Die beste Anleitung zum Löschen von .ost-Dateien

Microsoft Outlook, auch bekannt als MS Outlook ist ein E-Mail-Client und ein Personal Information Manager, der mit Microsoft Office mitgeliefert wird. OST ist die Kurzform für Offline Storage Table und wird von Microsoft Outlook angelegt. OST-Dateien speichern alle Offline-Daten und wann immer Outlook online geht, werden alle Informationen aktualisiert. Der Server wird regelmäßig automatisch synchronisiert und Sie können im Offline-Modus arbeiten. Dies hilft Ihnen beim Arbeiten, wenn die Netzwerkverbindung oder der Server sehr langsam oder unzuverlässig sind.

 

The best guide to deleting .ost file The best guide to deleting .ost file

Teil 1Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Löschen von beschädigten oder fehlerhaften .ost-Dateien

Um eine beschädigte oder fehlerhafte .ost-Datei zu löschen, müssen Sie sicherstellen, dass MS Outlook geschlossen ist.

1. Um die .ost-Datei nun zu löschen, klicken Sie auf den Start-Knopf und tippen Sie dann ‚Ausführen‘ in der Suchleiste. Nun erscheint das Programm Ausführen in der Suchliste. Klicken Sie darauf, um es zu öffnen.

The best guide to deleting .ost file

2. Sobald Sie auf Ausführen klicken, erscheint das Fenster. Geben Sie die Adresse im folgenden Format ein, um die .ost-Datei auf Ihrem System wie im Folgenden gezeigt zu finden.

C:\Users\Benutzername\AppData\Local\Microsoft\Outlook

The best guide to deleting .ost file

3. Sobald Sie auf ‚OK‘ geklickt haben, erscheint ein neuer Bildschirm, auf dem sich der Ort öffnet, an dem sich, wie unten zu sehen, die .ost-Datei befindet.

The best guide to deleting .ost file

4. Im die .ost-Datei zu löschen, wählen Sie die Datei, indem Sie darauf klicken und drücken Sie dann auf den ‚Löschen‘-Knopf. Eine Benachrichtigung erscheint und fragt Sie, wie im Folgenden zu sehen, ‚Möchten Sie diese Datei wirklich löschen?‘ Klicken Sie auf ‚Ja‘ und die Datei wird gelöscht.

The best guide to deleting .ost file

Teil 2Die Größe von .ost-Dateien verringern

Frühere Versionen von MS Outlook hatten eine vorgegebene maximale Dateigröße von 2 GB, doch zum Glück wurde die maximale Größe seit Outlook 2007 auf 20 GB angehoben. Dennoch ist es notwendig, die Größe Ihrer .ost-Dateien von Zeit zu Zeit verringern, damit Sie nicht zu viel Platz einnehmen.

Die Größe der .ost-Datei lässt sich mithilfe des Tools zum Aufräumen des Postfachs, ein Feature von MS Outlook, reduzieren.

1. Sobald Sie MS Outlook geöffnet haben, klicken Sie auf das ‚Extras‘-Menü und klicken Sie auf die ‚Postfach aufräumen‘-Option.

2. Um die Gesamtgröße Ihres Postfachs und der einzelnen Verzeichnisse darin anzuzeigen, klicken Sie auf ‚Postfachgröße anzeigen‘. Ein Bildschirm erscheint, der Ihnen die verschiedenen Verzeichnisse und deren Größe zeigt. Um ein Verzeichnis zu löschen, klicken Sie einmal auf das Verzeichnis und drücken Sie dann auf den ‚Löschen‘-Knopf.

3. Um Dateien innerhalb eines Verzeichnisses zu löschen, öffnen Sie das Verzeichnis durch einen Doppelklick, wählen Sie die Dateien, die Sie löschen wollen und drücken Sie auf den ‚Löschen‘-Knopf.

4. Klicken Sie nun erneut auf das ‚Extras‘-Menü und klicken Sie dort auf ‚Kontoeinstellungen‘.

5. Klicken Sie in der erscheinenden Liste auf die Option ‚Microsoft Exchange Server‘. Ein neues Menü erscheint.

6. Klicken Sie im neuen Menü auf ‚Ändern‘ und klicken Sie dann auf ‚Weitere Einstellungen‘, woraufhin sich ein weiterer Bildschirm öffnet.

7. Klicken Sie im neuen Bildschirm auf den ‚Erweitert‘-Tab und klicken Sie dort auf ‚Einstellungen Offlineordnerdatei‘.

8. Nachdem Sie auf ‚Einstellungen Offlineordnerdatei‘ geklickt haben, erscheint ein neuer Bildschirm. Klicken Sie in diesem neuen Menü auf die Option ‚Jetzt komprimieren‘.

9. Es wird nun damit begonnen, Ihre .ost-Dateien zu komprimieren und die Größe der Datei wird verringert.

Teil 3Sie haben .ost-Dateien versehentlich gelöscht? Hier ist ein Weg, um sie zurückzubekommen back

Falls Sie wichtige ost-Dateien versehentlich gelöscht haben,  müssen Sie diese mit der Hilfe eines Datenwiederherstellungs-Tools wiederherstellen. Hier finden Sie eine schnelle Anleitung, um gelöschte oder verlorene .ost-Dateien wiederherzustellen.

Wie Sie Daten vom Samsung auf iOS-Geräte übertragen

Haben Sie versehentlich eine Datei gelöscht, die Sie nicht löschen wollten? Doch Sie müssen sich keine Sorgen mehr über das versehentliche Löschen von Dateien machen! Mit Wondershare Data Recovery können Sie fast alles wiederherstellen! Sie können nicht nur Dateien, Fotos und Videos wiederherstellen, sondern Wondershare hilft Ihnen auch beim Wiederherstellen Ihrer E-Mails. Die Software unterstützt eine Reihe von Geräten einschließlich Papierkorb, Flashlaufwerke, Festplatten etc.

1. Öffnen Sie die Wondershare Data Recovery-App, indem Sie auf deren Symbol klicken. Wählen Sie, sobald sie sich geöffnet hat, den Dateityp, den Sie löschen wollen, indem Sie auf den Kreis klicken, und wählen Sie dann die ‚Weiter‘-Option. Um die .ost-Datei wiederherzustellen, müssen Sie die ‚Email‘-Option wählen.

The best guide to deleting .ost file

2. Anschließend werden Sie auf einem neuen Bildschirm nach dem Ort gefragt, an dem Sie Ihre .ost-Datei verloren haben. Wählen Sie den richtigen Ort und klicken Sie wie unten dargestellt auf ‚Weiter‘. Hier können z.B. den Desktop oder Eigene Dateien wählen.

The best guide to deleting .ost file

3. Ein neuer Bildschirm erscheint, der Ihnen zwei Optionen bietet, ‚Tiefenscan aktivieren‘ und ‚Raw File Recovery aktivieren‘. Wählen Sie die Ihren Bedürfnissen entsprechende Option, indem Sie auf den Kreis und schließlich auf die ‚Start‘-Option klicken.

The best guide to deleting .ost file

4. Sobald Sie auf ‚Start‘ klicken, beginnt das Programm zu scannen und an dem Ihnen angegebenen Ziel nach der Datei zu suchen. Der Fortschrittsbalken oben zeigt Ihnen den Status des Suchvorgangs.

The best guide to deleting .ost file

5. Die verbleibende Zeit oben gibt an, wie lange es dauern wird, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Sobald die Suche abgeschlossen ist, erscheint eine Liste aller gelöschten .ost-, .pst- etc. Dateien auf dem Bildschirm. Wählen Sie die .ost-Datei, die Sie speichern wollen und klicken Sie dann auf die ‚Wiederherstellen‘-Option, die Sie unten finden.

6. Sobald Sie auf den Wiederherstellen-Knopf klicken, erscheint ein Menü, das Sie nach dem Zielpfad fragt, an dem Sie die Datei speichern wollen. Suchen und wählen Sie den Zielpfad.

7. Klicken Sie schließlich auf die ‚Wiederherstellen‘-Option. Ein Fortschrittsbalken erscheint, der den Status der Wiederherstellung anzeigt. Sobald die Wiederherstellung abgeschlossen ist, öffnet sich automatisch der Zielordner, in dem Sie die wiederhergestellten Dateien gespeichert haben, und Sie können sich die wiederhergestellte .ost-Datei ansehen.

The best guide to deleting .ost file

Das ist alles, was Sie über die Verwendung von Wiederherstellungs-Software wissen müssen.

Vielleicht brauchen Sie noch

Dr.Fone für iOS

Dr.Fone für iOS

(iPhone wiederherstellen)

Eine umfangreiche Lösung, um gelöschte Kontakte, Nachrichten, Fotos, Notizen, etc. auf dem iPhone, iPad und iPod Touch wiederherzustellen.

Data Recovery

Data Recovery

(Gelöschte dateien wiederherstellen)

Stellen Sie schnell, sicher und vollständig Dateien in über 550 Formaten wieder her.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top