iPad friert nach dem Update ein: So beheben Sie das Problem

Aug 05,2019 • Filed to: iPhone eingefroren • Proven solutions

Das neue iOS-Systemupdate enthält viele Vorteile und Verbesserungen, es ist also nicht verwunderlich dass jeder iPad-Nutzer auf die neue Firmware aktualisieren möchte. Die Software auf Ihrem iPad lässt sich zwar sehr einfach aktualisieren, kann jedoch auch Probleme verursachen.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass iPads während oder direkt nach einem Update einfrieren. Viele iPad-Nutzer berichten von diesem Problem, aber auch wenn es zunächst schrecklich klingt, die Lösung für das Problem ist simpel. In diesem Artiekl werden wir Ihnen eine einfache und effektive Lösung zeigen, mit der Sie ein eingefrorenes iPad reparieren können. Zuerst möchten wir Ihnen aber die Gründe für das Probelm zeigen.

Teil 1: Warum ein iPad während eines Updates einfrieren kann

Das Problem ist wie bereits erwähnt, relativ häufig und auch die Gründe für das Problem sind vielfältig. Die häufigsten sind:

Nicht genug Speicherplatz

Wenn Sie versuchen ein Update auf einem Gerät durchzuführen, auf dem nicht genug freier Speicherplatz vorhanden ist, werden Sie in der Regel über diesen Umstand informiert. In seltenen Fällen kann es jedoch passieren, dass das iPad einfach nicht mehr reagiert.

Nicht genug Akku

Ein weiterer sehr simpler Grund, der Ihr Gert einfrieren lassen kann. Es ist tatsächlich einer der häufigsten Gründe. Die meisten Leute vergessen es, Ihr iPad aufzuladen und geraten dann in Panik, wenn das iPad während eines Updates plötzlich nicht mehr funktioniert.

Korrupte Apps und Dateien

Ist gibt einige Apps und Dateien, die zu Problemen auf IHrem iPad führen können. Vielleicht waren die Apps zwar mit der alten Firmware kompatibel, aber nach dem Update sorgen sie plötzlich dafür, dass das Gerät abstürzt. Auch ein Virus kann die Ursache für das Einfrieren sein.

Teil 2: So reparieret man ein iPad das nach einem Update eingefroren ist

Jetzt da Sie die Gründe kennen, werden wir Ihnen zeigen, wie Sie ein iPad das nach einem Update eingefroren ist, reparieren können. Dr.Fone - iOS Systemwiederherstellung ist eine Lösung die nicht nur sehr simpel ist, sondern auch keinerlei Datenverlust verursachen wird. Mit dieser leistungsstarken Software können Sie ganz einfach eingefrorene iOS-Geräte wieder funktionsfähig machen.

Dr.Fone - iOS Systemwiederherstellung

Reparieren Sie Ihr eingefrorenes iPad ganz einfach & flexibel

  • Beheben Sie zahlreiche iOS-Systemprobleme, wie beispielsweise Wiederherstellungsmodus, weißes Apple-Logo, schwarzer Bildschirm, Startschleife, etc.
  • Beheben Sie einfach nur Ihr eingefrorenes iPad, ganz ohne Datenverlust.
  • Funktioniert bei allen iPhone-, iPad- und iPod Touch-Modellen.
  • Vollständig kompatibel mit Windows 10 oder Mac 10.11, iOS 9.3

So reparieren Sie ein eingefrorenes iPad mithilfe von Dr.Fone

Der größte Vorteil von Dr.Fone ist, dass die Verwendung dieser Software keinen Datenverlust verursachen wird. Sie müssen sich also keine Sorgen machen, selbst wenn Sie kein aktuelles Backup aller Ihrer Daten haben. Es gibt jedoch einige Dinge die Sie beachten sollten, bevor Sie Ihr iPad reparieren:

  1. Gejailbreakte Geräte werden nach dem Vorgang in den nicht-gejailbreakten Zustand zurückversetzt
  2. Damit es funktioniert, wird Dr.Fone die Firmware aktualisieren
  3. Das iPad wird wieder gesperrt, sollte es vor dem Vorgang freigeschaltet worden sein

Schritt 1: Downloaden und installieren Sie Wondershare Dr.Fone auf Ihrem Computer.

HerunterladenHerunterladen

Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie "iOS Systemwiederherstellung" unter "Mehr Tools" aus und verbinden Sie dann Ihr iPad über ein USB-Kabel mit dem Computer. Klicken Sie auf "Start" um fortzufahren.

Teil 1: Warum ein iPad während eines Updates einfrieren kann

Schritt 3: Wenn Sie dazu aufgefordert werden, müssen Sie Ihr Gerätemodell bestätigen und auf "Herunterladen" klicken, um die neuste Firmware auf Ihrem iPad herunterzuladen.

Teil 1: Warum ein iPad während eines Updates einfrieren kann

Schritt 4: Warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist. Der Vorgang wird nur wenige Minuten dauern.

Teil 1: Warum ein iPad während eines Updates einfrieren kann

Schritt 5: Dr.Fone wird mit der Reparatur Ihres Geräts beginnen, sobald der Download abgeschlossen ist. Auch dieser Vorgang wird nur wenige Minuten dauern. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, werden Sie vom Programm darüber informeirt, dass Ihr iPad nun im "Normalmodus" neustarten wird.

Teil 1: Warum ein iPad während eines Updates einfrieren kann

So einfach können Sie Ihr eingefrorenes iPad wieder funktionsfähig machen. Sie können Ihr Gerät anschließend sofort verwenden, da bei diesem Vorgang bereits die Firmware für Sie aktualisiert wurde.

Teil 3: So vermeiden Sie, dass Ihr iPad nach einem Update einfriert

Es gibt mehrere Maßnahmen, die Sie unternehmen können, um das Problem zu vermeiden. Hier sind einige Dinge die Sie beachten sollten:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät über ausreichend freien Speicherplatz verfügt, bevor Sie das Update starten. Ihr Gerät wird Sie möglicherweise informieren, falls nicht ausreichend Speicherplatz verfügbar ist, aber vielleicht haben Sie auch Pech und Ihr Gerät friert ein.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät vollständig aufgeladen ist, bevor Sie mit dem Update anfangen.
  3. Wenn Sie Apps oder heruntergeladene Dateien auf Ihrem Gerät haben, die Sie für korrupt halten, sollten Sie diese von Ihrem Gerät löschen. Investieren Sie in eine gute Antivirussoftware, um Virenangriffe zu verhindern.

Wir hoffen, dass das nächste Update auf Ihrem iPad problemlos abläuft. Wondershare Dr.Fone stellt jedoch eine einfache Lösung dar, sollte dieser Fehler jemals wieder bei Ihnen auftreten.

0 Comment(s)
Home > How-to > iPhone eingefroren > iPad friert nach dem Update ein: So beheben Sie das Problem
Top