Apple Music Dienste, die Sie kennen müssen

TEIL 1: Was ist Apple Music?

Apple Musik ist ein Musikstreaming-Dienst der eine Aboversion für das Streaming mit der Playback-Möglichkeit bereits gekaufter und hochgeladener Musikstücke aus der iTunes-Bibliothek verbindet. Für Musikliebhaber bedeutet diese App, dass sie keine vollständigen Alben auf iTunes kaufen müssen, wenn sie nur bestimmte Stücke davon hören möchten. Sie erhalten für geringste Kosten einen uneingeschränkten Zugang zu Songs, die auf die Geräte gestreamt werden. Was Apple Music so speziell macht, ist die Tatsache, dass es diverse Song-Sammlungen aus der ganzen Welt über die Musikentdecker-Kanäle liefert, die auch den 24-Stunden-Sender beats1 enthalten.

Wer sich nicht sicher ist, ob $9.99 im Monat ausgeben möchte, kann die kostenlose 90-Tage-Testversion nutzen. Das ist eine echte Überraschung von Apple, mit der Sie mit der App experimentieren, die Funktionen kennenlernen und herausfinden könne, ob die App das Geld wert ist. Neben dem $9.99 Abo gibt es auch noch ein Familienabo für $14.99 monatlich, das 6 Familienmitgliedern den Zugang erlaubt. Das Familienabo scheint ein echter Mehrwert zu sein und wird von anderen Musik-Apps so nicht angeboten.

Die Klangqualität der App ist noch ausbaufähig, da sie lediglich 265kpbs im MP3-Format liefert. Andere Dienste biete bis zu 1441 kpbs oder CD-Qualität an. Sogar Dienste wie Spotify bieten 320 kpbs-Straming in OGG. Hoffen wir, dass Apple das erkennt und zukünftig uns Musikliebhabern mehr Bits pro Sekunde liefert.

Die gute Seite ist, dass Apple Music über eine Musik-Bibliothek mit mehr als 30 Millionen Songs verfügt. Damit verfügt der Dienst über eine gleiche Menge wie Google Musik und Spotify, so dass der Wettbewerb ziemlich stark werden wird.

Die Musik kann auf die iCloud hochgeladen werden und wird nahtlos in die bestehenden Songs integriert. Leider ist es momentan auf 25.000 Songs beschränkt. Wenn iOS 9 erscheint, ist zu erwarten, dass die Zahl dann auf 10.000 Stück erhöht wird. Also bleiben wir mal zuversichtlich. Die Apple Music App bietet einige echt gute Features wie beispielsweise das Erstellen und Teilen von Playlists. Man hat den Zugang zu Radiosendern überall auf der Welt kann Tracks aus Playlists hören, ohne die Anordnung der Stücke zu verändern und vieles andere mehr. Die folgenden Informationen werfen mehr Licht darauf.

Apple Music Dienste, die Sie kennen müssen

TEIL 2: Was können wir mit Apple Music machen?

Dank der Apple Musik App können Sie jede Musik, egal, ob Sie von einer CD importiert, von iTunes gekauft oder vom Musik-Blog heruntergeladen wurde, an einem Ort sammeln. Wenn Sie Mitglied bei Apple Music werden, können Sie alles aus der Apple Musiksammlung Ihrer eigenen Sammlung hinzufügen. Und das ist nur der Anfang: Sie können Playlists erstellen, die Tracks offline hören oder die Playlists mit Social Media-Plattformen teilen oder verbinden. Die Apple Musikbibliothek ist wirklich mächtig und wenn jemand glaubt, dass es schwierig ist, dort Musikstücke zu finden, irrt er sich gewaltig. Die Suchmaschine der App ist intelligent und liefert Ihnen die gewünschten Ergebnisse wie erwartet. Sie erkennen, welche Suchen gerade im Trend liegen und können sich beim Browsen anschließen.  

Ein entscheidender Aspekt ist, dass Sie Siri für die Suche nach Musik einsetzen können. Sie können Siri einfach fragen, um Sie bei allem, was mit der App zu tun hat, zu helfen.

Was können Sie noch mit der App machen:

Musik entdecken –mit das Beste, was man mit der Apple Music App veranstalten kann, íst die Möglichkeit, Musik zu entdecken. Das Herz der Apple App ist das Suchen und Entdecken von Musik, indem Sie Expertenempfehlungen erhalten, wenn Sie in speziellen Genres oder bei bestimmten Bands suchen.

Apple Music Dienste, die Sie kennen müssen

Playlists erstellen - Die Erstellung von Playlist ist eine weitere wichtige Funktion, die Ihnen diese App bietet – zumal es wirklich einfach damit ist. Über die Playlists können Sie Songs zusammenstellen, die eine bestimmte Stimmung, Künstler oder andere Kategorien reflektieren. Die Erstellung von Playlists ist auf dieser App wirklich einfach, weil Sie Ihnen zusätzlich Titel, Beschreibung und Bilder für die Playlist liefert.

Musik und Playlists teilen – Das ist ein weiteres brillantes Feature dieser App. Sie können Ihre Musik und die von Ihnen erstellten Playlists problemlos mit Ihren Freunden teilen. Es ist wichtig zu wissen, dass das Teilen der Playlists nur bis zu einem bestimmten Umfang funktioniert und dass Sie keine nahtlose Teiloption haben

Musik offline hören – Mit dieser außergewöhnlichen Musik-App können Sie auch Musik genießen, wenn Sie keine Internetverbindung haben. Sie können Musik offline hören. Das geschieht so, dass Sie Songs, die Sie offline hören möchten, in der Offline-Kategorie der App hinzufügen. Sie können die Songs später auf dieser Liste bearbeiten, ansehen oder löschen

Kostenloser Test – Sie können diesen Dienst 90 Tage lang kostenlos testen. Das ist eines der besten Features dieser App und erlaubt Ihnen einen tiefen Einblick, bevor Sie Geld dafür ausgeben.

Mitgliedschaft – Die monatliche Mitgliedschaft bei Apple Music kostet $9.99. Eine Familienmitgliedschaft kostet $14.99 monatlich. Diese Familienmitgliedschaft hat wirklichen Mehr wert, da bis zu 6 Familienmitglieder gleichzeitig auf den Dienst zugreifen können

Beats 1 – Wer es liebt, weltweit Musik zu hören und Tracks von bekannten und unbekannten Künstlern zu verfolgen bietet Apple Music mit Beats 1 einen Musik-Entdeckungskanal im 24 Stunden Service, der Social Features integriert hat. Das bedeutet, dass Sie Ihre Lieblingskünstler auf Social Networking-Plattformen folgen und liken können

Apple Music Dienste, die Sie kennen müssen

Umfassende Musik-Bibliothek – Mit mehr als 30 Millionen Songs verfügt Apple Music über ein umfassende Musikkollektion, die es Ihnen erlaubt, Ihre Lieblingsmusik und Ihren Lieblingskünstler an jeder Ecke der Welt zu hören.

Empfehlung – „Empfehlung“ ist ein Feature, auf das Apple besonderen Wert bei der Entwicklung der App gelegt hat. Es bedeutet, dass Apple Musikempfehlungen ausspricht, die Ihrem Geschmack entsprechen. Diese Empfehlung wird nicht automatisiert ausgesprochen, sondern von echten Musikexperten. Sie finden es unter der „For You“-Option, müssen es jedoch hinsichtlich Künstlern, Bands und Genres, die Sie mögen, einstellen.

Connect – Connect ist ein Feature der Apple Music-App und ist ein Künstler-basiertes Social Network, das es Fans erlaubt, den Lieblingskünstlern zu folgen. Damit können Künstler auch Inhalte mit Ihren Fans teilen. Sie finden viele Connect-Profile von Künstlern wie Pharrell Williams, Chris Cornell, Alabama Shakes, Pearl Jam, FKA Twigs und vielen anderen. Apple lässt Sie automatisch Künstlern folgen, wenn Sie die Songs dieser Künstler Ihrer Musik-Bibliothek hinzufügen.

TEIL 3: Wie erhält und genießt man die Testversion von Apple Music?

Wie bereits erwähnt, gehört die 3-monatige Testversion zu den besten Features der Apple Music App. Sie können ausprobieren, experimentieren und die Musik über drei Monate kostenlos nutzen, bis Sie dafür zahlen müssen. In dieser Zeit können Sie selbst entscheiden, ob Sie für die Apple Music App zahlen möchten.

Die 3-Monats-Testversion bietet Ihnen den gesamten Zugriff auf sämtliche Features der App für iPhone, iPad, iPod Touch, Mac oder PC. Egal, ob sie Single oder Teil einer Gruppe sind – die Mitgliedschaft gilt für jeden. Hier lesen Sie, wie Sie an die Testversion kommen und sie genießen können.

  • Sie müssen zuerst Ihre Software updaten, um den Zugang zu Apple Music zu erhalten. Wenn Sie ein mobile Nutzer sind, müssen Sie Ihre Software auf die iOS 8.4 updaten.
  • Jetzt öffnen Sie die Einstellungen und gehen auf „Allgemein“. Wählen Sie „Herunterladen“ und „Installieren“. Anschließend müssen Sie den Nutzungsbedingungen von Apple zustimmen. Dann startet der Download-Vorgang.
  • Starten Sie Ihr Gerät neu und wählen Sie den „Musik“-Icon
  • Wählen Sie die Option „3-Monate kostenloser Test starten“
  • Jetzt können Sie die Übersicht der Abos sehen, die Sie nach Ablauf der Periode wählen möchten. Geben Sie Ihr iTunes-Passwort ein und genießen Sie uneingeschränktes Hörvergnügen kostenlos für die kommenden drei Monate.

Mit dieser Anleitung kommen Sie problemlos zum kostenlosen Test der Apple Music App.

Apple Music Dienste, die Sie kennen müssen

Teil 4: Kostenlose Streaming-Musik mit TunesGo herunterladen

box

Wondershare TunesGo – Laden Sie Musik herunter und übertragen Sie sie auf Ihr iOS-/Android-Gerät

  • YouTube als Quelle für Ihre persönliche Musik
  • Übertragen Sie Ihre Musik von Ihrem iOS-Gerät
  • Nutzen Sie iTunes mit Android
  • Vervollständigen Sie Ihre gesamte Musikbibliothek
  • Reparieren Sie id3-Tags, Cover und Backups
  • Verwalten Sie Musik ohne die Einschränkungen von iTunes
  • Teilen Sie Ihre iTunes-Wiedergabeliste

Vielleicht brauchen Sie noch

TunesGo 8.0

TunesGo 8.0

(Musik verwalten)

TunesGo befreit Ihre Musik, und tut das, was iTunes nicht kann.

Streaming Audio Recorder

Streaming Audio Recorder

(Audio Recorder)

Ein Echtzeit-Digital-Audio-Recorder, der jede Audioquelle, die automatisch auf Ihrem Computer erkannt wird, aufzeichnen kann.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top