Der beste Android-Backup-Extractor und die beste Backuplösung für Android

Aug 05,2019 • Filed to: Android Backup • Proven solutions

Es ist ausgesprochen wichtig, dass Sie regelmäßig Backups Ihres Android-Geräts erstellen. Niemand möchte plötzlich seine wichtigen Daten verlieren. Viele Nutzer glauben, dass zum Erstellen von Backups Rootzugriff erforderlich ist. Wenn Ihr Gerät jedoch nicht gerootet ist müssen Sie sich keine Sorgen machen. Es gibt zahlreiche Wege, um wichtige Daten zu sichern und wiederherzustellen.

Wir werden Ihnen dabei helfen, Ihre Daten mithilfe eines Android-Extraktors ohne Probleme zu sichern. Wenn Sie ein Android-Gerät verwenden und sicherstellen möchten, dass Ihre Daten sicher sind, müssen Sie sich ein wenig anstrengen. Folgen Sie einfach unserem Vorschlag und bewahren Sie Ihre Daten vor plötzlichem Datenverlust.


Teil 1: Wie man ADB-Backups erstellt

Mithilfe eines Android-Backup-Extraktors können Sie ganz einfach Ihre Daten sichern. Wenn auf Ihrem Gerät Android 4.0 oder eine neuere Version läuft, können Sie einfach den folgenden simplen Schritten folgen. Die Methode funktioniert zwar auch unter anderen Versionen, die Durchführung kann jedoch anders ablaufen. Beginnen Sie damit, sich mit dem Android SDK-Tool vertraut zu machen, da es sich in zahlreichen Situationen als nützlich erweisen kann, und folgen Sie diesem kinderleichten Vorgang, um Ihre Daten auf problemlose Weise auf Ihrem Computer zu speichern.

1. Installieren Sie zuerst die neuste Version des Android SDK-Toolkits. Das wird Ihnen dabei helfen, auf völllig neue Weise auf Ihr Gerät zugreifen zu können.

2. Öffnen Sie einfach Android Studio und klicken Sie auf „SDK Manager“. Klicken Sie nun auf „Android SDK Plattform-Tools“, um die essentiellen Pakete zu installieren, die Sie benötigen werden.

3. Wählen Sie die Pakete aus, die Sie haben möchten und klicken Sie auf den "Installieren“-Button

Android-Backup

4. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wählen Sie Ihr Android-Gerät aus und gehen Sie in die „Einstellungen“. Klicken Sie auf die Option „Über das Smartphone/Tablet“.

5. Nun müssen Sie einige Male (wahrscheinlich 7 Mal) auf die „Build-Nummer“ tippen, bis „Sie sind jetzt ein Entwickler“ angezeigt wird. Glückwunsch! Das war der erste Schritt, um den Android Extraktor zum Laufen zu bringen.

6. Gehen Sie nun in die „Entwickleroptionen“ und aktivieren Sie dort „USB-Debugging“.

7. Verbinden Sie einfach Ihr Android-Gerät über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer.

8. Öffnen Sie die Befehlszeile und stellen Sie sicher, dass Sie über Adminrechte verfügen. Navigieren Sie nun an den Speicherort der ADB. Normalerweise befindet sich diese unter: C:\Benutzer\Benutzername\AppData\Local\Android\sdk\platform-tools\

9. Je nachdem welche Art von Backup Sie erstellen möchten, können Sie entweder den Befehl „adb backup-all“ oder „adb backup -all -f C:\filenameichoose.ab“ eingeben. Der erste Befehl wird alle Daten in einem Backupordner sichern, die auf dem Gerät gespeichert sind. Der zweite Befehl kann verwendet werden, um Daten von einem Android Backup Extraktor an einem bestimmten Speicherort zu speichern.

ADB Android-Backup

10. Sie können den Befehl natürlich anpassen. Sie können „-apk“ verwenden, um Ihre Appdaten zu sichern, bei „-noapk“ werden keine Appdaten gesichert, „-shared“ wird die Daten auf der SD-Karte sichern, wohingegen „noshared“ die Daten auf der SD-Karte nicht sichern wird.

11. Nachdem Sie den gewünschten Befehl eingegeben haben, drücken Sie die Eingabetaste, um folgenden Bildschirm auf Ihrem Gerät erscheinen zu lassen.

Meine Daten sichern

12. Sie werden darum gebeten, ein Passwort für Ihr Backup festzulegen. Geben Sie ein solches Passwort ein und tippen Sie auf die Option „Meine Daten sichern“, damit der Vorgang automatisch abgeschlossen wird.

Wenn Sie diesen Schritten folgen, können Sie die Daten von Ihrem Android-Gerät auf dem Computer sichern.

Teil 2: Wie man Dateien aus ABD-Backups extrahiert

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie Ihre Daten mithilfe eines Android Extraktors sichern können, müssen Sie nun wissen, wie man diese Daten anschließend wiederherstellt. Wenn Sie es geschafft haben, ein Backup zu erstellen, dann wird die Wiederherstellung ein Kinderspiel für Sie sein. Folgen Sie einfach den folgenden simplen Schritten.

1. Stellen Sie sicher, dass Sie sich ausreichend mit dem SDK-Tool vertraut gemacht haben und problemlos ein Backup Ihres Smartphones erstellen konnten.

2. Verbinden Sie Ihr Gerät und folgen Sie zunächst dem gleichen Vorgang wie oben.

3. Anstatt nun den Backupbefehl einzugeben, müssen Sie jetzt „adb restore“ und den zuvor ausgewählten Speicherort eingeben. Zum Beispiel “adb restoreC:\Benutzer\Benutzername\AppData\Local\Android\sdk\platform-tools\”

4. Ihr Gerät wird Sie nach dem Passwort fragen. Es handelt sich dabei um das Passwort, das Sie beim Erstellen des Backups festgelegt haben.

Android-Backup-Extraktor

5. Geben Sie Ihr Passwort ein und tippen Sie auf „Meine Daten wiederherstellen“, um den Vorgang zu starten.

Teil 3: Alternative Lösung: Android-Datenbackup & Wiederherstellung

Der oben erklärte Vorgang mithilfe de Android Extraktors ist relativ kompliziert. Wenn Sie nach einer einfacheren Lösung suchen, empfehlen wir Ihnen Dr.Fone. Mit diesem fortschrittlichen Tool können Sie Backups in kürzester Zeit erstellen und wiederherstellen. Folgen Sie einfach den folgenden simplen Schritten.

die beste Wiederherstellungssoftware für Android-Gerät

dr.fone - Sichern & Wiederherstellen (Android)

Flexibles Sichern und Wiederherstellen von Android-Daten

  • Selektives Sichern von Android-Daten auf den Computer mit nur einem Klick.
  • Vorschau und Wiederherstellung von Backups auf beliebige Android-Geräte.
  • Unterstützt über 8.000 Android-Geräte.
  • Kein Datenverlust während Backup, Export oder Wiederherstellung.
Verfügbar unter: Windows

1. Starten Sie Dr.Fone auf Ihrem Computer und stellen Sie sicher, dass Ihr Android-Gerät über ein USB-Kabel angeschlossen ist.

2. Klicken Sie nun auf „Mehr Tools“ und wählen Sie dort „Android Daten Backup & Wiederherstellung“ aus.

Android-Backup-Lösung

3. Das nächste Fenster wird Ihnen einige grundlegende Informationen zu Ihrem Gerät bereitstellen und gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihr Gerät zu sichern oder wiederherzustellen. Klicken Sie auf den „Backup“-Button.

Alternative Android-Backuplösung

4. Das Tool wird die verschiedenen Dateitypen erkennen, die gesichert werden können. Wählen Sie einfach diejenigen aus, die Sie sichern möchten.

Android-Datenbackup & Wiederherstellung

5. Drücken Sie auf den „Backup“-Button, um den Vorgang zu starten. Das Programm wird Ihnen außerdem den Fortschritt anzeigen.

Android sichern und wiederherstellen

6. Das Tool wird Sie benachrichtigen, sobald das Backup abgeschlossen ist. Sie können auf "Backup ansehen“ klicken, um einen Einblick in die durchgeführte Aktion zu erhalten.

Android Extraktor

Dr.Fone erlaubt es Ihnen, Ihre Daten mit einem einzigen Klick zu sichern und das ganz ohne einen Android-Backup-Extraktor. Wenn Sie Ihre Daten wiederherstellen möchten, dann folgen Sie bitte den folgenden Schritten.

1. Klicken Sie dieses Mal auf „Wiederherstellen“.

Android-Backup-Extraktor

2. In der oberen linken Ecke erhalten Sie eine Liste aller Backupdateien, die verfügbar sind. Wählen Sie eine Backupdatei aus, die Sie wiederherstellen möchten.

Android-Backuplösung

3. Ihre Daten werden auf sortierte Weise angezeigt. Wählen Sie einfach die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten.

Andoird-Gerät sichern

4. Autorisieren Sie den Vorgang, damit das Tool auf Ihr Gerät zugreifen darf.

Android-Gerät sichern und wiederherstellen

5. Die Wiederherstellung wird in wenigen Minuten abgeschlossen sein und Sie erhalten eine Benachrichtigung, sobald der Vorgang erfolgreich war.

Android-Gerät sichern und wiederherstellen

Das war wirklich einfach! Dies ist selbstverständlich der beste Weg, um Ihr Gerät ohne die Verwendung eines traditionellen Android-Extraktors zu sichern.

Es ist wichtig, dass Sie rechtzeitig und regelmäßig Ihre Daten sichern. Wenn Sie das Erstellen eines Backups bisher hinausgezögert haben, weil Ihnen die Verwendung eines Android-Backup-Extraktors zu umständlich war, sollten Sie Ihre Meinung nun ändern. Verwenden Sie entweder die traditionelle Methode, oder Dr.Fone und sichern Sie Ihre Daten so bald wie möglich!

0 Comment(s)
Home > How-to > Android Backup > Der beste Android-Backup-Extractor und die beste Backuplösung für Android
Top