Reparieren Sie den Näherungs-Sensor Ihres iPhones selbst

Aug 05,2019 • Filed to: iPhone Probleme • Proven solutions

1.Was ist ein iPhone Näherungs-Sensor

Ein iPhone ist eines der bekanntesten und begehrtesten mobilen Geräte im Markt. Die Hersteller des iPhones auch bekannt als Apple nehmen sich Zeit, um starke und langlebige Geräte herzustellen. Trotz aller technischen Gadgets, die heutzutage erhältlich sind, gibt es mögliche Probleme, die sich von Zeit zu Zeit äußern. In diesem Artikel schauen wir uns den iPhone Näherungs-Sensor an. Beim iPhone-Näherungs-Sensor handelt es sich um einen Typ Sensor, der zuerst erkennt, ob der Nutzer während des Telefonats das Gerät zu nahe am Gesicht hält. Der Näherungs-Sensor ist dafür verantwortlich, dem Nutzer mitzuteilen, dass das Gerät zu nahe am Gesicht ist und so verhindert, dass Tasten berührt werden, die unerwünschte Inputs und Lichter auf dem Schirm verhindern, die Batterie kosten. Der Näherungs-Sensor ist ein sehr komfortables Feature, das in jedem iPhone installiert ist.

Reparieren Sie den Näherungs-Sensor Ihres iPhones selbst

2.Welche Probleme tauchen auf, wenn der Näherungs-Sensor defect ist?

Apple Geräte sind sehr stark und können eine Menge aushalten. Aber wenn bestimmte Teile des iPhones Fehlfunktionen wie beispielsweise beim Näherungs-Sensor zeigen, kann das Kopfschmerzen bereiten. Wenn der Näherungs-Sensor defekt ist, können unterschiedliche Probleme als Resultat auftreten.

  • 1. Den Bildschirm am iPhone wechseln – Dies ist ein bekanntes Problem bei iPhone-Nutzern. Wenn der Bildschirm des Gerätes gewechselt wurde, tendiert es dazu, dem Näherungs-Sensor Probleme zu bereiten und nicht so zu funktionieren, wie es sollte. Wenn das passiert, sollten Sie sofort den Bildschirm nochmals abnehmen und dafür Sorge tragen, dass er präzise eingebaut wird und den Näherungs-Sensor nicht verdeckt. Sie müssen auch die Front-Kamera neu positionieren, damit der Näherungs-Sensor gute Chancen hat, wieder zu funktionieren.
  • 2. Ein harter Schlag auf einer festen Oberfläche – Ein wichtiges Attribut der meisten Handys ist es, solide genug zu sein, um Schläge, Kratzer und Hinfallen lassen zu überstehen. Aber trotz des Gorilla-Glases und der Wasserwiderstandsfähigkeit, die in die iPhone-geräte integriert sind, können beispielsweise ein harter Aufschlag auf einer festen Oberfläche zu Schäden führen. Wenn das iPhone sehr stark aufschlägt, kann der Näherungs-Sensor beschädigt werden und nicht mehr funktionieren.
  • 3. Herstellerproblem – Apple gehört zu den größten Unternehmen in der Handy-Industrie – was aber nicht bedeutet, dass sie nicht auch irgendwann einen Fehler machen. Technologie neigt dazu, fehlerhaft zu sein und wenn Sie sich ein iPhone zulegen könnten Sie merken, dass der Näherungs-Sensor nicht funktioniert. Das ist dann ein Herstellerproblem, da Sie das Telefon gerade erst gekauft haben, bevor das Problem auftauchte.

3.Wenn Sie Ihr iPhone selbst reparieren möchten, listen Sie die einzelnen Schritte per Foto oder Video auf

Haben Sie ein defektes iPhone? Möchten Sie es selbst reparieren, damit es wieder so funktioniert, wie in den guten alten Zeiten? Es gibt tatsächlich eine ganze Anzahl von Möglichkeiten, um Ihr trendy iPhone wieder in den Betriebszustand zurück zu versetzen. Die aufgeführten Schritte unterstützen Sie dabei, Ihr iPhone selbst zu reparieren, wenn Sie keinen Techniker oder zertifizierten Händler dafür aufsuchen möchten. Sämtliche Vorgehensweisen sollte vorsichtig durchgeführt werden.

Schritt 1: Das Telefone herunterfahren – Manchmal benötigt ein riesiges Problem nur einen kleinen Fix, obwohl man meint, es wäre “Raketenwissenschaft”. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Näherungs-Sensor nicht mehr funktioniert, müssen Sie das Gerät mehrmals hoch- und wieder herunterfahren. Vor allem in den Fällen, wenn der Näherungs-Sensor einwandfrei funktioniert hat und Sie keine inkompatible Software auf das iPhone aufgespielt haben. Wenn das nicht funktioniert, müssen Sie Schritt 2 anwenden

Reparieren Sie den Näherungs-Sensor Ihres iPhones selbst

Schritt 2: Ausrichten oder wechseln der Näherungs-Halterung - Der Näherungs-Sensor am iPhone verfügt über mehrere Teile wie auch den Abstandshalter. Der Abstandshalter muss präzise am richtigen Platz ausgerichtet sein, um zu funktionieren. Der Halter kann auch ausgewechselt werden, wenn er defekt ist oder fehlt. Manchmal nehmen wir das iPhone auseinander und der Abstandshalter fällt heraus, ohne dass ma es merkt. Sobald der iPhone Abstandshalter wieder richtig eingesetzt ist, sollte das Problem behoben sein. Dieser Schritt benötigt viel Konzentration und Wissen über die unterschiedlichen Teile des iPhone, um nichts zu zerstören oder Drähte etc. falsch einzusetzen.

Reparieren Sie den Näherungs-Sensor Ihres iPhones selbst

Schritt 3: Nutzen Sie elektrisches Tape für Aftermarket-Bildschirmes –Wenn Sie gerade Ihren iPhone-Bildschirm ausgetauscht haben, kann es vorkommen, dass da etwas ist, das den Sensor an der Funktion hinder. Was Sie jetzt machen können, ist etwas elektrisches Tape zu nehmen und das Telefon auszuschalten, damit Sie das Tape vorsichtig über den Bildschirm und das Sensorglas legen können. Anschließend nehmen Sie ein Messer oder ein anderes scharfes Objekt, um zwei kleine Löcher in das Tape zu stechen, damit die Sensoren das Licht erkennen können, um zu funktionieren. Die Aftermarket-Bildschirme erlauben oftmals zu viel Licht, das in den Sensor einfällt. Das ist dann der Grund, weshalb der Sensor nicht ordentlich funktioniert. Anschließend sollten Sie wieder damit arbeiten können.

Reparieren Sie den Näherungs-Sensor Ihres iPhones selbst

Unter allen iPhone Problemen sind Probleme mit dem Näherungs-Sensor diejenigen, die am meisten stören. Es kann sehr ärgerlich sein, wenn der Näherungs-Sensor nicht richtig funktioniert.

0 Comment(s)
Home > How-to > iPhone Probleme > Reparieren Sie den Näherungs-Sensor Ihres iPhones selbst
Top