Display am Android Handy kaputt: Auf Daten zugreifen

Aug 05,2019 • Gespeichert bei: Android wiederherstellen • Proven solutions

Unsere Smartphones sind abhängig von ihrem Bildschirm, da die meisten – wenn nicht sogar alle - Aktivitäten darüber ablaufen. Deshalb schießt als erstes der Gedanke durch den Kopf, dass „der Bildschirm gesplittert ist“, wenn es hinfällt. Wenn das passiert, schreiben die meisten Nutzer das Handy als nicht mehr einsatzfähig ab. Das ist aber nur die halbe Wahrheit, denn es gibt Möglichkeiten, auch auf ein Handy mit defektem Bildschirm zuzugreifen und die Inhalte des Android-Gerätes als Sicherheitskopie abzusichern.

Wir zeigen Ihnen hier zwei der effektivsten Möglichkeiten, um Zugriff auf ein Handy mit gesplittertem Bildschirm zu erhalten:

Teil 1: Wie man auf die Daten eines Android-Handys mit gesplittertem Bildschirm zugreifen kann

Das wichtigste an einem Android-Gerät sind nicht die physischen Komponenten, sondern die darauf befindlichen Daten. Aus diesem Grund ist es so wichtig, eine Lösung parat zu haben, die einen problemlosen Zugang zu den Daten zu erhalten, wenn der Bildschirm des Gerätes zerbrochen ist. Diese Lösung kommt in Form von Wondershare Dr Fone for Android, der führenden Datenwiederherstellungs-Software weltweit für defekte Android-Handys. Einige der Features sind:

Dr.Fone - Android Daten Extrahierer (defektes Gerät)

Die weltweit führende Datensuch-Software für defekte Android-Geräte

  • Man kann die Software nutzen, um Daten von einem defekten Gerät oder einem Gerät, dass sich in der Neustart-Schleife festhängt, wiederherzustellen.
  • Höchste Wiederherstellungs-Quote in der Branche
  • Stellt Fotos, Videos, Kontakte, Miteilungen, Anruflisten und vieles andere wieder her.
  • Kompatibel mit Samsung Galaxy-Geräten
Erhältlich auf: Windows

Wie man Dr.Fone for Android einsetzt, um Zugang zu Dateien auf einem Android-Handy mit zerbrochenem Bildschirm zu erhalten

Die folgenden einfachen Anleitungen zeigen, wie einfach es ist, Zugang zu den Dateien auf einem Android-Gerät zu erhalten, dessen Bildschirm zersplittert ist

Schritt 1: Laden Sie Dr.Fone for Android auf den PC herunter und installieren Sie das Programm. Starten Sie die Software und wählen dann „Android Datenextrahierer (defektes Gerät) aus dem Menü links. Das Programm beginnt, das defekte Gerät zu scannen.

Zwei Möglichkeiten, Zugang zu einem Android-Handy mit gesplittertem Bildschirm zu erhalten

Schritt 2: Jetzt müssen Sie den Dateityp eingeben, den Sie suchen. Wenn Sie alles haben möchten, markieren Sie „alle suchen“.

Zwei Möglichkeiten, Zugang zu einem Android-Handy mit gesplittertem Bildschirm zu erhalten

Schritt 3: Dr.Fone fordert dann eine präzise Erklärung, was am Gerät nicht funktioniert. Wenn der Bildschirm zerbrochen ist, wählen Sie „schwarzer Bildschirm (oder zerbrochener Bildschirm), um fortzufahren.

Zwei Möglichkeiten, Zugang zu einem Android-Handy mit gesplittertem Bildschirm zu erhalten

Schritt 4: Auf dem nächsten Fenster wählen Sie den richtigen Modellnamen Ihres Gerätes. Klicken Sie auf „wie man das Gerätemodell bestätigt“, falls Sie sich nicht sicher sind.

Zwei Möglichkeiten, Zugang zu einem Android-Handy mit gesplittertem Bildschirm zu erhalten

Schritt 5: Dann werden Sie mit Instruktionen versorgt, wie Sie den „Download-Modus“ für Ihr spezielles Gerät eingeben.

Zwei Möglichkeiten, Zugang zu einem Android-Handy mit gesplittertem Bildschirm zu erhalten

Schritt 6: Verbinden Sie Ihr Android-Gerät mit dem PC, um Dr.Fone die Möglichkeit zu geben, das Gerät zu analysieren und anschließend nach sämtlichen Dateien zu scannen.

Zwei Möglichkeiten, Zugang zu einem Android-Handy mit gesplittertem Bildschirm zu erhalten

Schritt 7: Nach Analyse und Scan werden sämtliche Dateien auf dem Gerät im Ergebnisfenster ausgestellt. Markieren Sie die Dateien, die Sie wiederherstellen möchten und klicken auf „wiederherstellen“.

Zwei Möglichkeiten, Zugang zu einem Android-Handy mit gesplittertem Bildschirm zu erhalten

Teil 2: Wie man auf ein Android-Handy mit zersplittertem Bildschirm über einen PC zugreifen kann.

Sie können auch über den PC auf Ihr Android-Handy mit zerbrochenem Bildschirm zugreifen. Früher war das nicht möglich, aber ein neues kostenloses Tool, bekannt als Android Control erlaubt den Nutzern den Zugang zu dem defekten Android-Gerät über den PC und sichert so ganz konsequent die Dateien.

Sie müssen das USB-Debugging auf Ihrem Gerät aktiviert haben, damit diese Methode funktioniert. Sie können aber auch AADB auf dem PC installieren. So funktioniert es:

Schritt 1: Installieren Sie ADSB auf dem PC. Sie können es hier herunterladen: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2317790. Das Programm erstellt einen Shortcut auf Ihrem Desktop und Sie können eine Befehlszeile öffnen.

Schritt 2: Wenn die Befehltszeile geöffnet ist, geben Sie folgenden Code ein:

Adb shell

echo "persist.service.adb.enable=1" >>/system/build.prop

echo "persist.service.debuggable=1" >>/system/build.prop

echo "persist.sys.usb.config=mass_storage,adb" >>/system/build.prop"

Schritt 3: Dann verbinden Sie Ihr Android-Gerät ganz einfach mit dem PC und der Android Control-Bildschirm erscheint und gibt Ihnen die Kontrolle über Ihr Gerät via PC zurück.

Zwei Möglichkeiten, Zugang zu einem Android-Handy mit gesplittertem Bildschirm zu erhalten

Part 3: Comparison of These Two Methods

Beide beschriebenen Methoden sind sehr effektiv, wenn es darum geht, Zugang zu einem Gerät mit zerbrochenem Bildschirm zu erhalten. Es gibt aber auch Unterschiede, die jeweils eine Methode zur idealen Lösung zu machen. Die wichtigsten Unterschiede sind:

Dr.Fone for Android benötigt nur Sie, um das Gerät mit dem PC zu verbinden. Anschließend müssen Sie nur die Anleitungen zu befolgen, um Zugang zu Ihren Daten zu erhalten. Android Control erfordert, dass Sie USB-Debugging aktiviert haben und funktioniert nicht, wenn es nicht aktiv ist. Sie müssen es vor dem Schadenfall aktiviert haben.

Dr.Fone ist sehr einfach in der Nutzung – vor allem wenn Sie sich selbst nicht als Technikfachmann bezeichnen würden. Android Control erfordert andererseits die Aktivierung des USB-Debuggings, aber dazu müssen Sie ADB einsetzen.

Dr.Fone erlaubt Ihnen die problemlose Wiederherstellung sämtlicher Dateien auf Ihrem Gerät und sichert sie auf dem PC mit 1-Klick-Technik. Android Control erlaubt Ihnen nur die Möglichkeit, das Gerät zu kontrollieren – Sie müssen anschließend die Dateien markieren, die Sie benötigen und müssen sie manuell auf den PC überspielen.

Beide Methoden sind behilflich dabei, wieder Zugriff auf die Dateien zu erhalten, auch wenn der Bildschirm zerbrochen ist. Eine der beiden ist sehr einfach in der Anwendung und ermöglicht es Ihnen, innerhalb weniger als fünf Minuten die Daten wiederherzustellen. Die andere benötigt Kenntnisse des ADB, ist aber auf ihre Weise auch sehr leistungsfähig. Welche der beiden Methoden Sie auch immer nehmen, wir hoffen, Sie erhalten sämtliche Daten wieder zurück, um sie auf dem neuen oder reparierten Gerät wiederherzustellen.

0 Comment(s)
Home > Ressourcen > Android wiederherstellen > Display am Android Handy kaputt: Auf Daten zugreifen