Absolute Lösungen für “Finde mein iPhone”-Probleme

Aug 05,2019 • Gespeichert bei: iPhone Probleme • Proven solutions

1.“Finde mein iPhone” funktioniert nicht

Der bekannteste Grund für dieses Problem ist der, dass das Setup von “Finde mein iPhone” nicht richtig stattgefunden hat. Mehr noch, einige Einstellungen können die App davon abhalten, wichtige Daten zu ziehen, was darin mündet, dass sie gar nicht mehr funktioniert.

Lösung:

  • 1. Gehen Sie auf “Einstellungen”->Allgemein->Lokalisierungsservice und schalten Sie diese ab
  • 2. Gehen Sie auf Einstellungen->Mail, Kontakte. Kalender->Ihr mobiler Me-Account und setzen Sie „Finde mein iPhone“ auf anschalten
  • 3. Gehen Sie auf Einstellungen->Mail, Kontakte, Kalender->neue Daten ziehen und erlauben Sie “Push” oder setzen Sie “Zieh” wie Sie wünschen auf alle 15 oder 30 Minuten. Wenn Sie die Einstellung „Zieh“ auf manuell setzen, resultiert das in der Unmöglichkeit von „Finde mein iPhone“ zu arbeiten.

2.“Finde mein iPhone” ist ausgegraut

Dies ist ein direktes Ergebnis der Privatspäre-Einstellungen auf Ihrem Gerät. Gehen Sie auf Einstellungen->Allgemein->Restriktionen->Privatspäre, wählen Sie „Lokalisierungsservice“. Wenn Sie jetzt „Keine Änderungen zulassen“ auf dem folgenden Bildschirm sehen, ist das der Grund, warum die „Finde mein iPhone“-Option ausgegraut ist.

Lösung:

  • • Gehen Sie auf Einstellungen->Allgemein->Restriktionen->Privatsphäre, wählen Sie “Lokalisierungsservice” und nehmen Sie “Keine Änderungen zulassen” vom folgenden Bildschirm. Dazu müssen Sie auch Ihr „Restriktionen“-Password einsetzen.
  • • In der iOS 7 Version und höher haben die Privatspären-Einstellungen wenig mit dem Ausgrauen der „Finde mein iPhone“-Option zu tun. Um es zu beheben, müssen Sie es einfach antippen und Sie werden aufgefordert, Ihre Cloud-ID und das Password abzugeben. Anschließend können Sie das Problem einfach lösen.

3.“Finde mein iPhone” ist nicht präzise

Unpräzise Resultate von “Finde mein iPhone” können auch dadurch entstehen, dass das Gerät während des Trackens nicht mit dem Internet verbunden ist. In diesem Fall zeigt „Finde mein iPhone“ seine letzte Ortsfindung unpräzise an. Andere Gründe können eine schwache GPS-Signalstärke sein, die aus einer schwachen Netzwerkverbindung resultiert – oder man hat den Lokalisierungsservice nicht eingeschaltet.

4.“Finde mein iPhone” sagt, im Offline-Modus zu sein

Dieses Problem kann das Ergebnis falscher Datums- und Zeiteinstellung an dem Gerät sein, das Sie versuchen zu finden. Auch wenn das entsprechende Gerät ausgeschaltet ist oder nicht mit dem Internet verbunden, kommt es zum gleichen Ergebnis. Eine schwache Internetverbindung kann ebenso dafür verantwortlich sein, dass das Gerät glaubt, offline zu sein.

Lösung:

  • 1. Gehen Sie auf Einstellungen->Allgemein->Datum&Uhrzeit um das Datum zu korrigieren, wenn es falsch sein sollte
  • 2. Versuchen Sie, bei dem Gerät, das sie lokalisieren möchten. von WiFi auf Mobile Daten zu switchen, wenn Sie es bei sich haben.
  • 3. Schalten Sie “Lokalisierung” an

5.“Finde mein iPhone” ist nicht erreichbar wegen eines Serverfehlers

Serverprobleme können zu einer breiten Anzahl von Fehlern führen. Manchmal ist die Unerreichbarkeit des Servers durch einen einfachen Software-Glitch begründet. Manchmal hängt es aber auch an einer schwachen WiFi-Verbindung. Andere Fälle beruhen auf der Inkompatibilität der App mit dem Browser, den Sie nutzen.

Lösung:

  • 1. Gehen Sie auf Einstellungen->Allgemein->Datum&Uhrzeit um das Datum zu korrigieren, wenn es falsch sein sollte
  • 2. Versuchen Sie, bei dem Gerät, das sie lokalisieren möchten. von WiFi auf Mobile Daten zu switchen, wenn Sie es bei sich haben.
  • 3. Versuchen Sie, auf einen anderen Browser zu switchen

6.“Finde mein iPhone” lokalisiert nichtg

Eine schwache oder fehlende Internetverbindung kann dazu führen, dass “Finde mein iPhone” versucht, Daten von Ihrem iPhone zu holen. Das ist einer der Hauptgründe, weshalb es kein Gerät lokalisieren kann. Genauso fordert „Finde mein iPhone“ die installierte und konfigurierte App auf dem Gerät an, die Sie versuchen zu lokalisieren. Darüber hinaus muss das Gerät, das Sie lokalisieren möchten mit dem Internet verbunden sein, bzw. sollte es online sein. Die Unfähigkeit, es zu lokalisieren kann auch daran liegen, dass Ihr Gerät nicht das richtige Datum und Uhrzeit hat oder ganz einfach ausgeschaltet ist.

Lösung:

  • 1. Gehen Sie auf Einstellungen->Allgemein->Datum&Uhrzeit um das Datum zu korrigieren, wenn es falsch sein sollte
  • 2. Versuchen Sie, bei dem Gerät, das sie lokalisieren möchten. von WiFi auf Mobile Daten zu switchen, wenn Sie es bei sich haben.
  • 3. Schalten Sie “Lokalisierung” an

Tipps für die Nutzung von “Finde mein iPhone” auf iPhone 6 Plus/iPhone 6

  • 1. Um “Finde mein iPhone” auf Ihrem iPhone 6/iPhone 6 Plus einzurichten, gehen Sie auf Einstellungen->Privatspäre->Lokalisierungsdienste und schalten Sie Lokalisierungsdienste ein. Gehen Sie auf „System Sercvices“ und tippen Sie auf „Finde mein iPhone“ um es einzuschalten.
  • 2. Gehen Sie auf Einstellungen>iCloud->Fnde mein iPhone und stellen Sie “Sende letzten Standort”. Damit stellen Sie sicher, dass Sie eine Ahnung davon haben, wo Sie das Gerät verloren haben und die Batterie leer ist, indem Sie den letzten Standort identifizieren.
  • 3. Um Ihr Gerät in Ihrem Büro oder daheim zu identifizieren, gehen Sie auf iCloud.com und loggen Sie sich mit der gültigen iCloud-ID und Password ein. Dann gehen Sie auf „Finde mein iPhone->alle Geräte-> und wählen Sie „Sound abspielen“
  • 4. Es gibt einen ähnlichen Lost-Code, der es Ihnen erlaubt, eine Telefonnummer einzugeben, die auf dem Bildschirm Ihres verlorenen iPhones auftaucht. Die Nummer kann von dem Finder eingegeben werden und kann Sie über den Fundort informieren.
  • 5. Es gibt einen Löschmodus nach “Sound abspielen” und “Verlust Modus”, der genutzt werden kann, wenn Sie glauben, es nicht mehr wiederfinden zu können. Sie können aus der Distanz sämtliche Daten davon löschen und sicherstellen, dass Ihre Privatspäre intakt bleibt.
0 Comment(s)
Home > Ressourcen > iPhone Probleme > Absolute Lösungen für “Finde mein iPhone”-Probleme