Deezer gegen Tidal – hier ist der komplette Vergleich.

In den vergangenen fünf Jahren haben sich einige Streaming-Anbieter etabliert. Die Preise für den Nutzungszeitraum und die Qualität der Inhalte sind sich oft sehr ähnlich. Um Ihnen die Auswahl leichter zu Machen, haben wir einmal Deezer und Tidal verglichen. Deezer ist bereits seit einigen Jahren auf dem Markt aktiv, wogegen Tidal ein echter Neuling ist. Lassen Sie uns einmal gemeinsam anschauen, wer der ideale Musikstreaming-Dienst ist.

• Plattformen

Deezer bietet einen Webplayer für IE, Safari, Firefox und Chrome. Zusätzlich gibt es ein Windows und ein Mac-Programm sowie Apps für iOS, Android, Windows Phone, Windows, Blackberry und für einige SmartTVs, Autos (wie BMW, FIAT, MINI) und HiFi Equipment.

Deezer gegen Tidal – hier ist der komplette Vergleich.

Tidal stellt auch einen Webplayer sowie ein Programm für Windows und OS X zur Verfügung. App für Android und iOS. Tidal läuft auch bei einigen Partnern wie Harman Kardon, Sonos und Oppo.

Deezer gegen Tidal – hier ist der komplette Vergleich.

Wie man deutlich erkennt, unterstützt Deezer mehr Systeme. Auch ältere Versionen funktionieren mit Deezer.

• Design

Das Design von Deezer ist über alle Plattformen hinweg modern und schlank. Man findet problemlos, was man sucht, da es sich um ein nutzer-zentriertes Design handelt. Darüber hinaus kann man wenig erwarten. Es handelt sich lediglich um einen einfachen Player, der keine Animationen, Gestensteuerung oder weitere Accessoires bietet.

Deezer gegen Tidal – hier ist der komplette Vergleich.

Frisch im Markt scheint Tidals Design noch im Entwurfsstadium zu stecken. Das Menü ist mehrdeutig und während des Downmoads werden auch die Titel nicht immer deutlich angezeigt. Einige Songs kann man herunterladen, andere dagegen nicht. Die Appversion bietet eine Art Schalträdchen, mit dem man im Song nach oder hinten fahren kann. Das Design des Windows-Programms sowie das Webdesign müssen dringend verbessert werden.

Deezer gegen Tidal – hier ist der komplette Vergleich.

Während Deezer mehr für den einfachen Anspuch steht, liefert Tidal hingegen ein engagierteres Design. Tidal muss zwar noch einen ganze Menge Arbeit in die Plattform stecken, hat dann aber guten Chancen, sich im Markt zu etablieren.

• Spezialfunktionen

Deezer hat eine einzigartige Funktion namens Flow. Das Feature findet automatisch die Art von Musik, die zu Ihrer Stimmung passt. Flow kennt Ihre Musik-Bibliothek und versucht, das richtige für Ihren Musikgeschmack herauszusuchen. Neue Songs werden vorgeschlagen und wenn man dem System eine Rückmeldung gibt, reagiert es entsprechend. Lyrics erscheinen im Display und machen vor allem Karaoke-Fans viel Freude. Man kann die Songs hochladen und damit über Deezer eine echte Fangemeinde aufbauen. Man kann Radiosender ähnlich wie Bundesliga verfolgen, die alles über Ihren Lieblingssport und die Teams bringen. Das sind wirklich nette Features, die einem ein schönes Musikerlebnis versprechen.

Deezer gegen Tidal – hier ist der komplette Vergleich.

Dagegen ist es bei Tidal nicht möglich, die eigenen Songs und Playlisten zu importieren, was ein echter Nachteil ist. Tidal bietet jedoch zwei einzigartige Features mit dem Namen Discovery und Rising an. Discovery ist eine Plattform für neue Künstler, auf der sie ihre Songs einem breiten Publikum bekanntmachen können. Die Rising-Vereinbarung gibt Künstlern eine Plattform, die bereits über eine kleine Fangemeinde verfügen und diese ausbauen möchten. Zusätzlich kann man Musikvideos über Tidal abspielen. Beyoncè hat ihr Musikvideo “Feeling Myself” exklusiv auf Tidal herausgegegeben. Rihanna, Beyoncé und einige andere Künstler präsentieren ihre Tracks exklusiv auf Tidal.

Deezer gegen Tidal – hier ist der komplette Vergleich.

Es ist schwierig zu bewerten, welche Plattform die besseren Services bietes. Es liegt jeweils am individuellen Geschmack und Anspruch.

• Preismodelle

Deezer bietet drei Preismodelle. Das Einstiegsmodell ist kostenlos, ist aber nicht werbefrei. Auch der Offline-Modus sowie die HiFi-, Auto- und TV-Unterstützung ist nicht erhältlich und man hat lediglich Zugang zum Künstler-Mix und dem Flow-Feature.

Das zweite Preismodell: Premium +. Kostet $9.99 monatlich oder $9.99 sowie 15 Tage kostenlosen Test. In diesem Modell ist der Offline-Modus enthalten. Neben unbegrenzten Scrubs und Skips gibt es auch den werbefreien Zugang. Man bietet Auto-, TV- und HiFi- sowie Google Chromecast-Support.

Das dritte Preismodel: Elite. Preis: $14.99 monatlich. Offline-Modus und Auto-, TV- und HiFi-Support nur über Sonos-Systeme. Aber es unterstützt kein Chromecast.

Tidal bietet zwei Optionen: Tidal Premium und Tital HiFi. Man bietet zwar keinen kostenlosen Modus, aber es gibt eine einmonatige Testphase. Die funktioniert aber stets über eine Einmalzahlung. In Deutschland ist es $1. Die Premium-Version kosten $9.99 und die HiFi-Variante $19.99 monatlich. Das US-Gegenstück ist vergleichsweise günstiger und kostet entweder $0.50 oder $4. Wenn Sie den HiFi-Modus wählen, benötigen Sie einen echten HiFi-Kopfhörer und natürlich ein HiFi-Gerät mit einem hochauflösenden Kopfhörer-Ausgang. Sie erkennen den HiFi-Modus an dem FLAC-Stream, der 1411 kbit / s (44.1 kHz, 16 bit) bietet.

• Qualität

Die Erstellung von Playlisten funktioniert bei Tidal wie bei Deezer - obwohl Deezers Playlist ein wenig überzogen wirkt. Dagegen erlebt man bei Tidal häufig technische Probleme. Das passiert bei Deezer selten, da das System bereits ziemlich ausgereift erscheint. Tidal hat jedoch durchaus das Potenzial, die Zukunft des Musikstreamings zu sein. Schließlich wurde es vor allem um die Möglichkeit der HiFi-Qualität herumgebaut. Sobald die Kunden diese HiFi-Qualität suchen, kann man sie dort bedienen. Um hochklassiges Audio bei Deezer zu hören, sollte man die Elite-Version in Verbindung mit Sonos wählen.

Fazit

Mittlerweile ist es nicht mehr möglich, Deezer-Musik auf SD-Karten zu laden. Es wird also schwieriger, Offlinemusik in dem internen Speicher zu managen. Und wenn der intere Speicher ziemlich klein ist, bleibt nicht viel Speicherplatz für Offline-Musik von Deezer übrig. Das ist ein Nachteil vor allem für die Kunden, die keinen durchgehenden Zugang zum Internet haben. Tidal kann man problemlos auf die SD-Karte laden. Man muss sich jedoch für das Herunterladen auf die SD-Karte oder den internen Speicher aus rechtlichen Gründen registrieren. Das ist jedoch noch ziemlich vage und nicht vollständig verstanden.

Eigentlich sollte man sich beide Dienste einmal persönlich anschauen und positive wie negative Faktoren testen. Schließlich kann man beide nach einem Monat wieder kündigen. Aber man muss schon sagen, dass Tidal noch einen langen Weg vor sich hat -vor allem bezüglich des Webbrowsers und dem Windows-Programm.

Deezer Tidal
Plattformen
• Desktop
• Mobile
• Online
• Mobile
• Online
Mobile Betriebssysteme
• Blackberry
• Symbian
• Windows Phone
• Android
• iOS
• Android
• iOS
Dienste
• Internet Radio
• On-Demand
• Internet Radio
• On-Demand
Musiker
• Unabhängige Label
• Große Label
• Unabhängige Label
• Große Label
Klangqualität
128 kbps
96 kbps
Anzahl an Songs
35 Millionen
25 Millionen
Features
• Songs wiederholen
• Playlists erstellen
• Experten-Empfehlungen
• Like/Dislike Songs
• Rewind/Fast Forward Songs
• Werbefreies Hören
• Empfehlungen durch Computer Algorithmen
• Offline Modus
• Synchronisation lokaler dateien
• Playlists erstellen
• Experten-Empfehlungen
• Like/Dislike Songs
• Rewind/Fast Forward Songs
Suchkriterien
• Genre
• Künstler
• Song
• Künstler
• Song
Drittanbieter-Synchronisation
• AirDrop
• Twitter
• Facebook
• Facebook
Kompatible Geräte
• Car Sound System
• Computer
• Smartphone oder Tablet
• TV
• Computer
• Smartphone oder Tablet
• Streaming Media Player

Vielleicht brauchen Sie noch

TunesGo 8.0

TunesGo 8.0

(Musik verwalten)

TunesGo befreit Ihre Musik, und tut das, was iTunes nicht kann.

Streaming Audio Recorder

Streaming Audio Recorder

(Audio Recorder)

Ein Echtzeit-Digital-Audio-Recorder, der jede Audioquelle, die automatisch auf Ihrem Computer erkannt wird, aufzeichnen kann.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top