10 Tipps die Sie wissen sollten, um die Akkulaufzeit Ihres iPhone 6 zu verlängern

Ein Problem kennen und haben wahrscheinlich viele von uns – wir besitzen ein schickes Smartphone, wie das Apple iPhone 6 und benutzen dies auch sehr gerne, aber innerhalb nur weniger Stunden oder eines Tages ist der Akku auch schon wieder leer und das geliebt Spielzeug muss wieder an den Strom, um geladen zu werden. Wie können Ihnen hoffentlich in diesem Artikel ein paar Wege und kleine Tricks zeigen und beibringen, die Sie anwenden können, um die Lebensdauer Ihres iPhone 6 zu verlängern, damit es nicht immer am Kabel hänge muss und Sie es überall mit sich herum tragen können und es bereit zum Einsatz ist. Fangen wir nun mit den Tricks an.

Bildschirm Helligkeit verringern

1. Bildschirm Helligkeit verringern

Reduzieren Sie die Helligkeit des Bildschirms Ihres iPhone 6. Dies machen Sie einfach über das Drop Down Menü, indem Sie einmal mir Ihrem Finger von oben nach unten über den Bildschirm wischen. Dann sehen Sie direkt eine Leiste mit der Helligkeit und können dort über dem Schieberegler von rechts (Sonnensymbol)  nach links die Helligkeit Ihres Bildschirms reduzieren. Jetzt verbraucht Ihr Bildschirm weniger Energie.

2. Schalten Sie Push Benachrichtigungen aus

Wenn Sie verschiedene Apps und Anwendungen haben, die Push Benachrichtigungen verwenden, ist Ihr iPhone 6 nie im Ruhe Zustand, denn es sendet Ihnen andauernd Benachrichtigungen über das Internet. Wenn Sie dann auch noch einen Vibrationsalarm haben, geht dies auch nicht zu wenig auf die Akkulaufzeit. Diese können Sie in den „Einstellungen“ unter „Push Benachrichtigungen“ deaktivieren und auch in den einzelnen Apps die Auswahl rückgängig machen.

Schalten Sie Background-App-Refresh aus

3. Schalten Sie Background-App-Refresh aus

Wenn Sie die Background-App-Refresh Funktion deaktivieren, dann hält der Akku Ihres iPhone 6 länger. Denn es wir nicht in einem regelmäßigen zeitlichen Abstand die Background Apps aktualisiert, die Sie eventuell selbst nicht verwenden oder aktualisieren würden. Dies können Sie, falls Sie diese Funktion benötigen, auch manuell vornehmen und Ihr Handy läuft trotzdem länger.

4. Schalten Sie  Einstellungen, wie das Wi-Fi, Bluetooth und AirDrop aus, wenn Sie diese nicht benutzen

Ihr iPhone 6 ist ein Smartphone, was alles kann, was ein modernes Mobiltelefon können soll. Wenn Sie aber einige Einstellungen, wie eine Wi-Fi Verbindung oder auch eine Bluetooth Verbindung oder aber AirDrop grade einmal nicht benötigen, schalten Sie diese einfach aus, um die Akkulaufzeit Ihres Handys zu verlängern. So bezieht das Gerät weniger Ressourcen und verbraucht weniger Akkuvolumen. Diese Einstellung können Sie auch im Drop Down Menü des iPhone 6 vornehmen. Wi-Fi und Bluetooth können Sie oben auswählen und AirDrop im unten Bereich des Bildschirms.

Schalten Sie die Fehlerberichterstattung aus

5. Schalten Sie die Fehlerberichterstattung aus

Wenn Sie nicht wünschen Fehlerberichterstattungen zu erhalten, um Ihren Akku zu schonen, können Sie dies natürlich auch machen. Bei einem Fehler oder Absturz des Gerätes/einer Anwendung wird dann kein Fehler-Bericht über das Internet weitergeleitet, was auch den Akku länger laufen lässt und das Gerät weniger arbeiten lässt.

6. Schließen Sie System Dienste

Indem Sie die System Dienste schließen, die Sie im Moment nicht benutzen, verlängern Sie die Lebenszeit Ihres iPhones. Denn Sie benutzen zwar verschiedene System Dienste auf Ihrem Handy, aber nicht alle gleichzeitig und gleich oft. Deshalb ist das Schließen der überflüssigen System Dienste sinnvoll.

Deaktivieren Sie das Advertising Tracking

7. Deaktivieren Sie das Advertising Tracking

Wenn Sie das Advertising Tracking deaktivieren, werden Ihnen nicht ständig Werbe Angebote zugeschickt, die das iPhone zwingen, Daten über das Internet abzufragen. Dies wiederrum schone die Kapazität des Akkus.

8. Deaktivieren Sie die Push-E-Mail Funktion

Wenn Sie zudem due Push-E-Mail Funktion Ihres E-Mail Kontos auf dem iPhone 6 deaktivieren, sparen Sie auch hier wieder etwas Verbrauch. Denn die Benachrichtigung/Vibration und das Verbinden mit dem Internet/Mobile Daten werden unterlassen und Sie haben länger Spaß mit Ihrem iPhone 6.

Bilder von iPhone Camera Roll auf PC übertragen

9. Deaktivieren Sie nach Auswahl den iCloud Dienst

Der iCloud Dienst zieht auch viele Ressourcen, denn über eine Internet Verbindung werden Daten, wie Bilder und Nachrichten in den Online Speicher der iCloud hochgeladen. Wenn der iCloud Dienst aktiviert ist, dann wird beispielsweise jedes neu aufgenommene Bild hochgeladen, was wiederrum das Handy zwingt zu arbeiten und Strom zu verbrauchen. Wenn Sie dies selektiv verwalten, können Sie auch hier die Laufzeit des Akkus verlängern.

10. Reduzieren Sie den Ton und die Vibration

Ein letzter Faktor, über den Sie die Laufzeit Ihres iPhone 6 verlängern können, ist das Reduzieren der Ton Lautstärke und die Intensivität der Vibration oder das Vollständige ausschalten dieser.

Vielleicht brauchen Sie noch

Dr.Fone für iOS

Dr.Fone für iOS

(iPhone wiederherstellen)

Eine umfangreiche Lösung, um gelöschte Kontakte, Nachrichten, Fotos, Notizen, etc. auf dem iPhone, iPad und iPod Touch wiederherzustellen.

MobileTrans

MobileTrans

(Handy Daten übertragen)

MobileTrans hilft Ihnen Kontakte, SMS, Anruflisten und Medien zwischen Android, Symbian und iOS-Geräten grenzenlos zu übertragen.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top