Wie Sie Windows-Systeme mit einem USB-Wiederherstellungslaufwerk wiederherstellen

Die Systemwiederherstellungstools gehören zur besten Hilfe für den Benutzer, denn damit kann der Benutzer sein System ohne Schwierigkeiten und Probleme wiederherstellen. Es wird außerdem empfohlen, ein USB-Flashlaufwerk mit allen Systemwiederherstellungsoptionen anzulegen, das für diesen Zweck eingesetzt werden sollte. Weiterhin muss der Benutzer die Windows-Reparaturoption auswählen, wenn das Flashlaufwerk verwendet wird, da andere Optionen Windows beschädigen und zu Datenverlust führen können. Im Folgenden wird eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Erstellen eines USB-Wiederherstellungslaufwerks für Windows 7 und 8 vorgestellt. Die Wiederherstellung des Systems wird außerdem im Detail diskutiert, wobei darauf Wert gelegt wird, dass der Benutzer den Schritten einfach und problemlos folgen kann, ohne Schäden oder Datenverlust zu erleiden:

Wie erstellen Sie ein USB-Wiederherstellungslaufwerk unter Windows 7?

Um die Wiederherstellung des Systems auf beste Weise ausführen zu können, muss der folgende Vorgang befolgt werden, damit der Benutzer die besten Ergebnisse erhält:

1. Das USB-Laufwerk, das für diesen Zweck verwendet wird, muss formatiert werden:

How to restore Windows system with a USB Recovery Drive

2. Der Benutzer muss auf dem USB-Laufwerk nun zwei Verzeichnisse mit den Namen boot und sources anlegen:

How to restore Windows system with a USB Recovery Drive

3. Beide Verzeichnisse werden unter Windows standardmäßig als versteckt markiert und der Benutzer muss nun darauf klicken und die im Folgenden dargestellten Optionen festlegen:

How to restore Windows system with a USB Recovery Drive

4. Nun muss das Wiederherstellungsverzeichnis geöffnet werden, um die besten Ergebnisse zu erhalten:

How to restore Windows system with a USB Recovery Drive

5. Aus diesem Verzeichnis muss der Benutzer die boot.sdi-Datei kopieren:

How to restore Windows system with a USB Recovery Drive

6. Der Benutzer muss die Datei auf dem USB-Laufwerk in boot.wmi umbenennen

How to restore Windows system with a USB Recovery Drive

7. Der Pfad, d.h. C:\Windows\Boot\DVD\PCAT muss befolgt werden, um die BCD-Datei in das boot-Verzeichnis auf dem USB-Laufwerk zu kopieren

How to restore Windows system with a USB Recovery Drive

8. Aus dem Pfad C:\Windows\Boot\DVD\PCAT\en-US muss der Benutzer die Datei bootfix.bin in das boot-Verzeichnis kopieren:

How to restore Windows system with a USB Recovery Drive

9. Im letzten Schritt muss der Benutzer dem Pfad C:\Windows\Boot\PCAT folgen und die bootmgr-Datei in das Wurzelverzeichnis des Sticks kopieren:

How to restore Windows system with a USB Recovery Drive

10. Die USB-Version des Windows-Sticks ist nun bereit:

How to restore Windows system with a USB Recovery Drive

Wie erstellen Sie ein USB-Wiederherstellungslaufwerk unter Windows 8?

Dieser zu Vorgang ist ebenfalls einfach zu befolgen, um die besten Ergebnisse zu erhalten. Die zu befolgenden Schritte sind die folgenden:

1. Die Ausführen- und anschließend die Suchen-Option müssen verwendet werden, indem Windows-Taste + W gedrückt wird. Die Word-Wiederherstellung muss dann gesucht werden, um an den gewünschten Punkt zu gelangen:

How to restore Windows system with a USB Recovery Drive

2. Im nächsten Fenster muss der Benutzer die folgende Option, Ja, wählen:

How to restore Windows system with a USB Recovery Drive

3. Die Dialogbox zum Erstellen einer Wiederherstellungspartition wird sich öffnen. Hier muss der Benutzer die im folgenden Screenshot abgebildete Option auswählen:

How to restore Windows system with a USB Recovery Drive

4. Dann muss das Laufwerk ausgewählt werden:

How to restore Windows system with a USB Recovery Drive

5. Windows wird nun eine Warnung anzeigen, dass der Inhalt gelöscht wird, und der Benutzer muss den Erstellen-Knopf drücken:

How to restore Windows system with a USB Recovery Drive

6. Sobald das Laufwerk bereits ist, muss der Fertigstellen-Knopf gedrückt werden, um den Vorgang abzuschließen:

How to restore Windows system with a USB Recovery Drive

Wie Sie Windows-Systeme mit einem USB-Wiederherstellungslaufwerk wiederherstellen

Auch dieser Vorgang ist sehr einfach und der Benutzer muss einfach nur Windows von dem Flashlaufwerk booten, das die entsprechenden Dateien enthält. Die folgenden Schritte müssen dafür befolgt und umgesetzt werden:

1. Das USB-Laufwerk muss mit dem Anschluss verbunden werden und anschließend ist das System neuzustarten. Das Wiederherstellungsmedium oder der Stick ist das Ziel, das zu benutzen ist:

How to restore Windows system with a USB Recovery Drive

2. Der Benutzer muss dann auf den Tab Erweiterte Optionen klicken, um die Datei zu extrahieren und das System zu reparieren. Weitere Optionen sind verfügbar und können ausprobiert werden. Damit endet der Vorgang:

How to restore Windows system with a USB Recovery Drive

Welche Anmerkungen gibt es zur Wiederherstellung?

Im Folgenden finden Sie einige Punkte, an die Sie sich halten sollten, um das beste Ergebnis für das System zu erzielen. Auch ein Wiederherstellungspunkt sollte hierbei gesetzt werden. Weiterhin sind diese Schritte sehr wichtig und sollten entsprechend befolgt werden:

1. Dateien an der richtigen Stelle

Der Benutzer muss außerdem sicherstellen, dass sich die Dateien für die Wiederherstellung an der richtigen Stelle befinden und die besten und modernsten Tools für diesen Zweck verwenden. Dies bedeutet außerdem, dass der Wiederherstellungsvorgang ein Erfolg war und nun nichts weiter getan werden muss, da die Dateien gefunden wurden.

2. Die gewünschte Reparatur wurde ausgeführt

Dies ist ein weiterer zu beachtender Punkt. Er stellt ebenfalls sicher, dass der Benutzer zu den gewünschten Ergebnissen gelangt. Wenn es noch nicht geschehen ist, muss der Benutzer einen Experten zu diesem Thema aufsuchen, um die besten Hinweise für eine Lösung des Problems zu erhalten.

Vielleicht brauchen Sie noch

Dr.Fone für iOS

Dr.Fone für iOS

(iPhone wiederherstellen)

Eine umfangreiche Lösung, um gelöschte Kontakte, Nachrichten, Fotos, Notizen, etc. auf dem iPhone, iPad und iPod Touch wiederherzustellen.

Data Recovery

Data Recovery

(Gelöschte dateien wiederherstellen)

Stellen Sie schnell, sicher und vollständig Dateien in über 550 Formaten wieder her.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top