Wiederherstellung von gelöschten Fotos von Samsung Galaxy Core und anderen Samsung Telefonen

Diese Anleitung demonstriert Ihnen, wie Sie gelöschte Fotos vom Galaxy Core in drei Schritten auf Ihrem PC wiederherstellen. Sie können ebenfalls Mitteilungen und Kontakte wiederherstellen.

Fotos sind stets wichtige Daten auf Ihrem Gerät. Es sind wichtige Erinnerungsstücke. Sie zu verlieren schmerzt. Das Samsung Galaxy Core ist ein sehr verbreitetes Gerät, das über eine hervorragende Kamera verfügt und dafür geeignet ist, Erinnerungen zu speichern. Dennoch können Sie aus unterschiedlichen Gründen Fotos verlieren.

1. Sie können veranlasst sein, das Telefon wegen Updates oder anderer Gründe resetten zu müssen. Wenn Sie es beispielsweise vorziehen, Fotos auf dem internen Speicher des Gerätes abzulegen, werden diese beim Reset gelöscht. Dabei handelt es sich um einen üblichen Vorgang, weil in erster Linie das Telefon geschützt sein muss und die Daten lediglich bei kritischen Vorfällen gesichert werden sollen.

2. Ein weiteres Risiko sind defekte SD-Karten, die dafür verantwortlich sind, dass Fotos von Ihrem Gerät gelöscht werden. SD-Karten können durch Viren oder Schadware beschädigt werden und damit den Zugang zur SD-Karte verhindern. Indem Sie keinen Zugang mehr zu den Fotos haben, erhöht sich das Risiko des endgültigen Verlustes der Fotodaten während des Wiederherstellungsprozesses.

3. Sie haben Fotos gelöscht, als Sie mehr Speicherplatz auf dem Gerät einrichten wollten. Vielleicht hat aber auch ein anderer einen Fehler begangen, als er Ihr Gerät genutzt hat. Es gibt viele Gründe für das manuelle Löschen.

Wondershare Dr.Fone für Android

Wondershare Dr.Fone für Android

Die Software unterstützt Sie dabei, viele Arten von Daten wiederherzustellen, sofern das Gerät nicht beschädigt ist. Sie können sämtliche Quellen wiederherstellen, auch aus der Cloud.

  • Sie nutzen Ihren PC, um die Daten wiederherzustellen, da der Prozess völlig sicher verläuft. Er nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.
  • Sie können die Daten in der Vorschau betrachten, bevor sie den Wiederherstellungsprozess starten. Deshalb können Sie verfolgen, welche Dateien wiederhergestellt werden und den dazugehörigen Status. Das ist ein stark genutztes Feature für den Recovery-Prozess.
  • Was immer auch der Anlass für den Datenverlust war – Rückstellung in den Werkszustand, System Crash oder ROM Flashing – die Daten können wiederhergestellt werden.
  • Die Software unterstützt mehr als 2000 Android-Geräte.

Die schrittweise Wiederherstellung von Fotos vom Samsung Galaxy Core und anderen Samsung-Telefonen

Die Schritte sind problemlos nachvollziehbar und die Software führt Sie sicher durch den Vorgang.

Notwendig: USB-Kabel kompatibel mit dem Samsung Galaxy Core, dem Computer und Dr.Fone. Nachdem die Software auf dem Computer installiert ist, wird das Programm gestartet. Anschließend sehen Sie das Hauptfenster der Software.

verbinden

Schritt1 Verbinden Sie Ihr Galaxy Core mit dem Computer

Bevor Sie Ihr Gerät mit dem Computer verbinden, müssen Sie zuerst das USB-Debugging überprüfen. Folgen Sie der Anweisung, die für Ihr Gerät geeignet ist:

  • 1) Für Android 2.3 oder früher: "Settings" eingeben< Klicken auf "Applications" < Klicken auf "Development" < "USB debugging" überprüfen
  • 2) Für Android 3.0 bis 4.1: "Settings" eingeben< Klicken auf "Developer options" < "USB debugging" überprüfen
  • 3) Für Android 4.2 oder neuer: "Settings" eingeben< Klicken auf "About Phone" < " Build number" mehrere Male antippen, bis Nachricht auftaucht “You are under developer mode" < Zurück zu "Settings" < Klicken auf "Developer options" < "USB debugging" überprüfen

Nachdem Sie das USB-Debugging auf Ihrem Gerät freigegeben haben, können Sie Ihr Gerät mit dem PC verbinden und den nächsten Schritt vorbereiten. Sollten Sie das USB-Debugging nicht freigegeben haben, sehen Sie das unten dargestellte Fenster des Programms.

>frueher

Schritt2 Analysieren und> scannen Sie die Fotos auf Ihrem Galaxy Core

Bevor Sie Ihr Gerät scannen, müssen zuerst die darauf befindlichen Daten analysiert werden. Klicken Sie dazu auf den Start-Button.

starten

Diese Datenanalyse nimmt lediglich einige Sekunden in Anspruch. Anschließend leitet Sie das Programm an, eine Genehmigung auf dem Bildschirm Ihres Gerätes abzugeben: klicken Sie auf „Allow“, das auf Ihrem Bildschirm aufpoppt. Anschließend gehen Sie zurück an Ihren Computer und klicken Sie auf Start, um Ihr Galaxy Core zu scannen.

erlauben

Schritt3 Vorschau & Wiederherstellung von Galaxy Core-Fotos

Der Scan-Vorgang dauert eine Zeitlang. Anschließend können Sie das Scan-Resultat in Form von gut sortierten Mitteilungs-, Kontakt-, Fotos- und Video-Daten wiederfinden. Um eine Vorschau der Fotos vorzunehmen, klicken Sie auf „Gallery und überprüfen die Fotos nacheinander. Wählen Sie die gewünschten und sichern Sie die Auswahl auf dem Computer durch das Klicken von "Recover".

galerie1

Tipps für den Gebrauch des Galaxy Core

  • 1. Sie können einen Blockier-Modus einrichten, der Ihnen Informationen zu den Anrufen er erlaubten Liste erteilt. Sie finden diesen Blockier-Modus auf dem Gerät unter Einstellungen.
  • 2. Wählen Sie für Ihr Gerät Ihre bevorzugten Fonds aus vorgestellten Kategorien. Es gibt unterschiedliche Fonds, aus denen Sie auswählen können.
  • 3. Nutzen Sie das Smart-Stay-Feature, das Sie ausschließlich auf Samsung Android Telefonen vorhanden ist. Damit verhindern Sie, dass der Bildschirm sich verabschiedet, während Sie noch lesen. Gehen Sie auf das Display und anschließend auf die Features von Smart-Stay.

Wie Sie den Verlust von Fotos auf dem Samsung Core verhindern

Es ist ein gute Idee, die Fotos Ihres Telefons direkt auf einer Cloud zu speichern. Sie können Services wie Dropbox oder Skydiver einsetzen, um die Fotos zu sichern. Dropbox empfiehlt sich für Android-Geräte. Es gibt eine Dropbox-App für Android-Geräte auf dem Markt. Einfach herunterladen und installieren.Hier sind die Schritte, wie Sie das Programm auf ihr Samsung Galaxy Core oder jedes andere Android-Gerät laden können:
1. Installieren und registrieren Sie Dropbox auf Ihrem Telefon. Gehen Sie dazu auf die erstmalige Einrichtung der Dropbox-App.
2. Anschließend scrollen Sie herunter bis zu der Option “turn on upload”. Entscheiden Sie sich, wie und was Sie uploaden möchten. Der Upload empfiehlt sich ausschließlich über WiFi, wenn Sie über keinen umfangreichen Datentarif verfügen. In jedem Fall sollten Sie den Upload von Fotos und Videos zulassen. Schauen Sie sich den Screenshot für den erfolgreichen Abschluss der Installation an

Sie können aber auch genauso SkyDrive einsetzen. Der Upload funktioniert automatisch, sobald Sie ein Foto aufgenommen haben und wird auf Ihrem Gerät gespeichert. Sie können zu jeder Zeit zusätzlichen Speicherplatz bei Dropbox erwerben, wenn Ihr freies Speichervolumen ausgeschöpft ist.

marcelpeters1994
Ja, das sollte kein Problem sein.
marcelpeters1994
Das kann man pauschal nicht sagen, da es auf die Größe Ihrer Dateien ankommt. Mehrere Stunden sollten Sie jedoch schon einplanen.
marcelpeters1994
Hallo, könnten Sie bitte den Fehler konkretisieren? Was funktioniert nicht?
alex
warum funktioniert die testversion nicht?
Siggi
Und wie lange ist die dauer des scan bei einem s4 ?
Siggi
Akzeptiert diese software auch custom rom aka cyanogenmod?
disqus_7X7s4PnXi7
Hallo Valentina, ja,die Testversion ist kostenlos. Aber mit der Testversion können Sie nur Ihr Smartphone scannen und die gefundenen Daten anzeigen. sie können nicht wiederhergestellt werden. Die Vollversion ist kostenpflichtig. Sie können die Software kaufen unter: http://store.wondershare.de/shop/buy/buy-android-data-recovery.html Viel Glück! Mit freundlichen Grüßen Julia
Valentina
Ich meine die Testversion!!
Valentina
Ist die App kostenlos?

Vielleicht brauchen Sie noch

Dr.Fone für Android

Dr.Fone für Android

(Android Daten wiederherstellen)

Stellen Sie verlorene oder gelöschte Kontakte, Textnachrichten, Fotos, WhatsApp-Nachrichten, Audio-Dateien, Videos, Dokumente und vieles mehr wieder her.

MobileGo

MobileGo

(Android Geräte manager)

MobileGo ist Ihre 1-Stop-Lösung, die es Ihnen erlaubt, Ihren gesamten mobilen Lifestyle an einem komfortablen Ort zu verwalten.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top