Top 10 Programme zum Thema Musik Aufnahme

 1-mp3-recorder.png

Musik hört jeder gerne und das ist auch der Grund, weshalb digitale Audioformate, wie beispielsweise das mp3-Format, so beliebt sind. Sie eröffnen die Möglichkeit Musik kostenlos auf dem Computer zu hören, diese zu verwalten und auf mobile Geräte wie das iPhone oder mp3-Player zu übertragen. Das Herunterladen von mp3-Dateien aus dem Torrent-Netzwerk oder von anderen dubiosen Quellen ist illegal und falls Sie erwischt werden, droht Ihnen eine saftige Strafe. Das Aufnehmen von Musik von öffentlichen Streaming-Diensten hingegen, bei denen man kommerzielle Musik anhören kann, ist aber nicht illegal. Diese Musik können Sie ganz legal aufnehmen, in das mp3-Format umwandeln und auf Ihrem PC abspeichern. Das geht auch mit Ihren CDs, Schaltplatten oder Kasetten, die Sie mit den Programmen digitalisieren können. Nachfolgend finden Sie die 10 besten Programme zum Aufnahmen von Musik aus dem Internet und zur Aufnahme Ihrer alten Musiksammlung.

Top 10 Programme zur Aufnahme von Musik aus dem Internet

1. Platz: Wondershare TunesGo – das Allround-Talent

 2-Wondershare-Video-to-mp3-Converter-Ultimate.jpg

Mit Wondershare TunesGo bekommen Sie ein Allround-Talent für Musikaufnahmen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Streams aus dem Internet aufnehmen oder Ihre alte Musiksammlung digitalisieren möchten. Das Programm kann nämlich beides! Zur Auswahl stehen alle möglichen Audioformate, in die Sie Ihre Musik umwandeln können. Die Aufnahme läuft dabei direkt über die Soundkarte, wodurch eine hohe Qualität gewährleistet werden kann. Ihre Lieder werden dabei automatisch erkannt und mit der richtigen Bezeichnung benannt. Das bedeutet, dass auch ID3 Tags automatisch hinzugefügt werden. Zu den weiteren Funktionen des Programms zählt auch eine gute Verwaltungsmöglichkeit für Ihre Musik, die Sie auch an iTunes exportieren und somit auf Ihr Apple-Gerät übertragen können. Die Konvertierung verläuft insgesamt von allen Programmen am schnellsten.

Wie Sie Daten vom Samsung auf iOS-Geräte übertragen
  • Leistung: 1. Platz
  • Unterstützte Dateitypen: es werden alle Audioformate unterstützt
  • Vorteile: Aufnahmen von Streams im Internet, Digitalisierung Ihrer Musiksammlung, automatische ID3 Tags, schnelles Konvertieren, musikverwaltung, iTunes-kompatibel
  • Nachteile: nicht kostenlos
  • Virengeprüft: Ja
  • Verlustfrei: Ja

Wie kann man mit TunesGo Audio Dateien einfach aufnehmen?

Die Aufnahme von Audio Dateien ist mit TunesGo kinderleicht. Es sind nur einige Schritte nötig, damit Sie die Musik aus dem Internet aufnehmen und als Audiodatei auf Ihrem PC speichern können. Nachfolgend sind alle Schritte beschrieben, die nötig sind, um Musik mit TunesGo aufzunehmen.

Schritt 1: Wählen Sie den Streamingdienst aus, der Ihnen am meisten passt (Youtube, Deezer, Spotify, egal was) und starten Sie TunesGo. Wechseln Sie bei TunesGo links auf den Punkt „Aufzeichnen“ (Pfeil 1) und starten Sie die Aufnahme mit einem Klick auf den Button „REC“ (Pfeil 2). Sobald die Aufnahme beginnt, können Sie das Lied vom Streamingdienst laufen lassen.

 1-video-converter-anleitung.jpg

Schritt 2: Wenn das Lied zu Ende ist, beenden Sie die Aufnahme mit dem Klick auf den „Stop“-Button. Alternativ können Sie auch abwarten, bis die Aufnahme automatisch unterbrochen wird. Sobald Sie den Button drücken, wird die Aufnahme in die Sektion „Aufgenommen“ auf der linken Seite übertragen.

 2-video-converter-anleitung.jpg

Schritt 3: Wechseln Sie in die Sektion „Aufgenommen“ (Pfeil 1) auf der linken Seite. Dort finden Sie alle Ihre aufgenommenen Lieder. Wählen Sie die Lieder aus, die Sie konvertieren möchten (Pfeil 2) und klicken Sie oben auf „Exportieren“. Anschließend wählen Sie „Zu eigenem Computer exporierten“ aus (Pfeil 3).

 3-video-converter-anleitung.jpg

Schritt 4: In diesem Schritt müssen Sie den Speicherort für die Lieder angeben. Wählen Sie den gewünschten Ordner aus und bestätigen Sie die Auswahl mit „OK“.

 3-video-converter-anleitung.jpg

Tipps für Streaming Dienste

Wenn Sie Musik von Streaming Diensten aufnehmen, gibt es eine große Auswahl an Anbietern. Alle haben ihre Vor- und Nachteile. Bei manchen können Sie genau das Lied hören, das Sie hören möchten. Bei anderen wiederum spielt die Musik nach Zufallsprinzip und Sie nehmen das auf, was gerade gespielt wird. Ganz gleich, für welchen Dienst Sie sich entscheiden: wählen Sie eine hohe Qualität des Streams aus, falls der Dienst dies erlaubt, damit die Aufnahmen umso besser klingen. Die folgenden Dienste sind dabei besonders beliebt.

Youtube – Youtube kennt wohl jeder, der im Internet unterwegs ist. Es handelt sich um den bekanntesten Internet-Video-Streaming-Dienst und Sie finden dort alle Lieder, die Sie hören möchten. Wegen der großen Auswahl ist der Dienst so empfehlenswert. Was die Qualität des Dienstes angeht, variiert diese von Lied zu Lied. Stellen Sie in den Videoeinstellungen die Qualität am besten immer auf HD. So ist die Klangqualität am besten.

Soundcloud – Soundcloud ist ein Dienst, der sich auf Audio spezialisiert hat. Auch dort finden Sie die meisten Songs, die Sie möchten, weil die Auswahl gigantisch ist. Das Gute daran ist, dass die Musik in einer hohen Qualität verfügbar ist, was sich natürlich auch positiv auf die Aufnahmequalität auswirkt. Deshalb müssen Sie keine gesonderten Einstellungen vorher vornehmen.

Deezer – Deezer ist eigentlich ein Internetradio, das verschiedene Lieder in einer guten Qualität streamt. Sie können zwar nicht bestimmen, welches Lied als nächstes kommt, jedoch ist der Mix so gut, dass sich das Aufzeichnen lohnt. Starten Sie einfach den Stream und beginnen Sie die Aufnahme. Die Titel werden automatisch getrennt und benannt, falls das Aufnahmeprogramm diese Funktion unterstützt (TunesGo unterstützt sie).

2. Platz: Wondershare Streaming Audio Recorder – der Musikspezialist

 4-streaming-audio-recorder.png

Mit dem Streaming Audio Recorder, ebenfalls von Wondershare, bekommen Sie einen weiteren Spezialisten für Ihre Musikaufnahmen. Der Recorder ähnelt dem Recorder TunesGo, bietet aber nicht ganz so viele Optionen. Die Aufnahme läuft auch beim Streaming Audio Recorder über die Soundkarte, wodurch eine hohe Qualität gewährleistet wird. So können Sie Streams aus dem Internet aufnehmen oder Ihre Musiksammlung digitalisieren. Als Ausgabeformate stehe Ihnen zahlreiche Audioformate zur Verfügung, mit und ohne Komprimierung. Sie können sogar damit angeben, zu welcher Zeit Sie Ihre Musik aufnehmen möchten, um nicht immer vor dem PC sitzen zu müssen. Titel und Künstler werden auch hier automatisch erkannt und ID3 Tags werden hinzugefügt. Pluspunkt: Werbung wird erkannt und automatisch entfernt. Eine kleine Bibliothek gibt Ihnen die Möglichkeit Ihre Musik zu verwalten und zu iTunes zu übertragen. Die Konvertierungsgeschwindigkeit ist ein wenig langsamer als bei TunesGo, aber trotzdem immer noch sehr schnell.

Wie Sie Daten vom Samsung auf iOS-Geräte übertragen
  • Leistung: 2. Platz
  • Unterstützte Dateitypen: die gängigen Audioformate
  • Vorteile: Aufnahme von Internetstreams, Digitalisierung Ihrer Musiksammlung, iTunes-kompatibel, geplante Aufnahmen, Werbung wird automatisch entfernt
  • Nachteile: nicht kostenlos, keine erweiterten Verwaltungsoptionen
  • Virengeprüft: Ja
  • Verlustfrei: Ja

3. Platz: Audials Tunebite – voller Funktionsumfang

 10-audials-tunebite.jpg

Unter den Top 3 der Musikaufnahmeprogramme befindet sich auch Tunebite von Audials. Es ist vom Funktionsumfang mit TunesGo vergleichbar. Auch hier können Sie digitale Internetstreams oder Ihre alte Musiksammlung aufnehmen, weil die Aufnahme über die Soundkarte läuft. Das ist gut, weil auf diese Weise die höchste Klangqualität erreicht werden kann. Hinsichtlich der Formate, bekommen Sie alle verschiedenen Audioformate, mit denen Sie die Aufnahmen verlustfrei oder komprimiert umwandeln können. Die Bibliothek gibt Ihnen die Möglichkeit der Verwaltung und des Exports zu iTunes. Damit können Sie Ihre Musik auf Apple-Geräte oder andere Medienplayer übertragen und synchronisieren. Tunesbite hinkt den beiden Erstplatzierten kaum hinterher, außer vielleicht bei der Konvertierungsgeschwindigkeit. Die ersten Beiden haben in diesem Segment die Nase vorne. Tunebite bekommen Sie schon für 19,90 €.

  • Leistung: 3. Platz
  • Unterstützte Dateitypen: alle Audioformate
  • Vorteile: Aufnahme von Internetstreams und Ihrer Musiksammlung, hohe Audioqualität, Kompatibilität zu iTunes, Verwaltung Ihrer Musik
  • Nachteile: nicht kostenlos
  • Virengeprüft: Ja
  • Verlustfrei: Ja

4. Platz: SWITCH Audio Converter – einfach aber effizient

 6-switch-audio-converter.png

Der Switch Audio Converter ist ein eher einfach gehaltenes aber nicht abzuschreibendes Programm. Trotz der einfachen Oberfläche, auf der Sie sich übrigens schnell zurecht finden, bietet es starke Funktionen. So läuft die Aufnahme der Musik ebenfalls über die Soundkarte, wodurch eine hohe Klangqualität erreicht werden kann. Auf diese Weise nehmen Sie nicht nur Internetstreams in einer guten Qualität auf, sondern können auch hoch qualitativ Ihre Musiksammlung digitalisieren. Natürlich können Sie auch lokal gespeicherte Musik umwandeln. Dazu stehen Ihnen alle gängigen Audioformate zur Verfügung. Eine Musikverwaltung steht Ihnen leider nicht zur Verfügung und die Dateien können auch nicht mit iTunes synchronisiert werden. Dafür konvertiert das Programm recht zügig. Mit einem Preis von 29,99 $ ist das Programm leider nicht wirklich günstig.

  • Leistung: 4. Platz
  • Unterstützte Dateitypen: alle gängigen Audioformate
  • Vorteile: Aufnahme von Internetstreams und Ihrer Musiksammlung, hohe Audioqualität
  • Nachteile: nicht kostenlos, keine Verwaltung, keine Kompatibilität zu iTunes
  • Virengeprüft: Ja
  • Verlustfrei: Ja

5. Platz: Streaming Audio Recorder

 7-xilisoft-audio-converter.jpg

Auch der Streaming Audio Recorder unterstützt die Musikaufnahme von der Soundkarte, wodurch Sie Musik als Stream aber auch Ihre alte Musiksammlung aufnehmen und in ein beliebiges der vielen Audioformate konvertieren können. Die Konvertierung funktioniert sehr effizient und schnell. Leider ist die Musikqualität nicht so hoch wie bei den Konkurrenzprodukten, jedoch kann man damit leben, wenn man keine absolute Spitzenqualität braucht. Eine Bibliothek zur Verwaltung Ihrer Musik gibt es leider nicht, auch keine Kompatibilität zu iTunes, was ziemlich praktisch wäre, weil so die Musik manuell übertragen werden muss. Dafür wird Ihre Musik gleich erkannt und benannt. Automatisch werden auch ID3 Tags hinzugefügt und das Programm ist kostenlos. Perfekt für alle, die mit den Grundfunktionen leben können und täglich Musik hören.

  • Leistung: 5. Platz
  • Unterstützte Dateitypen: alle gängigen Audioformate
  • Vorteile: Aufnahme von Internetstreams, Digitalisierung der Musiksammlung, automatische Titel und ID3 Tags, schnelle Konvertierung
  • Nachteile: keine Bibliothek, keine Kompatibilität zu iTunes
  • Virengeprüft: Ja
  • Verlustfrei: Ja

6. Platz: Audiozilla – für Minimalisten

 11-audiozilla.jpg

Auch das Programm Audiozilla beherrscht die Aufnahme und das Konvertieren von Musik. Internetstreams können problemlos, genau wie auch Ihre alte Musiksammlung, aufgenommen und umgewandelt werden. Auch Ihre auf dem Computer gespeicherte Musik können Sie von einem in das andere Format übertragen. Audiozilla kann so genau 20 verschiedene Musikformate öffnen und in 9 Musikformate konvertieren. Das ist ein wenig dürftig, jedoch befinden sich die wichtigsten Formate in der Liste. Das Programm integriert sich auch in den Windows-Explorer. So können Sie bestimmte Musikdateien mit der rechten Maustaste anklicken und sofort konvertieren. Das Konvertieren dauert dafür etwas länger: im Durchschnitt 30 Sekunden länger pro Song. Im Einzelfall nicht schlimm, jedoch verlängert sich das Konvertieren, wenn eine große Liste abgearbeitet werden soll. Das alles bekommen Sie für den Preis von 28,14 €, jedoch fehlt eine Verwaltung und auch die Kompatibilität zu iTunes.

  • Unterstützte Dateitypen: Basisaudioformate
  • Vorteile: Aufnahme von Internetstreams, wichtigste Audioformate mit dabei, Integration im Windows-Explorer, Aufnahme Ihrer alten Musiksammlung
  • Nachteile: nicht kostenlos, keine automatischen ID3 Tags, keine Bibliothek, keine Kompatibilität zu iTunes
  • Virengeprüft: Ja
  • Verlustfrei: Ja

7. Platz: Xilisoft Audio Converter – das unauffällige Powerpaket

 11-ease-audio-converter.gif

Der Audio Converter von Xilisoft mag zwar unauffällig erscheinen, doch unter der Oberfläche steckt weit mehr, als er zu zeigen vermag. Er besitzt die selben Funktionen wie die sonstigen vorgestellten Musikaufnahmeprogramme. Das bedeutet, dass Sie Aufnahmen von Internetstreaming-Diensten erstellen können aber auch Ihre Musiksammlung, die Sie auf Kasetten und LPs haben, digitalisieren können. Die Aufnahme läuft über die Soundkarte ab, was die höchste Qualität garantiert. Leider dauert der Konvertierungsvorgang sehr lange, was den Gesamteindruck ein wenig trübt. Leider gibt es auch keine Bibliothek und keine automatische Erkennung von Titeln. Dafür stimmen aber die Audioformate: es werden alle Gängigen unterstützt.

  • Leistung: 7. Platz
  • Unterstützte Dateitypen: alle gängigen Audioformate
  • Vorteile: Aufnahme über Soundkarte (Internetstreams und Musiksammlung), hohe Klangqualität, Unterstützung für viele Audioformate
  • Nachteile: hoher Preis, nicht iTunes-kompatibel, keine musikverwaltung, keine automatische Songtitelerkennung
  • Virengeprüft: Ja
  • Verlustfrei: Ja

8. Platz: FairStars Audio Converter – schlicht und einfach

 12-protected-music-converter.gif

Auf den hinteren Rängen befindet sich der Audio Converter von FairStars. Er hat ein einfaches und schlichtes Design und konvertiert Ihre Musik effizient. Dabei stehen zahlreiche Audioformate zur Verfügung, unter denen Sie auswählen können. Weil die Aufnahme auch über die Soundkarte läuft, können Sie die aufgenommene Musik in einer hohen Qualität speichern. Das geht sowohl bei der Aufnahme von Internetstreams als auch bei der Digitalisierung Ihrer Musiksammlung. Natürlich können Sie auch vorhandene Musikdateien mit nur einigen Klicks von einem Format in das Andere umwandeln. Leider können CDs nicht gerippt werden und es gibt auch keine Möglichkeit Musik zu verwalten oder an iTunes zu schicken.

  • Leistung: 8. Platz
  • Unterstützte Dateitypen: alle gängigen Audioformate
  • Vorteile: Aufnahme über Soundkarte (Internetstreams und Musiksammlung), hohe Klangqualität, Unterstützung für viele Audioformate, schnelles Konvertieren, lebenslange kostenlose Updates
  • Nachteile: nicht kostenlos, keine Bibliothek, kann keine Audio CDs rippen, keine iTunes-Kompatibilität
  • Virengeprüft: Ja
  • Verlustfrei: Ja

9. Platz: Protected Music Converter – der Surround-Sound Profi

 13-fairstars-audio-converter.gif

Der Protected Music Converter kommt auch in einem schlichten und einfachen Design daher, doch birgt er einige gute Funktionen. Mit ihm können Sie Streams aus dem Internet aufnehmen und Ihre Musiksammlung digitalisieren. Die aufgenommene Musik und die lokal gespeicherte Musik können Sie in 45 verschiedene Audioformate konvertieren. Der große Pluspunkt: dieser Converter deckt auch das 7.1-Format ab, so dass auch weitere Frequenzbereiche abgedeckt werden, die über das Stereo-Format hinaus gehen. Leider hat der Protected Music Converter Schwierigkeiten damit, WAV-Dateien in das mp3-Format umzuwandeln. Er stürzt häufig bei 99 % ab. Das ist nervig und kostet Zeit. Ansonsten ist es aber ein toller Audioconverter, der schnell konvertiert.

  • Leistung: 9. Platz
  • Unterstützte Dateitypen: alle gängigen Audioformate (45 insgesamt)
  • Vorteile: Aufnahme über Soundkarte (Internetstreams und Musiksammlung), hohe Klangqualität, unterstützt viele Audioformate, unterstützt 7.1 Surround Sound, schnelle Konvertierung
  • Nachteile: nicht kostenlos, keine Verwaltung, keine Möglichkeit Audio CDs zu rippen, keine iTunes-Kompatibilität
  • Virengeprüft: Ja
  • Verlustfrei: Ja

10. Platz: Ease Audio Converter – einfach und schnell

 8-anymp4.jpg

Ein sehr einfaches Design hat der Ease Audio Converter. Er bietet Unterstützung für 13 verschiedene Musikformate. Das ist wenig, jedoch sind die Formate, die meist gebraucht werden, mit dabei. Auch er nimmt das Audiosignal von der Soundkarte auf und speichert die Musik dann auf der Festplatte. Der Konvertierungsprozess ist schnell und die Übersicht groß. Schnell werden Sie sich zurecht finden. Ansonsten kann der Converter aber nicht viel und bietet keine große Funktionsvielfalt. Wer einen einfachen Converter bevorzugt und keine große Formatauswahl benötigt, ist mit diesem Converter sehr gut bedient.

  • Leistung: 10. Platz
  • Unterstützte Dateitypen: 13 Audioformate
  • Vorteile: Aufnahme über Soundkarte (Internetstreams und Musiksammlung), hohe Klangqualität, schnelle Konvertierung
  • Nachteile: nicht kostenlos, keine Verwaltung, keine Möglichkeit Audio CDs zu rippen, keine iTunes-Kompatibilität, kene automatische Erkennung von Titeln
  • Virengeprüft: Ja
  • Verlustfrei: Ja

Zusammenfassung

Die oben aufgeführten Programme haben eine Gemeinsamkeit: Sie können Musik aus dem Internet aufnehmen aber auch Signale von der Soundkarte aufzeichnen, wenn man Kasetten- oder Schallplatten-Player verbindet. Alle Programme können die Musik auch in ein anderes Musikformat umwandeln. Alle haben unterschiedliche Vor- und Nachteile und bieten dem Benutzer die Optionen, die sie benötigen. Von allen Programmen konnte sich aber TunesGo abheben, weil der Funktionsumfang am größten ist und die Kompatibilität zu anderer Software gegeben ist. TunesGo wandelt die Musik auch am schnellsten um und bietet die beste Qualität, weshalb er für die meisten Benutzer geeignet ist. In der Liste gibt es aber auch kostenlose Programme mit weniger Funktionen, auf die man bei Bedarf zurückgreifen kann. Für jeden ist etwas dabei.

Vielleicht brauchen Sie noch

TunesGo 8.0

TunesGo 8.0

(Musik verwalten)

TunesGo befreit Ihre Musik, und tut das, was iTunes nicht kann.

Streaming Audio Recorder

Streaming Audio Recorder

(Audio Recorder)

Ein Echtzeit-Digital-Audio-Recorder, der jede Audioquelle, die automatisch auf Ihrem Computer erkannt wird, aufzeichnen kann.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top