Wie man das Problem „Android.Process.Media wurde angehalten“ behebt

Aug 05,2019 • Filed to: Android wiederherstellen • Proven solutions

Wie andere technische Systeme ist auch Android nicht frei von Problemen. Einer der bekanntesten Fehler ist die android.process.media error-Meldung. Wenn Sie dieses Problem auch haben, müssen Sie sich ab jetzt keine Sorgen mehr machen. Dieser Artikel erklärt Ihnen ganz genau, wie Sie diesen Fehler beheben.

Teil 1. Warum erscheint dieser Fehler?

Es gibt unterschiedliche Gründe, warum dieser Fehler immer wieder auftaucht und es bringt uns ein wenig weiter, nach den Gründen dafür zu suchen, um diesen Fehler zukünftig ausschließen zu können. Die bekanntesten sind:

  • Fehlerhafte individuelle ROM-Installation
  • Ein Firmware-Upgrade ist gescheitert
  • Virus-Angriffe sind ebenfalls Auslöser
  • Die Wiederherstellung von Apps mit einem Titanium-Backup kann das Problem verursachen
  • Probleme mit bestimmten Apps wie der Download-Manager oder dem Media-Speicher können zum Problem führen
  • Teil 2. Zuerst Backup der Android-Daten

    Es ist wieder empfehlenswert, die Daten im Backup zu sichern, vor allem, wenn man vorhat, irgendein Problem an dem Gerät zu beheben. Auf diesem Weg kann man leicht sämtliche Daten verlieren, die sich auf dem Gerät befinden, wenn irgendetwas falsch läuft. . Sie benötigen dr.fone - Sichern&Wiederherstellen. Damit erhalten Sie ein vollständiges Backup Ihrer Daten. Mit dieser App bekommen Sie alles vom Backup des Gerätes wieder zurück.

    die beste Wiederherstellungssoftware für Android-Gerät

    dr.fone - Sichern & Wiederherstellen (Android)

    Flexibles Sichern und Wiederherstellen von Android-Daten

    • Selektives Sichern von Android-Daten auf den Computer mit nur einem Klick.
    • Vorschau und Wiederherstellung von Backups auf beliebige Android-Geräte.
    • Unterstützt über 8.000 Android-Geräte.
    • Kein Datenverlust während Backup, Export oder Wiederherstellung.
    Verfügbar unter: Windows

    Folgen Sie der Anleitung, um zu lernen, wie man ein Backup Ihres Gerätes vornimmt:

    Schritt 1: Programm starten

    Nach der Installation des Programms können Sie es unverzüglich starten. Dann sehen Sie folgendes Startfenster;

    Android. Process. Media

    Schritt 2: Ihr Gerät anschliessen und ein Feature auswählen.

    Jetzt verbinden Sie Ihr Gerät mit dem PC und achten darauf, dass es auch erkannt wird. Gehen Sie in das Programm zurück und klicken auf „Sichern“. Dann erkennen Sie das u.a. Fenster.

    Android. Process. Media

    Schritt 3: Einen Dateityp auswählen und das Backup starten

    Vor dem Start können Sie die gewünschten Dateitypen auswählen, die Sie vom Gerät auf dem PC als Backup sichern möchten. Danach klicken Sie auf „übertragen beginnen“. Dann warten Sie ab und das Programm erledigt den Rest von selbst.

    Android. Process. Media

    Hinweis: Sie können das Feature „von der Sicherheitskopie wiederherstellen“ wählen, um die Backupdatei auf Ihrem gerät zu sichern, wenn Sie sie später benötigen.

    Teil 3. Fehler beheben: Android.Process.Media wurde unterbrochen

    Mit dem vollständigen Backup Ihrer Daten auf dem Android-Gerät können Sie sich jetzt auf die Mission vorbereiten, den Fehler zu beheben. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten dazu. Wir haben die beiden effektivsten Methoden beschrieben:

    Methode 1: Cache und Daten auf Ihrem Gerät

    Schritt 1: Gehen Sie auf Einstellungen>Apps>Apps verwalten und suchen nach Google Diensten fr_x_amework.

    Schritt 2: Suchen Sie Google Play auf der Seite „Apps verwalten“.

    Schritt 3: Antippen und dann auf „Cache leeren“.

    Schritt 4: Drücken Sie den zurück-Button, auf Google Diensten fr_x_amework zurückzukommen und wählen dann „Stop erzwingen>Cache leeren>ok.

    Schritt 5: Jetzt müssen Sie nur noch Google Play öffnen und wenn mit Fehler angezeigt wird, auf „ok“ drücken.

    Schritt 6: Schalten Sie das Gerät ab und dann wieder an. Gehen Sie wieder auf Google Diensten fr_x_amework und schauen dort nach, ob der Fehler behoben wurden.

    Methode 2: Google-Synchronisation und Mediaspeicher-Einstellungen überprüfen

    Schritt 1: Gehen Sie auf Einstellungen>Konten und Privates>Google-Synchronisation und deaktivieren sämtliche Checkboxen, um die Google-Synchronisierung zu beenden.

    Schritt 2: Deaktivieren und löschen Sie sämtliche Mediaspeicherdaten, indem Sie auf Einstellungen>Apps>Alle Apps gehen. Suchen Sie nach Mediaspeicher>Daten löschen>Deaktivieren.

    Schritt 3: Nutzen Sie gleiche Methode wie oben, um die Daten im Download-Manager zu entfernen.

    Schritt 4: Schalten Sie Ihr Gerät aus und wieder an.

    Damit sollte sich die Anzeige der Fehlermeldung erledigt haben.

    Wir hoffen, damit diesen bekannten Fehler behoben zu haben, damit Sie nicht in Panik verfallen. Es handelt sich um vergleichsweise einfaches Problem, das ziemlich einfach beheben werden kann. Wenn alles scheitert, sollten Sie das Gerät auf die Firmeneinstellungen zurücksetzen, um das Problem endgültig zu lösen.

    0 Comment(s)
    Home > How-to > Android wiederherstellen > Wie man das Problem „Android.Process.Media wurde angehalten“ behebt
    Top