Wie lassen sich Android-Geräte sichern und Dateien aus Backups extrahieren

Häufig kann es passieren, dass Sie aus Versehen wichtige Daten verlieren. In solchen Fällen ist das Vorhandensein einer Backupdatei äußerst hilfreich, da Sie Ihre verlorenen Daten in kürzester Zeit wiederherstellen können. Wenn Sie den Android-Backupmanager verwenden, können Schwierigkeiten auftreten, weil die Sicherungsdatei nicht lesbar ist. Aufgrund dieser Einschränkung können Sie die Backup-Dateien nicht direkt wiederherstellen. Es ist jedoch nicht ganz unmöglich die Daten zu retten. Durch den klugen Einsatz einer Software, können Sie Ihr Android-Gerät sichern, indem Sie eine Backupdatei extrahieren und Ihre Inhalte anschließend ganz einfach wiederherstellen.

Backup mit dem Android-Backupmanager

Der Android-Backupmanager ist ein Tool, mit dem Sie Backups extrahieren können, der gesamte Vorgang ist jedoch extrem komplex. Die Backup-Datei muss mithilfe des ADB-Befehl erstellt werden. Wenn die Backup-Datei komprimiert wird, muss die Kompression mithilfe der Kompressionsbibliothek zlib durchgeführt werden. Wenn ein Passwort während des Kompressionsvorgangs eingegeben wird, wird eine verschlüsselte Sicherungsdatei erstellt.

Um Backups auf dem Gerät zu erstellen, muss auf Ihrem Gerät Android 4.0+ laufen. Zuerst müssen Sie den USB-Debugging-Modus aktivieren. Sie müssen dann die Android-Manifest XML-Datei überprüfen und dort das android: allowback-Attribut auf true einstellen.

Es gibt eine Reihe von Schritten, die durchgeführt werden müssen.

  • Öffnen Sie die Android-Daten-Backup-Shell und führen Sie den Befehl ‘pm list packages’ aus. Dies zeigt Ihnen eine vollständige Liste der Pakete, die auf dem Gerät installiert sind.
  • Es gibt einen bestimmten Befehl zum Sichern der Datei. Für die Sicherung von WhatsApp-Daten, können Sie den folgenden Befehl verwenden.
  • Adb backup –f com.whatsapp.ab -noapk com. Whatsapp.
  • Es wird eine Meldung angezeigt, in der Sie auf „backup my data“ klicken müssen.

So erstellen Sie eine Sicherungskopie. Wenn Ihnen das bereits zu viel Aufwand ist, dann wird es Sie bestimmt nicht freuen, dass der Vorgang zur Extraktion und Wiederherstellung der Sicherungskopie noch komplexer ist.

Extrahieren der Sicherungskokpie

  • Zunächst einmal muss die Sicherungsdatei durch Abziehen des 24-Byte-Headers in ein TAR-Archiv umgewandelt werden.
  • Wenn der Header entfernt wurde, müssendie Ausgangs-zlib-Daten mithilfe von openss1 komprimiert werden
  • Es gibt viele verschiedene Befehle, die eingegeben werden müssen und wenn Sie keine gründlichen Programmierkenntnisse haben, dann ist das kein leichter Schritt.

Insgesamt sieht der gesamte Prozess viel zu kompliziert, weshalb die meisten Menschen nicht den Andorid-Dateimanager verwenden, um Backups zu erstellen. Wir werden Ihnen alternative Möglichkeiten vorstellen, die viel einfacher und sehr viel schneller sind und bei denen keine technischen Probleme auftreten werden.

Sicherung und Wiederherstellung mit einem Klick

Wondershare MobileTrans(Win/Mac) ist eine der populärsten und effektivsten Softwares, mit der Inhalte gesichert und wiederherstellt werden können.

box

Wondershare MobileTrans(Win/Mac) - 1-Klick-Handy zu Handy-Übertragung


Aufgrund dieser Funktionen ist diese Software bei vielen Nutzern äußerst beliebt. Sehen wir uns die Schritte zum Sichern und Wiederherstellen von Android-Daten an.

Wie sichert man Daten mithilfe von Wondershare MobileTrans?

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Inhalte auf Ihrem Handy zu sichern.

  • Laden Sie MobileTrans herunter und starten Sie es.
  • Verbinden Sie Ihr Handy mit dem PC.
  • Klicken Sie im Startbildschirm der Anwendung auf "Handy sichern", woraufhin das Backup-Panel geöffnet wird.
  • Es wird eine Liste mit allen Inhalten angezeigt, die gesichert werden könnnen.
  • Markieren Sie die Inhalte, die Sie sichern möchten, und drücken Sie dann auf "Kopieren starten".
  • Mobil Trans wird nun die ausgewählten Dateien auf den Computer kopieren.

Wie lassen sich Android-Geräte mit Leichtigkeit sichern und Dateien aus Backups extrahieren?

Wie stellt man ein Backup wieder her?

Wenn Sie ein Backup erstellt haben, können Sie dieses jederzeit auf Ihrem Handy wiederherstellen.

  • Starten MobilTrans auf Ihrem PC und verbinden Sie Ihr Telefon mit einem USB-Kabel.
  • Öffnen Sie das Menü und wählen Sie die "Wiederherstellung von Backups" -Option.
  • Hier finden Sie eine Dropdown-Liste, die unterschiedliche Backupdateien auflistet, aus denen Sie wählen können.
  • Wählen Sie die Sicherungsdatei, die Sie wiederherstellen möchten.
  • Klicken Sie auf Kopieren starten.
  • Die Dateien werden von Ihrem PC auf das Handy übertragen. Befolgen Sie diese Schritte und Sie können Ihre Backup-Dateien in kürzester Zeit wiederherstellen.

Wie lassen sich Android-Geräte mit Leichtigkeit sichern und Dateien aus Backups extrahieren?

Vielleicht brauchen Sie noch

Dr.Fone für Android

Dr.Fone für Android

(Android Daten wiederherstellen)

Stellen Sie verlorene oder gelöschte Kontakte, Textnachrichten, Fotos, WhatsApp-Nachrichten, Audio-Dateien, Videos, Dokumente und vieles mehr wieder her.

MobileGo

MobileGo

(Android Geräte manager)

MobileGo ist Ihre 1-Stop-Lösung, die es Ihnen erlaubt, Ihren gesamten mobilen Lifestyle an einem komfortablen Ort zu verwalten.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top