Wie Sie Screenshot auf dem Samsung Handy machen

Seit Android 4.0 kann man ganz einfach Screenshots mit seinen Samsung Android Geräten machen. Auf den meisten Handys muss man nur auf die Lautstärke-Taste und die Sperr/Power-Taste gleichzeitig drücken, um einen Screenshot des aktuellen Bildes zu machen. Wenn man die Tasten richtig gedrückt hat, bekommt man durch das Kamera-Geräusch signalisiert, dass es geklappt hat. Darüber hinaus kommt die Meldung „Screenshot wird gespeichert…“.

Danach kann man sich unter „Galerie“ seine Bildschirmfotos anschauen. Wer über den PC auf das Gerät zugreift, findet die Bilder im Ordner Pictures/Screenshots auf dem internen Speicher beziehungsweise der SD-Karte.

Wer noch nicht mit Android jenseits von 4.0 arbeitet, muss sich mit Apps oder einem Root Abhilfe schaffen. Aber auch das, sollte kein Problem sein.

Screenshots auf der Samsung Galaxy-Serie machen

samsung screenshot machen

Bildschirmfotos auf dem Samsung Galaxy funktionieren hingegen ein wenig anders, aber ähnlich, wie die vorgenannte Technik. Anstelle des Lautstärke-Schalters, drückt Ihr hier die Home-Taste und den Sperr-Knopf. Dadurch kommt dann das markante „Klick“-Geräusch und der Screenshot wird in der Galerie, und in den internen Speicher oder der SD-Karte gespeichert, je nachdem, was Ihr ausgewählt habt.

Screenshots auf dem Samsung Galaxy Note und dem Samsung Tablet machen

Air-Command

Mit den Galaxy Notes und Tablets, gibt es direkt zwei verschiedene Möglichkeiten, mit denen man Bildschirmfotos erstellen kann. Hier müsst Ihr das Air-Command Menü öffnen, in dem Ihr einfach den Stift rauszieht oder auf dem Bildschirm haltet und dann die entsprechende Taste drückt.

Jetzt habt Ihr die Möglichkeit via Scrapbook, welches Ihr über das Air-Command Menü auswählt, einen Screenshot von einem bestimmten Bildausschnitt zu machen. Einfach mit dem Stift die entsprechenden Linien ziehen und fertig ist der Screenshot. Dann könnt Ihr hingehen und optional noch Notizen hinzufügen.

Die zweite Möglichkeit ist die Screenshotnotiz. Auch diese öffnet Ihr über das Air-Command Menü heraus. Dann wird einfach der ganze Bildschirm abgegriffen. Ebenso hier können wieder Notizen gemacht werden. In beiden Fällen werden die Screenshots in der Galerie hinterlegt.

samsung air command

Bewegungen und Gesten

Als kleinen Bonus kann man beim S3, S4, Note und Note 3 Screenshots durch Wischen machen. Dafür geht Ihr einfach auf Einstellungen, wählt unter „Mein Gerät“ dann den Punkt „Bewegungen und Gesten“ aus und klickt auf „Bewegungen der Handfläche“. Dann macht Ihr ein Häkchen bei „Screenshot erstellen“.

Jetzt könnt Ihr einfach mit Eurer Handkante über das Display wischen und schon wird ein Screenshot vom momentanen Bildschirm gemacht. Sehr einfach und schnell gemacht. Das Kamera-Geräusch signalisiert hier erneut, dass alles geklappt hat.

samsung Aufnehmen durch Wischen der Handkante

Vielleicht brauchen Sie noch

Dr.Fone für Android

Dr.Fone für Android

(Android Daten wiederherstellen)

Stellen Sie verlorene oder gelöschte Kontakte, Textnachrichten, Fotos, WhatsApp-Nachrichten, Audio-Dateien, Videos, Dokumente und vieles mehr wieder her.

MobileGo

MobileGo

(Android Geräte manager)

MobileGo ist Ihre 1-Stop-Lösung, die es Ihnen erlaubt, Ihren gesamten mobilen Lifestyle an einem komfortablen Ort zu verwalten.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top