iPhone Wiederherstellung Überblick

Der iPhone Recovery-Modus, auch als DFU-Modus bekannt, ist ein wiederherstellbarer Zustand auf Ihrem iPhone, der nicht effizient funktionieren kann wegen Software-Störungen. Das zwingt den iPhone Nutzer das iPhone mit iTunes zu verbinden und in den Recovery-Modus zu gehen um sicherzustellen, dass von allen wertvollen Objekten, die es wert sind, gerettet zu werden, ein Backup gemacht wird. Das hilft Nutzern ein Backup ihrer Daten zu haben und alle Dateien auf ihren Geräten herunterzuladen zu können nach der Neuinstallation von iOS. Denken Sie daran, sobald ein Mobilgerät in den Recovery-Modus geht, ist es unmöglich den Prozess zu unterbrechen, bis dieser vollständig durchgeführt wurde.

Wie in den Recovery-Modus gehen?

Es gibt Fälle, in denen das Gerät automatisch in den Recovery-Modus geht. Wollen Sie manuell in den iPhone Recovery-Modus gehen, müssen Sie ihr Mobilgerät herunterfahren. Wenn Sie das Mobilgerät wieder einschalten, sollte es in den Recovery-Modus gehen. Es gibt einige Abstürze, die dieses Unmögliche ebenfalls geschehen lassen. In solchen Fällen müssen Sie den Ein-/Ausschalter und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt halten. Nach einiger Zeit wird der Bildschirm komplett dunkel. Halten Sie die Home-Taste gedrückt und verbinden Sie das iPhone mit dem Computer unter Verwendung eines USB-Kabels. Stellen Sie sicher, dass Sie die Home-Taste gedrückt halten, bis ein USB-Logo auf Ihrem Bildschirm erscheint. Sobald das geschieht, öffnet sich ein Fenster welches Ihnen mitteilt, dass das iPhone in den Recovery-Modus gegangen ist.

Wie in den Recovery-Modus gehen

Wie können iPhones von Recovery-Modus aus wiederhergestellt werden?

Das iPhone muss auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden, sobald es den Recovery-Modus betritt. Sie können es auch aus vorherigen Backups wiederherstellen. Um das zu tun, müssen Sie in das iPhone Management System in iTunes gehen. Klicken Sie auf den „Wiederherstellen“ Knopf, es erscheinen eine Vielzahl von Menüs und die Apple EULA. Der Prozess ist ziemlich ähnlich zu dem, den Sie gesehen haben, als Sie Ihr iPhone zum ersten Mal installiert haben. Sobald Sie Ihr iPhone mit einem Computer verbunden haben, welcher Ihre vorhergehend synchronisierten persönlichen Daten beinhaltet, können Sie einfach mit dem Installationsassistenten in einem Menu von einem vorherigen Backup wiederherstellen. Alles was Sie tun müssen, ist auf „Wiederherstelle Backup vom …..” zu klicken.

Wie können iPhones von Recovery-Modus aus wiederhergestellt werden

Wann ist eine iPhone Wiederherstellung notwendig?

Die iPhone Wiederherstellung könnte aus einer Vielzahl von Gründen nötig werden. Die meisten Gründe für eine iPhone Wiederherstellung haben mit einem Problem irgendeiner Art mit Ihrem Apple Gerät zu tun. Diese Probleme können auftauchen, sollte das iOS unvollständig oder falsch installiert worden sein. Das Benutzen oder Installieren von bestimmten Arten von Software kann auch zu diesen Problemen führen. Sie können auch in den Recovery-Modus gehen, um alle Standardeinstellungen wiederherzustellen um es einem anderen Nutzer zu verkaufen oder mit einem anderen Account zu registrieren. Ausserdem erlaubt der Recovery-Modus das Ändern der Firmware.

Wann ist eine iPhone Wiederherstellung notwendig

Wie man den iPhone Recovery-Modus wieder verlässt, ohne wiederherzustellen

Es gibt Fälle, in denen ein Nutzer ausversehen in den iPhone Recovery-Modus gelangt. Entgegen dem, was die meisten Leute Sie glauben lassen wollen, ist das Verlassen des Recovery-Modus so einfach wie das Betreten. Alles was Sie tun müssen, ist Ihr iPhone vom Computer zu trennen und dann den Ein-/Ausschalter gedrückt zu halten, bis sich das Mobilgerät herunterfährt. Sobald Sie Ihr iPhone neugestartet haben, sollten Sie dieses normal verwenden können. Sollten Sie jedoch den Recovery-Modus betreten haben, da Ihr Gerät immer wieder abstürzt, macht es keinen Sinn, den Recovery-Modus zu verlassen. Die einzige Möglichkeit besteht darin, das Mobilgerät wiederherzustellen. Wenn Ihr Gerät nicht mehr aufstartet, ist der einzige Weg den Recovery-Modus zu verlassen, indem Sie ein früheres Backup oder die Standardeinstellungen wiederherstellen.

Was passiert, wenn der Recovery-Modus nicht funktioniert?

In den meisten Fällen sollte der Recovery-Modus ausreichen um Ihre iPhone Probleme zu lösen. Sollte jedoch das Problem auf Ihrem iPhone selbst nach einer Wiederherstellung nicht behoben sein, müssen Sie Apple kontaktieren. In diesem Fall wurde die Hardware Ihres Mobilgeräts möglicherweise beschädigt. Sie können ein neues Mobilgerät verlangen oder eine Reparatur, je nach Ihrem Garantiestatus. Es gibt eine Vielzahl von Online und physischen Läden, die iPhones zu einem guten Preis ebenfalls reparieren.

sigridhellmich
mein i-pad wurde deaktiviert.Nun weiss ich nicht mehr das Passwort .Was machen Bitte um Hilfe,

Vielleicht brauchen Sie noch

Dr.Fone für iOS

Dr.Fone für iOS

(iPhone wiederherstellen)

Eine umfangreiche Lösung, um gelöschte Kontakte, Nachrichten, Fotos, Notizen, etc. auf dem iPhone, iPad und iPod Touch wiederherzustellen.

Data Recovery

Data Recovery

(Gelöschte dateien wiederherstellen)

Stellen Sie schnell, sicher und vollständig Dateien in über 550 Formaten wieder her.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top