Belastungstest: Galaxy S6 vs iPhone 6

Als vor kurzem das Galaxy S6 und das iPhone 6 veröffentlicht wurden, standen die Fans Schlange und jeder wollte unbedingt stolzer Besitzer eines dieser Geräte sein. Da beide Handys die jeweils neusten Geräte zweier sehr begehrter Hersteller sind, war diese hohe Nachfrage wohl zu erwarten. Was einige Leute aber am meisten interessiert ist, welches der beiden Geräte sich leichter verbiegen lässt. Aber wieso möchten so viele Leute das wissen? Der Grund dafür ist wohl der, dass sie herausfinden wollen, welches Gerät das bessere ist.

Apple macht derzeit wahrscheinlich mehr Gewinn, als Samsung und wir erwarten einen harten Konkurrenzkampf zwischen diesen beiden Unternehmen. Letzten Endes muss es jedoch einen Gewinner in diesem Kampf geben – aber lässt sich der Sieger ermitteln, indem man herausfindet, welches der beiden Geräte sich leichter biegen lässt? Square Trade, ein Unternehmen, welches sich auf Garantieleistungen von Geräten spezialisiert, hat einen Test des Galaxy S6 und iPhone 6 durchgeführt, indem es mithilfe einer Biegemaschine untersuchte, wie viel Druck die beiden Geräte aushalten können, bevor Sie aufhören zu funktionieren. Sehen wir uns die Testergebnisse einmal an.

Belastungstest: Galaxy S6 vs iPhone 6

Galaxy S6-Belastungstest

Der von Square Trade durchgeführte Test ist als Drei-Punkt-Biegetest bekannt, wobei das Gerät auf zwei Stützen platziert wird, eine an jedem Ende des Geräts, und anschließend wird Druck auf die Mitte des Handys ausgeübt. Sie fragen sich vielleicht, was in den Köpfen der Leute von Square Trade vor sich gegangen ist, als sie diesen Versuch durchgeführt haben, aber mithilfe dieses Tests ließ sich tatsächlich mehr über die Eigenschaften der beiden Geräte herausfinden. Das Galaxy S6 fing bei einer Kraft von 110 Pfund schließlich an, sich zu verbiegen. Das Glas und der Bildschirm erhielten nach kurzer Zeit Risse, nachdem sich das Gehäuse verbogen hatte. Bei 149 Pfund war das Galaxy S6 vollständig defekt. Square Trade scheute sich nicht, das Video an die Öffentlichkeit freizugeben, das bei den Fans zu gemischten Reaktionen führte.

Belastungstest: Galaxy S6 vs iPhone 6

Samsung schwieg nach diesem Test nicht über das Problem. Interessanterweise widersprach Samsung den Testergebnissen nicht, sondern argumentierte, dass in idealen Fällen ein so großer Druck nie auf das Gerät wirken könnte – Wie beispielsweise beim Transport des Handys in der Hosentasche. Samsung sagte außerdem, dass ein Druck von 110 Pfund nur selten auf dem Gerät lastet, wenn Sie sich auf Ihr Gerät setzen. In einemsolchen Fall beträgt der Druck nach Angaben von Samsung zufolge nur 66 Pfund. Doch der Druck hängt doch letztendlich vom Gewicht der Person und dem Winkel ab, von dem aus sich die Person auf das Gerät setzt? Samsung behauptet auch, dass das Gerät einem Druck von bis zu 79 Pfund standhalten könne, diese Kraft wäre nötig, um fünf Bleistifte gleichzeitig zu zerbrechen.

Samsung sagte außerdem, dass die Vorder- und die Rückseite des Samsung Galaxy S6 unterschiedlich viel Druck aushalten können, etwas das im Video von Square Trade nicht erwähnt wurde. Laut Samsung hängt es also von der Art ab, wie Druck auf das Gerät ausgeübt wird. Samsung veröffentlichte daraufhin zwei Video, in denen gezeigt wird, wie widerstandfähig die Vorder- und die Rückseite ihres Geräts ist und forderte Square Trade dazu, ebenfalls ein Video zu veröffentlichen, indem diese Testergebnisse bestätigt werden.

Aus diesem Fall lässt sich leicht eine Schlussfolgerung ziehen. Wenn das Samsung Galaxy S6 66 Pfund standhalten kann, dann ist das Gerät durchaus widerstandfähig, selbst wenn man sich mit dem Handy in der Tasche auf eine Bank setzt. Allerdings muss Samsung zugeben, dass sich das Gerät bei 110 Pfund biegt. Daher sollten Käufer vorsichtig sein, wenn Sie das Gerät in der Hosentasche haben, um es nicht versehentlich doch zu verbiegen.

iPhone 6-Belastungstest

Das iPhone 6 verbog sich während des Belastungstest bei 110 Pfund und erlitt bei 179 Pfund schließlich einen vollständigen Defekt. Der Bildschirm des iPhone 6 ist relativ flach, was dazu führt, dass es Druck leichter standhalten kann. Der Belastungstest wurde zwar für beide Geräte gleich durchgeführt, doch die Ergebnisse sind unterschiedlich.

In diesem Fall können wir feststellen, dass das Gerät nicht unbedingt in der Gesäßtasche transportiert werden sollte. Die gebogene Rückseite kann dafür sorgen, dass sich ihr Gerät verbiegt und anschließend schrecklich aussieht. Wir müssen außerdem eine bessere Methode zum Transport unserer Smartphones finden. Vergessen Sie außerdem nicht, dass Ihr Hintern auf einer Seite weniger attraktiv aussehen wird, wenn Sie das Gerät in Ihrer Gesäßtasche tragen. Sie werden überrascht sein, wie Sie von hinten aussehen. Sehen wir uns also ein paar andere Stellen an, an denen das Smartphone vielleicht besser aufgehoben ist.

Belastungstest: Galaxy S6 vs iPhone 6

Wonder Mobiletrans

Unabhängig von den oben genannten Tests sind sowohl das Galaxy S6 als auch das iPhone 6 gute Geräte und beide Smartphones besitzen zahlreiche ausgezeichnete Features. Wenn Sie ein älteres Modell besitzen, ist es an der Zeit ein neueres Model zu kaufen! Wondershare MobileTrans(Win/Mac) hilft Ihnen dabei, Inhalte von einem Gerät auf das andere zu übertragen, während es eine perfekte Kopie und beste Qualität garantiert.

Belastungstest: Galaxy S6 vs iPhone 6

Sie werden vielleicht überhaupt nicht merken, wie sehr Sie Wondershare MobileTrans brauchen, bis Sie es selbst verwenden. Wenn Sie ein neues Smartphones kaufen oder Telefonanbieter wechseln, dann können nur wenige Hersteller Ihnen bei der Übertragung Ihrer Kontakte helfen; Mit MobileTrans können Sie jedoch alles, einschließlich Fotos, Kontakte, SMS, Musik, Videos, Kalender, Apps und Anruflisten mit nur einem Klick und vollkommen risikofrei und sicher übertragen.

box

Wondershare MobileTrans(Win/Mac) - 1-Klick-Handy zu Handy-Übertragung


Vielleicht brauchen Sie noch

Dr.Fone für iOS

Dr.Fone für iOS

(iPhone wiederherstellen)

Eine umfangreiche Lösung, um gelöschte Kontakte, Nachrichten, Fotos, Notizen, etc. auf dem iPhone, iPad und iPod Touch wiederherzustellen.

MobileTrans

MobileTrans

(Handy Daten übertragen)

MobileTrans hilft Ihnen Kontakte, SMS, Anruflisten und Medien zwischen Android, Symbian und iOS-Geräten grenzenlos zu übertragen.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top