellen.

Die einfachste Methode, um die iTunes-Mediathek neu zu erstellen

Nun, da Sie wissen, wie schwierig es ist, Ihre eigene Mediathek manuell neu zu erstellen, hätten Sie da nicht gerne eine einfache Alternative? Aber Sie fragen vielleicht: Gibt es solch eine Alternative wirklich? Die Antwort auf diese einfache Frage ist „Wondershare TunesGo“.

Wondershare TunesGo ist eine simple und Spaß machende iTunes-Verwaltung, mit der Sie alle Ihre iTunes-Daten auf allen Ihren Geräten (iPads, iPhones etc.) verwalten können, ohne jedes Mal iTunes verwenden zu müssen. Darüber hinaus hilft es Ihnen beim Verwalten Ihrer iTunes-Mediathek, indem es nach fehlenden Alben-Covern, fehlenden Tags, doppelten Songs und fehlenden Stücken etc. scannt und diese Probleme automatisch mit einen Klick auf einen einzigen Knopf behebt. Es kann außerdem verwendet werden, um Ihre Daten zu sichern, Ihre Kontakte zu ver walten und Fotos von einem Apple-Gerät auf ein anderes zu übertragen. Es ist kompatibel mit Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, MAC OS X und iOS8, genau wie mit Android- und Windows-Telefonen mit Android 2.1 und aktueller.

Wondershare TunesGo

Schritt 1: Um TunesGo herunterzuladen, gehen Sie auf Wondershare TunesGo. Sie können die Testversion mit eingeschränkten Features oder die kostenpflichtige Premium-Version für nur $35.95 herunterladen.

Schritt 2: Wenn Sie mit dem vollständigen Herunterladen und der Installation fertig sind, öffnen Sie TunesGo und wählen Sie „iTunesbibliothek erneuern“.

iTunesbibliothek erneuern

Schritt 3: Verbinden Sie Ihr Apple-Gerät mit Ihrer aktualisierten iTunes-Mediathek. Nach dem Initialisierungsvorgang und der Installation der benötigten Treiber wird eine „Start“-Option erscheinen. Klicken Sie auf „Start“ und TunesGo wird automatisch damit beginnen, die iTunes-Mediathek auf Ihrem Gerät und Ihrem Laptop/Computer nach Unterschieden zu scannen.

Start

Schritt 4: Klicken Sie auf „Übertragen“, um die Audio-Dateien von Ihrem Gerät auf Ihren Laptop/Computer zu übertragen.

Start

Schritt 5: Nachdem der Kopiervorgang abgeschlossen wurde, wird eine Zusammenfassung der kopierten Dateien im Slider-Menü von TunesGo zusammen mit einer Benachrichtigung angezeigt, die Sie über den erfolgreichen Abschluss des Kopierens informiert.

Start

Denken Sie daran, dass auf Ihrem Gerät iTunes bereits installiert sein muss, zusammen mit Ihrer aktualisierten iTunes-Mediathek, damit TunesGo fehlende Audiodateien erkennen und kopieren kann.

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, macht es Wondershare TunesGo wesentlich einfach, Ihre iTunes-Mediathek neu zu erstellen, und das mit nur einem einzigen Klick. Sie müssen keinerlei Dateien kopieren, löschen oder sichern, es besteht keine Gefahr menschlichen Versagens und Sie müssen sich keine Sorgen darum machen, dass Ihre Daten beschädigt werden könnten. Ihre Mediathek wird innerhalb kürzester Zeit neu erstellt, während Sie sich inzwischen anderen Aufgaben widmen können.

Vielleicht brauchen Sie noch

TunesGo 8.0

TunesGo 8.0

(Musik verwalten)

TunesGo befreit Ihre Musik, und tut das, was iTunes nicht kann.

Streaming Audio Recorder

Streaming Audio Recorder

(Audio Recorder)

Ein Echtzeit-Digital-Audio-Recorder, der jede Audioquelle, die automatisch auf Ihrem Computer erkannt wird, aufzeichnen kann.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top