3 Methoden zur Wiederherstellung von iTunes-Wiedergabelisten

Es kann passieren, dass Sie Ihre iTunes-Bibliothek, bzw. Software aktualisieren und Sie die Wiedergabelisten wiederherstellen müssen. Wenn Sie versehentlich Ihre Wiedergabelisten löschen, dann können Sie häufig nur einen veralteten Zustand wiederherstellen. Auch dann, wenn Sie iTunes auf ein anderes System oder ein externes Gerät übertragen, müssen Sie iTunes aktualisieren.

Teil1: Wann muss iTunes aus einem Backup wiederhergestellt werden?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um ein iTunes-Backup wiederherzustellen. Die Voraussetzung hierfür ist, dass sich das Gerät, auf dem das Backup erstellt wird, frei von Viren und anderen Problemen ist. Wir empfehlen außerdem, keine Backups auf USB-Speichermedien zu erstellen, da diese leichter einen Defekt erleiden können und nicht sicher genug sind. Die beste Methode zum Erstellen eines Backups ist, dieses zunächst auf einer externen Festplatte zu speichern und dann auf den Computer zu übertragen, um dort die Wiederherstellung durchzuführen und den Vorgang abzuschließen. Im Folgenden sehen Sie, welchen Schritten Sie in dieser Hinsicht folgen müssen:

i. Öffnen Sie das iTunes-Menü. Klicken Sie dazu in der linken oberen Ecke auf die iTunes-Bibliothek und wählen dort „Menüs anzeigen“. Unter Windows können Sie alternativ auch einfach STRG+B drücken. Unter Mac sind die Menüs standardmäßig aktiviert:

3 Methoden zur Wiederherstellung von iTunes-Wiedergabelisten

ii. Gehen Sie im Menü nun zu Bearbeiten> Einstellungen> Erweitert:

3 Methoden zur Wiederherstellung von iTunes-Wiedergabelisten

iii. Dort finden Sie die Option "Dateien beim Hinzufügen zur Bibliothek in den iTunes-Media-Ordner kopieren". Dadurch können Sie eine Kopie innerhalb des iTunes-Media-Ordners erstellen, während die Originaldateien genau dort bleiben, wo sie sind. Mit anderen Worten: es wird eines automatisches Backup erstellt:

3 Methoden zur Wiederherstellung von iTunes-Wiedergabelisten

iv. Klicken Sie nun auf die Option „Dateien zusammenlegen“ und drücken auf OK. Gehen Sie dazu zu Datei > Bibliothek > Bibliothek organisieren

3 Methoden zur Wiederherstellung von iTunes-Wiedergabelisten

v. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Dateien zusammengelegt werden. Folgen Sie nun dem Pfad Menü > Bearbeiten> Einstellungen> Erweitert, um zu sehen, wo der iTunes-Medienordner gespeichert ist:

3 Methoden zur Wiederherstellung von iTunes-Wiedergabelisten

vi. Rufen Sie den angezeigten Pfad auf uns kopieren Sie den Ordner auf Ihre externe Festplatte:

3 Methoden zur Wiederherstellung von iTunes-Wiedergabelisten

vii. Sobald die Übertragung abgeschlossen ist, wurde die ITunes-Bibliothek erfolgreich auf die externe Festplatte kopiert. Um dieses Backup nun wiederherzustellen, müssen Sie erneut die externe Festplatte aufrufen. Unter Mac befindet sie sich auf dem Desktop und unter Windows in „Dieser PC“. Sobald Sie das Backup gefunden haben, müssen Sie es auf Ihren Computer kopieren. Halten Sie nun die Shift-Taste gedrückt und öffnen die iTunes-Bibliothek, woraufhin folgende Nachricht erscheint und in der Sie eine iTunes-Bibliothek auswählen müssen. Wählen Sie dazu den Ordner, den Sie gerade auf den Computer kopiert haben.

3 Methoden zur Wiederherstellung von iTunes-Wiedergabelisten

Teil2: Fehlende iTunes-Wiedergabelisten mit alter iTunes Muikbibliothek.xml wiederherstellen

Dieser Vorgang sollte nicht ohne Ratschlag von Experten durchgeführt werden:

i. Schließen Sie die iTunes - Software vollständig und öffnen Sie den itunes musik - Ordner. Auf dem Mac finden Sie diesen unter / Musik / und unter Windows befindet er sich in „Meine Dokumente“ > „Meine Musik“ oder in „NutzernameMeine Musik“.

3 Methoden zur Wiederherstellung von iTunes-Wiedergabelisten

ii. Sie müssen anschließend den iTunes-Bibliothek-Order und die iTunes-Musikbibliothek.xml auf den Desktop kopieren:

3 Methoden zur Wiederherstellung von iTunes-Wiedergabelisten

iii. Starten Sie iTunes nun neu und importieren Sie nun die Musikbibliothek über Datei> Bibliothek> Wiedergabeliste importieren:

3 Methoden zur Wiederherstellung von iTunes-Wiedergabelisten

iv. Suchen Sie anschließend nach der iTunes-Muiksbibliothek.xml und importieren Sie diese, damit Ihre Wiedergabelisten erneut synchronisiert werden. Jedes andere Gerät, welches mit iTunes synchronisiert wurde, wird die Wiedergabelisten ebenfalls neu synchronisieren, sobald das Gerät angeschlossen wird. Der Vorgang ist hiermit abgeschlossen.

Teil3: Verschwundene iTunes-Wiedergabelisten auf einem iOS-Gerät mit TunesGo wiederherstellen

TunesGo ist eine der besten Softwares zur Wiederherstellung von verschwundenen iTunes-Wiedergabelisten mit nur wenigen Klicks. Keine andere Software ist so effizient, wie TunesGo. Folgen Sie den untengenannten Schritten:

i. Sie können die Anwendung hier herunterladen, oder hier im Artikel herunterladen. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Programm zu installieren. Nach der Installation erscheint die Benutzeroberfläche:

3 Methoden zur Wiederherstellung von iTunes-Wiedergabelisten

ii. Verbinden Sie nun das iOS-Gerät mit dem PC oder Mac.

iii. Klicken Sie links auf Wiedergabelisten, um alle Wiedergabelisten anzeigen zu lassen, die mit dem Gerät synchronisiert sind. Wählen Sie die Wiedergabeliste, die Sie importieren möchten und klicken Sie auf „In iTunes-Bibliothek kopieren“:

3 Methoden zur Wiederherstellung von iTunes-Wiedergabelisten

iv. Dadurch werden die Wiedergabelisten in Ihre iTunes-Bibliothek übertragen, wodurch der Vorgang abgeschlossen ist. Mit dieser großartigen Software können Sie in kürzester Zeit alle Ihre Wiedergabelisten wiederherstellen.

Vielleicht brauchen Sie noch

TunesGo 8.0

TunesGo 8.0

(Musik verwalten)

TunesGo befreit Ihre Musik, und tut das, was iTunes nicht kann.

TunesGo (iOS)

TunesGo (iOS)

(iOS Gerätedaten verwalten)

Machen Sie das, was iTunes nicht leisten kann! Verwalten Sie Ihre iDevices mit TunesGo Retro einfach und ohne Aufwand.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top