Wie repariert man ein nasses iPhone, das ins Wasser gefallen ist

Aug 05,2019 • Gespeichert bei: iPhone Probleme • Proven solutions

Mein iPhone ist ins Wasser gefallen und jetzt bin ich ruiniert! … Haben Sie jemals Jemanden darüber heulen und klagen gehört? Kann sein, Sie haben und wurden so panisch, weil Sie keine Ahnung hätten, wie Sie in Ihrem Fall damit umgehen sollten. Ein durch Wasser beschädigtes iPhone muss sorgfältig gepflegt werden und wenn Sie wirklich scharf auf die Rettung Ihres wertvollen iPhones sind, versuchen Sie, es selber zu reparieren, bevor Sie in die Werkstatt gehen.

Wie repariert man ein nasses iPhone, das ins Wasser gefallen ist

Wie jedes andere elektronische Gerät nehmen iPhones potenziellen Schaden, wenn sie mit Flüssigkeiten in Berührung kommen. Aber zu glauben, dass, wenn es nass ist könnte bedeuten, es hat sein Leben für immer ausgehaucht und kann nicht wiederhergestellt werden, ist auch falsch. Wenn Sie Ihr iPhone in der Badewanne, im Fluss, ins Meer oder in irgendein anderes Wasser haben fallen lassen, spielt die Zeit die wichtigste Rolle. In einer solchen Situation versuchen Sie, Ihr iPhone so schnell wie möglich aus dem Wasser zu holen, sodass der Schaden minimiert werden kann. Würden Sie das Telefon im Wasser lassen, würde es nur schaden und wäre nicht mehr zu reparieren. Folgen Sie den nachstehenden Anweisungen.

1. Was ist zuerst mit einem nassen iPhone zu tun??

Unabhängig vom Schuldigen, der das Problem für Ihr iPhone aufgeworfen hat, denken Sie sorgfältig darüber nach, wie Sie die Situation anpacken. Für den Fall, dass Sie keine Versicherung haben, ist das Beste, das Telefon auszuschalten, mit einem trockenen Tuch abzuwischen und eine der folgenden Optionen auszuführen:

  • • Legen Sie das iPhone für ein paar Stunden in eine Schale oder Tüte mit ungekochtem Reis.
  • • Halten Sie das Telefon in einen Plastikbeutel mit Kieselerde-Paketen
  • • Legen Sie es für einige Minuten in einen Hörgeräte-Trockner

Wie repariert man ein nasses iPhone, das ins Wasser gefallen ist

Das Wichtigste bei diesen Methoden ist, die überschüssige Feuchtigkeit aus dem Telefon zu ziehen. Das Telefon an der Luft zu trocknen ist akzeptabel, wird aber nicht so schnell wie bei den oben genannten funktionieren. Sollte keiner der Versuche positiv wirken, sollten Sie sich in einem Apple-Store umhören.

2. Wie repariert man ein nasses Telefon?

Sobald Sie wissen, wie Sie mit Ihrem nassen iPhone umgehen, ist die nächste Sache, die Sie bedenken sollten, es komplett zu reparieren, um den alten Zustand wieder herzustellen.

• Welche Probleme passieren bei einem iPhone, was ins Wasser gefallen ist, am meisten?

Die naheliegendste Sache, die mit dem iPhone passiert, wenn es mit Wasser in Berührung gekommen ist, dass es nicht mehr funktionstüchtig ist. Ein funktionsuntüchtiges Handy kann man nicht mehr benutzen, vorausgesetzt man hat nicht alles versucht, etwas konstruktives daraus zu machen. Manchmal können Sie das Telefon einschalten, doch das Logo verschwindet total und zeigt eine leere weiße oder eine dünne rote Linie, die zeigt, dass es unbedingt eine Reparatur benötigt.

• Wie kann man in verschiedenen Situationen reparieren?

Obwohl einiges bereits erwähnt wurde, hier ist eine Schritt für Schritt-Anleitung:

Schritt 1: Holen Sie das Telefon schnell aus dem Wasser, um weitere Schäden zu verhindern

Wie repariert man ein nasses iPhone, das ins Wasser gefallen ist

Schritt 2: Wenn das wasserbeschädigte iPhone Wasser läßt, schalten Sie es als Erstes ab, damit kein Kurzschluss entstehen kann. Das würde das iPhone unbrauchbar machen.

Wie repariert man ein nasses iPhone, das ins Wasser gefallen ist

Schritt 3: Entfernen Sie, falls vorhanden, die Telefonhülle oder -abdeckung, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit in das Telefon sickert. Nehmen Sie die SIM-Karte heraus und trocknen Sie sie mit einem Papiertuch ab.

Wie repariert man ein nasses iPhone, das ins Wasser gefallen ist

Schritt 4: Nehmen Sie einige Papiertücher oder ein sauberes Tuch, um das Wasser vom iPhone zu entfernen. Reinigen Sie die Anschlüsse und Buchsen des iPhone, indem Sie es leicht schütteln.

Wie repariert man ein nasses iPhone, das ins Wasser gefallen ist

Schritt 5: Halten Sie Ihr iPhone in einem luftdichten Plastikbeutel gefüllt mit Kieselerde-Paketen, da sie feuchtigkeitsabsorbierend sind. Alternativ, wie vorher betont, ist eine Tasche mit rohem Reis auch eine gute Option.

Wie repariert man ein nasses iPhone, das ins Wasser gefallen ist

Schritt 6: Falls Sie wirklich zuversichtlich sind, die DIY-Reparatur auf dem iPhone zu machen, wäre die beste Vorgehensweise bei einem nassen Telefon, die unteren Schrauben zu entfernen und das Innere zu überprüfen. Zwar ist es richtig, das es hilft, wenn Wasser in das Innere gekommen ist, es zu trocknen, besonders wenn Sie die Batterie herausnehmen und trocken wischen. Doch seien Sie vorsichtig, nicht dass Sie dem Telefon noch mehr Schaden zufügen.

Wie repariert man ein nasses iPhone, das ins Wasser gefallen ist

Schritt 7: zum Ersatz können Sie wasserdichte Hüllen oder Abdeckungen bereit halten.

Wie repariert man ein nasses iPhone, das ins Wasser gefallen ist

Schritt 8: Halten Sie Ihr Telefon etwa 48 Stunden oder so an einem warmen Ort, um es zu trocknen. Sie können einen Blick darauf werfen, um zu beurteilen, ob es weitere Trocknung benötigt oder ob die Zeit genug war.

Schritt 9: Machen Sie nicht den Fehler, das Telefon in den nächsten 72 Stunden aufzuladen. Das ist die wichtigste Vorsichtsmaßnahme für alle wasserbeschädigten Geräte.

Wie repariert man ein nasses iPhone, das ins Wasser gefallen ist

Schritt 10: Wenn alles in Ordnung ist, drehen Sie Ihr iPhone manuell.

Alles, was wir nun hoffen können, ist, dass es wieder in seinen ursprünglichen Zustand kommt.

0 Comment(s)
Home > Ressourcen > iPhone Probleme > Wie repariert man ein nasses iPhone, das ins Wasser gefallen ist